Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Das wahre Leben in Thailand

Erstellt von waanjai_2, 08.08.2009, 11:32 Uhr · 36 Antworten · 14.534 Aufrufe

  1. #11
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    Sorry diese Frauen wirken sehr langweilig. Sind wahrscheinlich die Nachfolger der amerikanischen "Say Cheese"-Fraktion.

    http://en.wikipedia.org/wiki/Say_cheese

    Beim ersten Foto war meine erste Vermutung sofort ........

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    erst mal in Natura ohne Retusche sehen. Im Grunde eine bildhübsche Frau.

  4. #13
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    Zu Beitrag 1: in welche(n) Geschichte(n) spielt sie denn
    so?

    Gruss, René

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    wer in Thailand im Showbiz arbeitet, muss sich an die Spielregeln halten,
    ( schön gezeigt von Ann Tomprason 1994 in dem Film Nangh Ehk)

    Gestiken, Verhaltensmuster und Mimiken sind im Maharajat genau geregelt, ab wann eine Mimik nicht mehr tolerierbar ist.

    Wenn es nun ein Magazin wagt, eine Frau zu fotographieren, wo der Augenausdruck zu sehr laziv wird, führt dies in der th. Forenwelt zu heftigen Diskussionen.

    Mal ein paar Bilder, wie sie bei th. (männlichen ) Jugendlichen beliebt sind, man achte auf die Augen.


    http://picpost.mthai.com/view_picpos...post_id=374268
    Hier kommt bei den Kids ein völlig neuer Trend zum tragen, der die Lücke zwischen der Mangawelt und der realen Welt schliesst, da er nur Bilddarstellungen von Frauen mit Manga-Augen akzeptiert.

    sind halt eigene Entwicklungen, die dort ablaufen

  6. #15
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    Zitat Zitat von ReneZ",p="760104
    Zu Beitrag 1: in welche(n) Geschichte(n) spielt sie denn so?
    Neben(?) den 2 Geschichten, die in dem link in Post #1 genannt werden, wirft eThaiCD.com noch insgesamt 17 andere Geschichten aus:
    http://www.ethaicd.com/list.php?keyw...imageField.y=9
    sowie noch eine unter dem Suchbegriff Chompoo-Araja:
    http://www.ethaicd.com/show.php?pid=46309



    So nang eks suchen auch keine Farangs, sondern richtige Thai Männer.

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    was ja dann im 2. Teil von Schenke in Thailand keine Blumen den Franzosen in den Tempel treibt.

    Die Produktionsfirma konnte wohl für den zweiten Teil die Schauspielerin Bongkoj Khongmalai, บงกช คงมาลัย nicht wieder gewinnen, also musste das Drehbuch ohne sie konzipiert werden.

    Zitat Zitat von DisainaM",p="759702

    In der Richtung konnte Tak ตั๊ก บงกช

    ja auch ihre Erfahrungen machen.
    Bongkoj Khongmalai spielte schon bei einigen ausländischen Produktionen - das typische Thaimädel -,
    http://en.wikipedia.org/wiki/Bongkoj_Khongmalai

    vor 5 Jahren wurde ihr Ruf in Thailand angeschossen, als von ihr während einer Filmproduktion heimlich Nacktbilder im Umkleideraum geschossen wurden, die im Pantip Forum veröffentlicht wurden.

    Seitdem bleibt ihr nur noch die 5exy Schiene in Thailand, die sie aber gut erfüllt.

    http://play.kapook.com/photo/show-35071

    Schade das es mit dem zweiten Teil der französischen Produktion nicht klappte.

  8. #17
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    Ja die Moral.........

    Leider gereicht die 5exyschiene den meisten Frauen zum Nachteil. Im Internet kann man den gesellschaftlichen Abstieg an einigen Beispielen leicht nachvollziehen.

  9. #18
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    moralischen Abstieg kann man die konservative thailändische Pin Up Fotographie nun wirklich nicht bezeichnen, :-)

    das ist Alberto Vargas Kunst der 40ger Jahre, heute eine bekannte Epoche der Kunstgeschichte des 20ten Jahrhunderts.

  10. #19
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    Disaina,
    aber nicht die Kopie und Machart 70 Jahre später.

  11. #20
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.833

    Re: Das wahre Leben in Thailand

    in Thailands Presselandschaft wirst Du aber nur Sternchen und Balken über der unbedeckten Brustspitze finden.

    Erinnere Dich an Süd Frankreich, dort war in den 70ger und 80ger Jahre oben ohne Pflicht. Wenn damals deutsche Touristinnen an den Strand von Juan Le Pines kamen, die oben mit durchzogen, ernteten sie mitleidige Blicke, frei nach dem Motto, - ein Fall für die Psychatrie, wegen gestöhrtem Körpergefühl.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. das wahre gesicht der PAD
    Von jai po im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 24.09.09, 12:59
  2. Dos - Das einzig Wahre ?
    Von Conrad im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.05.08, 09:11
  3. Das wahre Leben
    Von moselbert im Forum Literarisches
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.11.04, 10:40