Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 63

Deutsche Schokolade nach Thailand. Aber wie?

Erstellt von Bajok Tower, 30.11.2010, 22:26 Uhr · 62 Antworten · 14.419 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508
    Meine Mutter war früher arg sparsam. Geschenkte Mon Cheri wurden gerne mal aufgehoben und dann bei Gelegenehit mal weiterverschenkt. Hab mal so eine Packung erhalten die wohl über den Sommer im Schrank gelagert wurde. Das sah wirklich nicht mehr sehr appetitlich aus. Die Pralinen waren regelrecht eingefallen, wie eine verschrumpelte Kirsche halt.

    Habe danach Pralinengeschenke meiner Mutter grundsätzlich abgelehnt, was sie mir recht übel nahm.
    Ich würde an deiner Stelle eher darauf setzen, dass dir mal einer im Herbst oder Winter 1-2 Schachteln mitbringt.
    Verschrumpelte Pralinen zu verschenken konnte peinlich werden


    phi mee


    PS: Töchterchen Sunshine wollte unbedingt mal Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen) mitgebracht haben. Wer weiss wo sie das gehört hat. Am Tag der Abreise frisch gekauft und gut in Alufolie verpackt. Das sah am nächsten Tag aus wie schon dreimal gegessen. Seitem lehne ich solche Geschichten schon von vorneherein als undurchführbar ab, spart mir dann die langen Gesichter.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    PS: Töchterchen Sunshine wollte unbedingt mal Zwetschgendatschi (Pflaumenkuchen) mitgebracht haben. Wer weiss wo sie das gehört hat. Am Tag der Abreise frisch gekauft und gut in Alufolie verpackt. Das sah am nächsten Tag aus wie schon dreimal gegessen. Seitem lehne ich solche Geschichten schon von vorneherein als undurchführbar ab, spart mir dann die langen Gesichter.
    Ich habe es anders gemacht, habe Zwetschgen gekauft mitgenommen und dann in Thailand selbst gemacht mit ganz viel Schlagsahne.

  4. #23
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628
    Also die Schokolade aus Europa die es in Thailand zukaufen gibt ist nicht von gleicher Qualität und schmeckt meinen Kindern nicht so wie die von mir mitgebrachte.Bisher ist die Schokolade immer gut angekommen auch bis Phisanulok.Habe auch meistens keinen Koffer sondern die grossen Styroporkisten da drin bleibt es läger kühl.

  5. #24
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt jetzt mal geschaut was eine Tafel Milka Schokolade in Deutschland kostet, bei Schlecker 0.89€ *, hier im Supermarkt 100 Bath das sind 2,50€. Sind bei 20 Tafeln über 32€ gespart, also was spricht dagegen Schokolade mitzunehmen.
    Das ist schon richtig, aber der Preis war nicht der Grund, sie wollte halt etwas was es in Thailand nicht gibt.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit einem Adventkalender oder Nürnberger Lebkuchen?
    Ja, ungefähr sowas. Oder Marzipan.

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Es ist ja auch für so manchen Deutschen ein Unterschied ob er nach dem Urlaub daheim ein Thai Gericht mit mitgebrachten Phrikkinu zubereitet oder mit welchen aus dem Asiashop ums Eck.
    Ja, man will einfach etwas aus einem anderen Land.

  6. #25
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Also von Marzipan würde ich dir abraten, habe das auch schon mitgebracht aber eigentlich noch keinen Thai gefunden der das mag,Lebkuchen das selbe Spiel schmeckt ihnen auch nicht wirklich.
    Ist aber natürlich eine Geschmacksfrage. Das Problem ist es gibt eigentlich so gut wie alles in Thailand, wen ihr Kinder habt ist der absolute
    Renner Kinderüberaschung diese Eier, wenn ich die mitgebracht habe da waren die Kids aus dem Häuschen oder momentan die Nr.1
    Nimm 2 diese Bonbons und narürlich auch ein großes Glas Nutella das deutsche schmeckt einfach am besten. Es gibt halt fast alles hier,
    bevor du für deine Frau Schokolade besorgst, kaufe ihr lieber ein gutes Parfüm am Flughafen "dann wird sie auch nicht dick"

  7. #26
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Musste bisher auch immer massenweise Schokolade mitschleppen. Diesmal ist es gestrichen. Gepäck wurde von 30 auf 20 Kilo gestrichen und wenn ich Übergepäck zahlen muss lohnt es sich keinesfalls mehr. Werde vielleicht noch ein paar Pakete Hanuta mit einpacken, ist leicht, in Thailand bisher noch nicht gesehen und die Mädels sind ganz wild drauf.
    krass

  8. #27
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von phi mee Beitrag anzeigen
    Buchhalter, Steuerberater, Finanzbeamte u.s.w. Mit Thailand hat es soviel zu tun wie mit @chak


    Mon Cheri wirst du in Thailand auch nicht kaufen können. Selbst in Deutschland wird es während der Sommermonate aus Qualitätsgründen nicht verkauft!


    phi mee
    ...ist nichts anderes wie ein Marketinggag von Ferrero!

  9. #28
    Avatar von Grüner

    Registriert seit
    31.01.2008
    Beiträge
    347
    Zitat Zitat von jai po Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt jetzt mal geschaut was eine Tafel Milka Schokolade in Deutschland kostet, bei Schlecker 0.89€ *
    Vergiß dat Zeugs, Noisette schmeckt zwar auch, aber noch besser kommen in BKK die 200 gr.Packungen von ALDI an, Mandel, Kaffee-weiße, Kokos-weiße ... KEINE Bitterschoko.

    Auch die 100er Vollnuß in der durchsichtigen Packung, auch von Aldi, ist extrem hoch angesehen.

    Die 200er von anderen Discountern gehen gar nicht, schmecken deutlich schlechter.

  10. #29
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303
    Was mir bei dem Thema auffaellt das ich hier kaum mal jemanden vor "die Linse" kriege die naerrisch auf Schokolade sind, meist Fruechte, diese grauslichen Trockentintenfisch Streifen, Hamami (Tarochips mit Fischgeschmack) und die gruenen Algen... und grad Gestern der "neueste Heuler" - MAMA-Instantnudelsuppe, trocken ausder Tuete.... zum knabbern.

    Das Geleezeugs, diese Bohnen, Mehl, Eierzubereitungen... welche kulinarisch gesehen, durchaus zu vernachlaessigen sind, grenzen an grauslich, bis hin zu Schwinungsdaempfer, thailaendische "Suessspeisen" finden sich (fuer mich) bis auf Klebreis mit Kokossosse und frischer Mango nicht auf der Liste "Nahrungsmittel".

  11. #30
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.290
    Zitat Zitat von Grüner Beitrag anzeigen
    Vergiß dat Zeugs, Noisette schmeckt zwar auch, aber noch besser kommen in BKK die 200 gr.Packungen von ALDI an, Mandel, Kaffee-weiße, Kokos-weiße ... KEINE Bitterschoko.
    Genau das ist es auch was wir immer mitnehmen dürfen - hält sich recht gut im Koffer bis zum nächsten Kühlschrank. Dazu noch Gummibären und für die Nachbarkids gibt es dann bei Feinkost Albrecht auch noch den großen Beutel, wo Maoam, Haribo etc. separat abgepackt ist.

    Wein ging gar nicht, dafür wird Cidre sehr gern genommen und ist ebenfalls im Gepäck.

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Einfuhr von Schokolade
    Von olisch im Forum Touristik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 27.03.07, 12:41
  2. Schokolade
    Von fred2 im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.01.07, 10:46
  3. Schokolade heil nach Thailand??????????
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 04.08.06, 22:45
  4. Ab nach Thailand, aber wie?
    Von Psion im Forum Treffpunkt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.11.05, 12:06