Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Ernährung Baby in Thailand

Erstellt von dear, 19.09.2010, 19:06 Uhr · 10 Antworten · 3.707 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459

    Ernährung Baby in Thailand

    Hallo Ihr Lieben,

    unser jüngster wird 5 Monate alt sein wenn wir im Dezember in Thailand sind und wenn er weiterhin das selbe Tempo und auch sonst alles wie sein großer Bruder vorlegt, dann wird er bis dahin schon ein Monat Beikost bekommen.

    Jetzt will ich aber weder Gläschen mit nach Thailand schleppen noch dort Gläschen rumschleppen, wenn wir unterwegs sind.

    Was genau bekommen denn die Minis in dem Alter in Thailand immer zu essen? Was kann ich im Restaurant für ihn bestellen? Könnt Ihr bitte mal Eure Frauen ganz lieb von mir fragen? Namen von den Gerichten wäre hilfreich.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Zitat Zitat von dear Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    unser jüngster wird 5 Monate alt sein wenn wir im Dezember in Thailand sind und wenn er weiterhin das selbe Tempo und auch sonst alles wie sein großer Bruder vorlegt, dann wird er bis dahin schon ein Monat Beikost bekommen.

    Jetzt will ich aber weder Gläschen mit nach Thailand schleppen noch dort Gläschen rumschleppen, wenn wir unterwegs sind.

    Was genau bekommen denn die Minis in dem Alter in Thailand immer zu essen? Was kann ich im Restaurant für ihn bestellen? Könnt Ihr bitte mal Eure Frauen ganz lieb von mir fragen? Namen von den Gerichten wäre hilfreich.
    Also im Restaurant wirst du außer heißes Wasser nix bestellen können, da Kinder mit 5 Monaten noch Muttermilch, Folgemilch oder Breichen bekommen. Also nen bisschen was wie Fläschchen und Pulver musste schon rumschleppen

  4. #3
    Avatar von Jiap

    Registriert seit
    24.08.2001
    Beiträge
    2.427
    Zitat Zitat von dear Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,


    Was genau bekommen denn die Minis in dem Alter in Thailand immer zu essen? Was kann ich im Restaurant für ihn bestellen? Könnt Ihr bitte mal Eure Frauen ganz lieb von mir fragen? Namen von den Gerichten wäre hilfreich.
    Liebe Dear,

    in diesem Alter füttern Mütter ihren Kindern gern Brei aus Bananen, Kürbis, Reis mit Leber (Fisch, weichem Tofu usw...) กล้วยนํ้าว้าบด - ข้าวบดตับบด- ข้าวบดตําลึง - ข้าวบดปลา - ข้าวเต้าหู้อ่อนบด - ฟักทองบด - ข้าวบดใส่ไข่แดง

    Quelle - hier

  5. #4
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.533
    Danke an das Moderatorenteam.
    Und Dear, ich wünsche euch eine schöne Zeit in Thailand.

  6. #5
    Avatar von Silom

    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    4.776
    Zitat Zitat von Jiap Beitrag anzeigen
    Liebe Dear,

    in diesem Alter füttern Mütter ihren Kindern gern Brei aus Bananen, Kürbis, Reis mit Leber (Fisch, weichem Tofu usw...) กล้วยนํ้าว้าบด - ข้าวบดตับบด- ข้าวบดตําลึง - ข้าวบดปลา - ข้าวเต้าหู้อ่อนบด - ฟักทองบด - ข้าวบดใส่ไข่แดง

    Quelle - hier
    ja ich erinnere mich noch. Das waren Zeiten.

    @Dear, ich würde trotzdem, sollte dem Kleinen Milch zugeführt werden, das Milchpulver aus Deutschland verwenden. In den letzten Jahren wurde von Milchpulver gewarnt, welches aus China importiert wurde.

  7. #6
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Silom Beitrag anzeigen

    @Dear, ich würde trotzdem, sollte dem Kleinen Milch zugeführt werden, das Milchpulver aus Deutschland verwenden. In den letzten Jahren wurde von Milchpulver gewarnt, welches aus China importiert wurde.
    richtig, aber es gibt sehr gute amerik. Produkte, wie Milchpulver usw. / Namen faellt mir momentan nicht ein, erkennst du aber sofort, wenn du zu Carrefour oder Lotus einkaufen gehst.Viele
    europ. Produkte gibt es auch in den Farang-Supermaerkten wie Rimping (im Norden) usw.

  8. #7
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459
    Danke für Eure Antworten.

    Milchpulver werden wir auf jedenfall mit nehmen, zum einen weil ich nicht weiß was in den asiatischen Pulvern alles drin ist und zum anderen ist die Bebivita hier um einige Ecken günstiger als die Milch dort .

    Mir geht es nur um die "feste" Mahlzeit.

    Also "Kao Dom" Reissuppe müsste es ja in jedem Restaurant in Thailand geben oder? Ich hab bisher nie ausschau danach gehalten, daher weiß ich das nicht...

  9. #8
    Avatar von bigchang

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    2.818
    wir haben nur genug milchpulver mitgenommen,um ueber die ersten zwei/drei tage zu kommen,dann haben wir in thailand gekauft,war ein inlaendisches product,komm jetzt nicht auf den namen,sry,hat unserer kurzen aber super geschmeckt,zum essen hat meine frau immer selber gekocht und dann mit genommen in kleinen doeschen,da wollten wir nicht auf andere vertrauen in dem alter,aber das ist natuerlich jedem selbst ueberlassen,spaeter haben wir dann auch festgestellt,das es nie ein problem war im restaurant was spezielles zu bekommen,speziell wenn man sagt das es fuers kind ist,kein problem

  10. #9
    Avatar von dear

    Registriert seit
    07.11.2005
    Beiträge
    1.459
    @bigchang

    Ich habe mir auch schon überlegt uns morgens vom Hotel (ist ein kleiner Familienbetrieb auf Hua Hin) einfach die Reissuppe abzufüllen. Dann werde ich doch mal den Thermobehälter von Reer bestellen. Das ist doch noch die beste Lösung

    Danke für den Anstoß

  11. #10
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421
    Zitat Zitat von dear Beitrag anzeigen
    Danke für Eure Antworten.

    Milchpulver werden wir auf jedenfall mit nehmen, zum einen weil ich nicht weiß was in den asiatischen Pulvern alles drin ist und zum anderen ist die Bebivita hier um einige Ecken günstiger als die Milch dort .
    Du bnekommst aber alle wichtigen Babyprodukte hier genau so. Auch von namhaften herstellern wie Nestlé (falls das jetzt kein Grund ist, was anderes zu suchen). Und seit dem chinesischem Babynahrung Skandal (war doch glaub ich Milchpulver) ist man auch hier sensibilisiert. Soll heissen, auch hier wird Qualitaetskontrolle gemacht, den tahil. Eltern sind mindestens genauso besorgt um ihren Nachwuchs wie die deutschen

    Bzgl. der Preise kann ich nichts sagen. Da aber Thais ihre Kinder ueber alles verhaetscheln - aeh lieben - ist auch die nachfrage und das Angebot an entsprechenden Babyprodukten mindestens genausogut vorhanden wie in Deutschland. Ich wuerde also nicht grossartig Sachen aus Deutschland mit herumschleppen.

    Und in Restaurants sehe ich auch kein grosses Problem. Denn auch viele thailaendische Kinder haben aehnlich "Ess-Ansichten" wie die deutschen und wuerden bestimmt nix scharfes essen Und ein frischer Obstbrei ist auch bestimmt hier schnell gezaubert

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Baby nach Thailand fliegen - sinnvoll? Erfahrungen?
    Von turbocarl69 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 07.12.14, 08:15
  2. Mit Baby nach Thailand
    Von Andthei im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.07.08, 14:45
  3. Einreise in Thailand mit Baby
    Von Samui-Klaus im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.05.08, 14:11
  4. richtige Ernährung
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.06, 15:11
  5. Ernährung Jodmangel
    Von antibes im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.01.06, 15:37