Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

DeutschRock

Erstellt von strike, 02.01.2013, 00:25 Uhr · 55 Antworten · 4.780 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Deutsch Rock Top Favs ziehen sich quer durch die deutsche Musikwelt. So gut wie ALLES bis ca 1985. Einiges wurde bereits gesagt. Anderes wäre Neue Deutsche Welle a la Fehlfarben und Krupps. Progrock a la Tangerine Dream, Eloy, Nektar, Hardrock a la Birthcontrol, Scorpions Virgin Killer, dann Nina Hagens Nun5exmonkrock, Jazzrock Kraan, Empryo, deutscher Folk Rock a la Ougenweide, Novalis, Hölderlin...Ougenweide war übrigens eines der besten Konzerte/damals/Zirkuszelt im Wald.....Drahtiwaberl, Andre Heller, Halluzination Company, Ludwig Hirsch aus Ö, Yello, Vollenweider aus CH, sogar manche Schnulzen waren ok wie Maffay, R.Mai, Werding und Les Humprey Singers, von denen meine erste selbst gekaufte Single als 11 Jähriger stammt.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Ah, hab noch eine Band vergessen, Ohrenfeindt ! Für alle die AC/DC mögen der absolute Knaller. Einfach mal reinhören.

  4. #13
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    ... Ohrenfeindt ...
    Jau, habe ich auch hier.
    Recht nah am Original.

  5. #14
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Nicht vergessen:





    Die spielen schon fast so lange wie die Stones.

  6. #15
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Wie wär's mit CAN? Yes we CAN:


  7. #16
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Na dann, hier mal einer meiner Lieblingssongs von DW:


  8. #17
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    @Strike, mein ziemliches Desinteresse am Deutschrock erklärt sich wie folgt: Im Jänner 1980 habe ich in Hamburg im Rahmen einer Rockpalast-Reihe, Police und Dave Edmund's Rockpile gesehen. Als ich zurück mit dem IC in den Pott fuhr, hatte ich das Vergnügen das Abteil mit Nick Lowe, dem Bassisten von Rockpile (auch als Soloartist, Produzent, Mitglied der "Little Fingers" hochgeachtet) zu teilen. Er war vom technischen Können der deutschen Bands beeindruckt, meinte aber "ihr rockt immer als ob ihr in Holzschuhen tanzt; "absolutely no swing"!

  9. #18
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Deutschrock interessiert mich kaum.

    Mir ist das Instrumentale wichtiger als Gesang und Texte.
    Aber instrumental ist Deutschrock m. E. weder innovativ noch auffallend virtuos.

    Die Texte sind oft zu kopflastig oder aber zu simpel.
    Einfach und genial ist selten.

    Liedermacher mögen anspruchsvolle Texte haben, aber das Unpluggedgeklampfe ausschließlich zur Gesangsausschmückung ist auch nicht mein Ding (ebensowenig wie Singer-Songwriter auf Englisch).

    Ein besonderes Kapitel ist der sogenannte "Ostrock".
    Da bedeuteten deutsche Texte oft Systemnähe zum SED-Staat, der einen "sozialistischen" DDR-Rock haben wollte.

    Gruß

    Micha

  10. #19
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Das schlimmstebist sicher Peter Maffay,

    das wars auch schon zum Thema

  11. #20
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.441
    geht noch schlimmer.....Modern Talking,aber Millionen Platten können nicht lügen...

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte