Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Custom made BBQ

Erstellt von petpet, 02.11.2009, 22:04 Uhr · 44 Antworten · 6.047 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Custom made BBQ

    Hier auf den Kanaren, die ja einen sehr südamerikanischen Einfluss haben, gibt es sowas auch "an jedem Eck".

    Und auch hier wird von Gas eher abgesehen, sondern so gegrillt, wie das richtige Männer ausserhalb der USA halt so machen ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Custom made BBQ

    Zitat Zitat von Pee Niko",p="791919
    Gibt es vorkonfektioniert hier in Brasilien an fast an jeder Strassenecke.

    Ich vermute aber mal, dass ein Export sich aufgrund der vielen Einzelteile nicht lohnt.
    Wahrscheinlich ist es günstiger, den Maurer, der den Bauplan im Kopp hat, für ein paar Tage einzuladen.
    Super geiles Teil! Was die Befeuerung angeht: Kohle ist natürlich in Hinsicht auf Geschmack und Stil nicht zu toppen! Da ich aber derjenige sein werde, der für die Ver- und Entsorgung der Kohle, bzw. Asche zuständig sein würde, werde ich mein Hauptaugenmerk auf Gas legen. Es soll schließlich jeden Tag nutzbar sein und ich möchte nicht vor jedem "Spiegelei" das Kohlefeuer entfachen müssen.

    Wir haben ja schon einen fürs Kochen eingerichtenen Platz hinter dem Haus. Thaiküchen sind ja aus gutem Grund außerhalb des Hauses geplant, so dass eine Geruch- und Qualmbelästigung durch geröstete Chilis, Reis, Pla Ra usw. möglichst nicht das ganze Haus in Mitleidenschaft zieht. Da steht also ein vom Vorbesitzer dort hingestellter Gasherd mit zwei Flammen, von denen eine nur die nötige Power zum Warmhalten hat. Statt also nun einen wie auch immer gearteten Herd zu kaufen, der Backofen- und Herdfunktion vereint, würde ich gerne etwas funktionales, mobiles und auch optisch ansprechendes mir dahin stellen, was auch mal zu einer Grillparty auf die Terasse gerollt werden kann, um die dort lauernden Farangs mit Grillfleisch zu versorgen. Na Mal sehen, wie sich das bei der Besprechung mit dem Erbauer realisieren lässt. :-)

  4. #13
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Custom made BBQ

    Zitat Zitat von petpet",p="791927
    Kohle ist natürlich in Hinsicht auf Geschmack und Stil nicht zu toppen!
    Richtig Jochen und deshalb fuehrt da gar kein Weg dran vorbei.

    Da wuerde ich mir fuer die Spiegeleier einfach noch einen Gaskocher zulegen :-) .

  5. #14
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Custom made BBQ

    Nun, als ein zukünftig im Isaan lebender loser, werde ich sicherlich mit einem Kompromiss aus Ästhetik, Funktionalität und Geschmack gut leben können. :-)

  6. #15
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Custom made BBQ

    Mensch petpet, das war in etwa so ernst gemeint, wie ich es von den gelegentlichen Spitzen gegen angeblich vereinsamte Inselbewohner oder Bewohner der stinkenden Klongs Bangkoks vermute :-) .

  7. #16
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Custom made BBQ

    Kannst ja mal zum Testen kommen!

  8. #17
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Custom made BBQ

    Natürlich ist Kohle durch nichts zu topen, aber wenn es Gas sein soll dann nenne ich so etwas einen Grill.










  9. #18
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.000

    Re: Custom made BBQ

    Danke, aber wenn Du Dich fuer Gas entscheidest werfen wir besser bei mir den Holzkohlegrill an.

    Ich krieg hier jeden Monat ein ca. 400-500g Kobe Steak von Lindas japanischem Mieter, der mit dem Zeug handelt.

    Das Material ist so gut, das schmilzt im Mund :-) .

  10. #19
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060

    Re: Custom made BBQ

    Zitat Zitat von Dieter1",p="791946
    Danke, aber wenn Du Dich fuer Gas entscheidest werfen wir besser bei mir den Holzkohlegrill an.

    Ich krieg hier jeden Monat ein ca. 400-500g Kobe Steak von Lindas japanischem Mieter, der mit dem Zeug handelt.

    Das Material ist so gut, das schmilzt im Mund :-) .


    Kobe-Beef zählt zu den Kostbarkeiten der japanischen Küche, häppchenweise in den dortigen Spitzenrestaurants verkauft. Japanisches Kobe-Beef bleibt in Japan, Exporte gibt es nicht. Aber auch in Europa, der Heimat renommierter Rassen wie Charolais, Atterochs oder Hohenloher Rind, wächst der Appetit auf Wagyu (Wa = Japanisch, Gyu = Rind). Den Hunger stillten bisher Lieferanten aus den USA und Australien, nun beginnt die Zucht in Europa.

    In London offeriert das Restaurant Zuma einen Wagyu-Burger für 80 Euro – mit Sesambrötchen, Gurke und Tomate. Das teuerste Rindfleisch der Welt ist aber zu höherem berufen und mittlerweile auf den Speisekarten deutscher Sterne-Restaurants zu finden. Für 95 Euro für zwei Personen serviert Johannes King vom Dorint Sofitel Söl’ring Hof auf Sylt rund 600 Gramm Entrecote in Scheiben und zwei Gängen.


    Da hast du aber einen richtig netten Mieter Da must du fast die Miete um 50€ runtersetzen



  11. #20
    woody
    Avatar von woody

    Re: Custom made BBQ

    Gasgrills kann man nicht grundsätzlich verwerfen.

    In der Konstruktion ist auch noch nicht, das letzte Wort gesprochen.

    Ich suche einen Gasgrill mit Befeuerung von Oben.

    Leider gibt es so etwas nur als Elektro Grill.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Business made in Thailand
    Von ILSBangkok im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.12, 15:26
  2. Custom Bike (ein echter Hingucker) zu verkaufen...
    Von Thaitom2000 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.08.08, 21:58
  3. Made in Germany
    Von Thaimaus im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 13:15
  4. You made my day
    Von PETSCH im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.09.04, 09:06