Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 105

Essen im Isaan

Erstellt von phimax, 01.12.2005, 10:52 Uhr · 104 Antworten · 5.877 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Essen im Isaan

    "Essen im Isaan"

    Erfuellt meines Erachtens den Straftatbestand der Koerperverletzung!

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Essen im Isaan

    Dieter schreibt:
    Erfuellt meines Erachtens den Straftatbestand der Koerperverletzung!
    Das musst Du mal genauer definieren.
    Sicherlich vermag es Speisen geben, die nicht jeder Farang in sich hineinziehen will, aber im Isaan ißt man besser als in Zentral- oder Südthailand.

  4. #33
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Essen im Isaan

    Generell ist das Essen O.K. - aber bei Pla Raa, Pla Kem, Poo Dong, Pla Som - schliess ich mich Dieters Aussage an!

    Laarb Nua Dip kenn ich auch!

    Der 'Klebereis' - ich meine mal es ist eine Variante von dem geduensteten der dazu gegessen wird - wird geroestet ins Laarb hineingegeben - gibt dem Gericht eine nussige Variante.

  5. #34
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Essen im Isaan

    Zitat Zitat von Odd",p="298723
    Dieter schreibt:
    Erfuellt meines Erachtens den Straftatbestand der Koerperverletzung!
    Das musst Du mal genauer definieren.
    Sicherlich vermag es Speisen geben, die nicht jeder Farang in sich hineinziehen will, aber im Isaan ißt man besser als in Zentral- oder Südthailand.
    Genau, würde auch gerne mal wissen warum, mir jedenfalls schmeckt diese Küche. Wir haben ja auch unsere "Spezialitäten" wie Kalbskopf, gesottene Schweinefüsse, Gekröse, Weinbergschnecken, rohen Hering und den limburger Käse

    Auf dieser Homepage immer Hunger kriegend

  6. #35
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Essen im Isaan

    Puifoilum:

    "Genau, würde auch gerne mal wissen warum, mir jedenfalls schmeckt diese Küche. Wir haben ja auch unsere "Spezialitäten" wie Kalbskopf, gesottene Schweinefüsse, Gekröse, Weinbergschnecken, rohen Hering und den limburger Käse"

    Na wenn de auf so Sachen stehst, dann is der Isaan Dein kulinarisches Eldorado. Ich ess kein Gekroese, keine Schnecken, auch keinen rohen Hering und auf keinen Fall einen Kalbskopf.

  7. #36
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Essen im Isaan

    Hmmm,

    wenn es etwas gibt dass wohl 'Geschmackssache' ist, dann
    doch sicherlich Essen

    Doch hier habe ich mich auch manchmal gewundert.
    Wer als Gast in Thailand ist, bekommt oft beim Essen
    sein Teller von TH Familie/Freunden unaufgefordert
    nachgefüllt mit was es so alles auf dem Tisch gibt.
    Das heisst: man geht davon aus dass der Gast alles mag.
    Das 'alles essen können' dürfte in TH also eher der Fall
    sein als hier, oder sehe ich das falsch?

    Gruss, René

  8. #37
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Essen im Isaan

    Das unaufgeforderte Nachfuellen meines Tellers war eines der ersten Dinge, die ich mir strikt und mit Nachdruck verbeten habe. Inzwischen hats die Family kapiert.

  9. #38
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Essen im Isaan

    Wer als Gast in Thailand ist, bekommt oft beim Essen sein Teller von TH Familie/Freunden unaufgefordert
    nachgefüllt
    @ Rene
    bei mir war das etwas anders.
    Die Familie hatte immer das Glas mit Bier nach gefüllt wenn es leer war. (Meine Frau war hier nicht begeistert.)
    Beim Essen musste ich immer selber für Nachschub sorgen, da waren sie zu langsam.
    Aber wenn ich genug hatte reichte ein normales pho laew

  10. #39
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Essen im Isaan

    @Odd,

    in TH esse ich immer sehr langsam :-)
    Das hat mehrere Vorteile, z.B. kann man Scharfes
    besser verarbeiten, und die am Ende gegessene
    Menge hält sich besser in Grenzen.
    Das mit dem Bier kenne ich auch, und meine Frau hält
    auch ein scharfes Auge drauf
    Das wichtigste dabei ist immer vorher klar zu stellen
    dass das Bier kein Eis bedarf. Erstaunlich wie schwierig
    das manchmal ist (für die Bedienung...)

    Gruss, René

  11. #40
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Essen im Isaan

    ich kann alles essen, fast... bei den angebrüteten Hühnereiern habe ich gepasst

    Manche Sachen sehen vorher ungenießbar aus (z. B. Schweineohren mit einem Teil des Rüssels :O ), ging aber dann nach der Zubereitung doch noch...

Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  2. Essen bei Mc .....
    Von Karl im Forum Sonstiges
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 16.03.08, 12:24
  3. Was Essen???
    Von NINO im Forum Touristik
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 27.07.07, 15:34
  4. Essen im Isaan Juni 2006
    Von wingman im Forum Essen & Musik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 16.12.06, 10:08
  5. Essen im Isaan
    Von wingman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 08.08.06, 20:20