Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Das Tabasco in Thailand

Erstellt von tomtom24, 04.05.2010, 11:14 Uhr · 11 Antworten · 2.492 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Das Tabasco in Thailand

    Ich bin ein richtiger Tabasco Fan. War ich eigentlich schon immer. So ein kleines Flaeschchen pro Woche in Deutschland war standard. Bis ich dann auf die grosse Flasche umgestiegen war ;-D Am liebsten ueberigens frisch getoastestes Toast mit Kalbstreichwurst und sehr viel Tabasco. ich weiss, hoert sich pervers an ;-D Aber schmeckt (mir ;-D )

    So, nachdem ich also schon in Deutschland viel Tabasco benutzt habe, war ich natuerlich froh, dass hier in Thailand auch zu finden. Aber: irgendwie bekomme ich das gefuehl nicht los, dass das Tabasco hier anders ist: zum einen nicht so "rein rot". Man sieht hier im Tabasco immer scharze kleine Partikel. Ausserdem (selbst bei gerade kekauftem) habe ich den Eindruck, dass das Rot dunkler ist. Insgesamt denke oder vermute ich jetzt mal, dass das irgendwie was weniger filtriertes als in deutschland ist. Und ich finde es auch nicht so scharf (kann aber subjektiv sein, da ich sehr scharf esse hier).

    Ist das auch schon jemand anders aufgefallen oder schein ich mir das nur einzubilden?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Meine Antwort: "Nam Prik" hausgemacht!




    (persoenlich finde ich Tabasco grauslich... zuviel Essig!)

  4. #3
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Ein Kumpel nimmt sich immer verschiedenste Sorten mit nach Deutschland mit, er hat sich bisher aber nicht beschwert, dass die anders schmecken.

  5. #4
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: Das Tabasco in Thailand

    [quote="tomtom24",p="852777"]Ich bin ein richtiger Tabasco Fan. War ich eigentlich schon immer. So ein kleines Flaeschchen pro Woche in Deutschland war standard. Bis ich dann auf die grosse Flasche umgestiegen war ;-D Am liebsten ueberigens frisch getoastestes Toast mit Kalbstreichwurst und sehr viel Tabasco. ich weiss, hoert sich pervers an ;-D Aber schmeckt (mir ;-D )

    So, nachdem ich also schon in Deutschland viel Tabasco benutzt habe, war ich natuerlich froh, dass hier in Thailand auch zu finden. Aber: irgendwie bekomme ich das gefuehl nicht los, dass das Tabasco hier anders ist: zum einen nicht so "rein rot". Man sieht hier im Tabasco immer scharze kleine Partikel. Ausserdem (selbst bei gerade kekauftem) habe ich den Eindruck, dass das Rot dunkler ist. Insgesamt denke oder vermute ich jetzt mal, dass das irgendwie was weniger filtriertes als in deutschland ist. Und ich finde es auch nicht so scharf (kann aber subjektiv sein, da ich sehr scharf esse hier).

    Deine Tabasco-Manie in Ehren!
    Aber da lebst Du in einem Land in dem es Schärfe in allen Stilrichtungen und allen Graden gibt;wozu brauchst Du noch Tabasco !

    samuianer schreibt:nimm doch nam prik.
    Da hat er teilweise recht.Ist aber doch eine andere Mischung !
    Ich mixe mir "Thai Tabasco selbst.
    Rezept:Rote Chilies,etwas Essigessenz,Salz,ein wenig Knoblauch und Wasser.Durch den Mixer gejagt in Flaschen abgefüllt und 4 Wochen ziehen lassen.
    Nicht wie das Original,schmeckt aber lecker.Und kein Fischgeschmack dabei!
    Probier es mal aus und einen Guten wünscht

    Nongkhai-Tom !

  6. #5
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Tabasco aus Deutschland ist überhaupt nicht scharf, aber damit habe ich früher auch angefangen, bis er nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt hat.
    Letztens habe ich aber beim Pizza Essen eine mir bis dahin unbekannte Sorte Tabasco gesehen, Tabasco Habanero.
    Wenn man sich davon die halbe Falsche auf die Pizza kippt, ist es schon recht scharf, aber Wunder darf man nicht erwarten, wenn man sich an Thai Schärfe gewöhnt hat.

  7. #6
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.047

    Re: Das Tabasco in Thailand


  8. #7
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Zitat Zitat von Nokhu",p="852936
    Muss ja nicht Tabasco sein!
    Stimmt, mit dem "1 Million Scoville Chili Extract" dürfte auch der härteste Thai einige Monate über die Runden kommen ;-D
    Wobei das schöne am Tabasco ja für mich immer das spezielle Aroma war, aus diesem Grunde fand ich die neue Tabasco Sorte ganz interessant.

  9. #8
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Zitat Zitat von maphrao",p="852803
    Tabasco aus Deutschland ist überhaupt nicht scharf, aber damit habe ich früher auch angefangen, bis er nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt hat.
    Letztens habe ich aber beim Pizza Essen eine mir bis dahin unbekannte Sorte Tabasco gesehen, Tabasco Habanero.
    Wenn man sich davon die halbe Falsche auf die Pizza kippt, ist es schon recht scharf, aber Wunder darf man nicht erwarten, wenn man sich an Thai Schärfe gewöhnt hat.
    Ja diesen Habanero habe ich in BKK in diesem Irischen Restaurant in so einen halbrunden Haus gegessen.Komm
    jetzt nicht mehr auf dem Namen aber immer wenn ich
    vor Abflug an den letzten Tagen in Bkk Essen gehe kehre ich da ein.Kennste doch bestimmt auch Maphrao.
    Habe ihn mal versucht hier zu bekommen warn flop.
    Nehme mir ihn nächstesmal aus LOS mit.Ich finde dieser
    Tabasco schmeckt wirklich aussergewöhnlich.Ist so mittelscharf.

  10. #9
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Naja, eigentlich wollte ich ja was zu Tabasco wissen und keine Alternativen

    Und wer sagt denn, dass es um die Schaerfe geht... Tabasco hat einen einzigartigen Geschmack, den ich einfach mag

    Das ist wie wenn ich ne Frage Tomaten btreffend haette und nur lauter Antworten bekommen wuerde wie "iss doch Gurken, ist auch Gemuese"...

    Aber das kommt ja vielleicht noch

  11. #10
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Das Tabasco in Thailand

    Also mein Favorit ist Tabasco Smoked (Chipotle)



    Ich benutze ihn eigentlich auch nicht wegen der schärfe sondern wegen des Geschmack´s. Wegen der schärfe, ich denke das kommt daher das man hier in Thailand in der Regel viel schärfer und dies auch viel öfter isst als in Deutschland. Aber ob der jetzt anders ist als in Deutschland er kommt aus den USA also von daher dürfte kein Unterschied sein, nicht so wie z.b .....la das hier ja aus Australien kommt und bei weitem nicht so gut ist wie das aus Deutschland.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte