Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 68

Dinieren mit Chak

Erstellt von Chak3, 07.06.2007, 10:54 Uhr · 67 Antworten · 7.483 Aufrufe

  1. #31
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Dinieren mit Chak

    Vielleicht noch eine kleine Ergänzung: Wem danach gelüstet, was ich nach längerem Thailandaufenthalt durchaus verstehen kann, dieses und eigentlich auch alle anderen Restaurants auf Koh Lanta in denen ich war hat auch westliche Gerichte auf der Karte wenn mich meine Erinnerung nicht trügt.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Dinieren mit Chak

    13 Coins vs. Sizzler

    Nun wieder zurück zu westlichem Essen.
    Nachdem wir Schweinefleisch in Form von Rippchen und anderem bereits im ersten Beitrag abgehandelt haben, kommen wir nun zu Steaks vom Rind.

    Es handelt sich bei beidem um Ketten die an vielen Orten in Thailand anzutreffen sind. Ich meine der Unterschied ist nicht so groß, sowohl preislich (eher mittelpreisig), als auch in der Qualität. Sizzler hat eine Salatbar, die im Preis inbegriffen ist, allerdings gehe ich ja nicht zum Salat essen ins Steakhaus.

    13 Coins ist eine thailändische Kette, Sizzler ein amerikanisches Franchise. Bei der ersteren, zumindest in dem Restaurant wo wir waren, gab es etwas Service-Probleme. Es wird sowohl einheimisches als auch amerikanisches Fleisch angeboten. Nun wollte ich US-beef NY-cut, bekommen habe ich einheimisches in der gewünschten Darbietungsweise. Zudem wurde mir zuerst nur ein Steak serviert, obgleich ich eindeutig Steak & Salmon bestellt hatte. Bei Sizzler hingegen hatte es auf Anhieb funktioniert als ich Steak & Chicken bestellte.

    Die gewünschte Garung medium-rare haben beide halbwegs hinbekommen, auch wenn es eher medium war.

    Es gibt noch eine Kette die mehr die einheimischen als Hauptzielgruppe anspricht, Santa Fe. Da war ich diesmal nicht (einmal reicht), aber der Vollständigkeit halber soll die hier auch icht unerwähnt bleiben. Billiger als die beiden vorgenannten, aber der Grund ist auch offensichtlich: Kleinere Portionen von etwas minderer Qualität.

    Für weitere Tipps hinsichtlich Steakhäusern wäre ich sehr dankbar.


    Ein Wort noch zu den Preisen allgemein: Wer für 30 Baht am Straßenrand essen will, der sollte nicht erwarten in diesem Thread fündig zu werden. Derartige Gourmettipps sollte vielleicht mal jemand in einem gesonderten Thread beisteuern, es gibt bestimmt genügend Leser, die für "Geheimtipps" dankbar sind.

  4. #33
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dinieren mit Chak

    im 13 Coins im Seebad mal mit meiner Fan diniert, die klebrige, pappige "Pilz-Rahmsosse" hat mich fast in die Intensivstation gebracht, auch der Salat, irgendwas stimmt mit der BUde nicht, dachte ich mir beim rausgehen....auch das "Ambiente" war irgendwie ein wenig 'vermufft'.

    Sehr gut war das "Steak-Lao", wo es eben Steaks aber auch alles Andere das aus Thailands Toepfen, Netzen, Reusen und Moersern kommt.

    Wer sich mal nach Samui verirrt dem empfehle ich das Churrasco in Chaweng, schweizer Koch 'Juerg' und seine Crew zaubern Steaks auf die Teller.... so auch "Chez Andy", Hans-Peter Frutiger vom "Magic Light", das "Colibri" Detlef duerfte der am laengsten auf Samui verweilende auslaendische Restaurateur sein.

    Superlativ "The Cliff", "Zico's", und Jack in Bophut - Fishsermans Village mit seinen "vor der Tuer", auf Holzkohle gegrillten Steaks... mit typischen Beilagen wie Folienkartoffel etc.

    "Out of Africa", was der Name soll, naja dort wird jedenfalls gegrillt was das Zeug haelt,allabendlich Schwein vom Rost, riesige Grillspiesse a la "Zico's".

    "Betelnut" mit Cajun-Fusion Kueche, Chef John Lord, Ex-Koch vom Poppies brutzelt ambience Food...

    Wer Gelueste auf italienisches in Samui bekommt, fuer den ist das "Prego" ein Muss!

    Solltest du mal auf Samui sein, bin ich gern als "Guide" dazu bereit mit dir mal zu dinieren!

    Gourmet Arenen im Seebad:

  5. #34
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Dinieren mit Chak

    Vielen Dank, Samuianer, das sind genau die Ergänzungen, wie ich sie mir wünsche.

    Wudnert mich etwas, was du über das 13 coins schreibst. Welche Filiale war denn das? Im Future Park war jedenfalls alles einwandfrei, selbst die rohen Austern, bei denen ich in Thailand generell etwas Bedenken habe.

    Nach Samui wollte ich ohnehin mal, das Angebot nehme ich dann gerne an, wird wohl aber leider nichts mehr dieses Jahr.

  6. #35
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dinieren mit Chak

    Zitat Zitat von Chak3",p="498912
    Vielen Dank, Samuianer, das sind genau die Ergänzungen, wie ich sie mir wünsche.
    Dann hat sichs ja gelohnt! Danke!

    Zitat Zitat von Chak3",p="498912
    Wudnert mich etwas, was du über das 13 coins schreibst. Welche Filiale war denn das? Im Future Park war jedenfalls alles einwandfrei, selbst die rohen Austern, bei denen ich in Thailand generell etwas Bedenken habe.
    Das war der Schuppen in der 2nd Rd. im Seebad.. ist auch schon 'neWeile her, mich wuerden da aber KEINE 10 Elefanten mehr reinbringen - es sei denn Gourmets wie du, geben Entwarnung!

    Hatte auch, wohl mal in der Bkk-Post darueber gelesen, und bin ahnungslos rein... wenn ich was bereue, dann muss schon die Sosse am Gaumen kleben.

    Ich geniesse einfach ZU gern- egal was...


    Zitat Zitat von Chak3",p="498912
    Nach Samui wollte ich ohnehin mal, das Angebot nehme ich dann gerne an, wird wohl aber leider nichts mehr dieses Jahr.
    Well, das macht ja wenn dann, nur fuer Dich was, ich bin ja schon hier, aber freu dich - dann ist der Wein noch ein Jahr aelter! ;-D

  7. #36
    Avatar von teddi

    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    87

    Re: Dinieren mit Chak

    Gut und preiswert Essen kann man im Baden Restaurant
    in Chaweng Noi Thai und Deutsche Küche
    teddi.

  8. #37
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Dinieren mit Chak

    Ich bezweifle aber, dass es mir da gefällt.

  9. #38
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Dinieren mit Chak

    Zitat Zitat von PengoX",p="498518
    Zitat Zitat von fengshui",p="498206
    Würde mich freuen, falls du uns ein koreanisches und ein vietnamesisches Restaurant in Bangkok empfehlen könntest.
    Chak entschuldige, dass ich mich in deinen Thread einmische...

    Es gibt ein sehr gutes koreanisches Restaurant im Pathumwan Princess Hotel am Siam Square. Preislich würde ich sagen Mittelfeld für Bangkoks Verhältnisse.

    Es gibt übrigens auch ein München einen sehr guten Koreaner zum mitnehmen oder dort essen (also nicht den Koreaner sondern das Essen das er zubereitet). Heisst einfach ´Zum Koreaner´ oder so und ist in der Amalienstrasse.

    PengoX
    Hi PengoX,

    das koreanische Restaurant im Pathumwan Princess Hotel im MBK Center kennen wir auch das ist wirklich gut. Nur leider haben die fast ausschließlich Rindfleisch Gerichte auf der Karte und das isst meine Frau leider nicht.

    Das japanische Restaurant gleich daneben ist auch extrem gut. Da gibt es Menüs so um die 200 THB.

  10. #39
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Dinieren mit Chak

    Zitat Zitat von fengshui",p="499011
    Pathumwan Princess Hotel im MBK Center ...

    Das japanische Restaurant gleich daneben ist auch extrem gut. Da gibt es Menüs so um die 200 THB.
    Im Hotel oder wo ist das? Weißt du noch den Namen?

  11. #40
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Dinieren mit Chak

    Bin gerade aus dem "Fuji" im Tesco/Lotus Chaweng zurueck, Habe ein Steak Set bestellt und meine gefaehrtin ein Bento Sushi.

    War einwandfrei zufrieden, das Steak auf japanische Art, in mundgerechte Happen geschnitten und gegart. Dazu eine kleine Schale Salat mit Vinaigrette, eine Misosuppe mit Tofu Einlage, ein kleines Schaelchen saures "KimChi", Reis, drei versch. Dips zum Steak, kleine Gemuesebeilage, als Dessert frisches Obst, Melone, Ananas und Papaya jeweils ein mundgerechtes Stueckchen und einen Kaffe.

    Mein Steak-Set fuer 150.- und das Bento Sushi fuer 220.- mit rohem Lachs, Maguro (Thunfisch) fritiertem Fish, 3 Garnelen, ebenfalls Dessert und Kaffee etc. auch reichlich.

    Unter 500.- Baht (mit Getraenken) muss sagen das wuerde ich jederzeit wieder essen.

    Die Atmosphaere ist allerdings etwas unterkuehlt, typisches Kettenrestaurant mit dem Charme eines frisch gesaegten Marmorblockes und wie ueberall, ist die Klimaanlge auf Kuehlhaus gestellt.

    So auch die Bedienung, leicht ruppig, aber kann ja nicht jeder, jeden Tag gut drauf sein. Wir haben es anmerken lassen und ernteten nicht gerade die verstaendlichsten Blicke.

    Alles in Allem, Qualitaet des Essens, Frische, Sauberkeit mindestens 6-7 Sterne aus 10!

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte