Ergebnis 1 bis 3 von 3

Cannes 2013 - Nur Gott vergibt

Erstellt von DisainaM, 14.05.2013, 16:47 Uhr · 2 Antworten · 1.631 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857

    Cannes 2013 - Nur Gott vergibt

    morgen beginnen die Filmfestspiele in Cannes,
    und zwischen dem Carlton und dem Majestics werden auf der Croisette die Plakate eines Filmes,
    der zu den Top 10 Anwärtern gezählt wird,

    nicht fehlen; - Nur Gott vergibt -



    Das bedeutungsvollste Filmfestival des Jahres, bei dem Steven Spielberg den Jury-Vorsitz führen wird, findet vom 15. bis 26. Mai 2013 in Cannes statt. Wie das deutsche Filmportal "Die Academy" mitteilte, wurde das mit grösster Spannung erwartete Programm nunmehr vorgestellt. Darunter auch die 19 Wettbewerbsfilme, von denen am Ende einer die prestigeträchtige "Goldene Palme" gewinnen wird.
    Top-Favorit ist der Film "Only God Forgives" (Nur Gott vergibt). Nachdem bereits der Streifen "Drive" im Jahre 2011 ein grosser Erfolg wurde, verspricht die erneute Zusammenarbeit zwischen Ryan Gosling und Regisseur Nicolas Winding Refn ein weiterer Volltreffer zu werden. Ebenfalls brilliant in den Hauptrolllen: Kristin Scott Thomas sowie die thailändische Leinwandlegende Vithaya Pansringarm und Popstar Yaya Ying. Dieser Film wurde ausschliesslich in Thailand gedreht.
    Thailand-Produktion unter den "Top 10" Filmen in Cannes 2013 - Thaizeit


    in der weiblichen thailändischen Rolle, Ya ya Ying

    eine Popsängerin, die in den letzten 10 Jahren für diverse Serien die Themenlieder sang

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    einige szenen wurden in der muay thai schule in rangsit gedreht...

    ist ein superfeiner kerl... hat sich mit den thais freundlich unterhalten und auch pics usw machen lassen

    war außerdem sehr interessant zu sehen, wie viel organisation sogar hinter mini szenen stecken... viele autos, viele trucks und extrem viel leute überall...
    auch die crew war freundlich und man konnte immer hinter den kameras zuschauen... und beobachten, dass sogar unwichtige miniszenen viel zu oft wiederholt wurden

  4. #3
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    für einen Teil der Zuseher war der Film wohl zu heftig,

    The movie divided audiences as it was booed at after the screening and most reviews are harsh.“Movies really don’t get much worse than Nicholas Winding Refn‘s ‘Only God Forgives’,” wrote Hollywood Elsewhere’s Jeffrey Wells.
    Guardian critic Peter Bradshaw was one of the critics in the other end of the scale and wrote:
    “Only God Forgives” will, understandably, have people running for the exits, and running for the hills. It is very violent, but Winding Refn’s bizarre infernal creation, an entire created world of fear, really is gripping. Every scene, every frame, is executed with pure formal brilliance. I’m afraid it’s going to be even nastier the next time I watch it.”
    Audience walks out on Thai/Danish film in Cannes - Scandasia

    einfach zuviel Gewalt, die da in Thailand gezeigt wurde,

    Zuseher wollen wohl ein anderes, friedvolles buddhistisches harmonisches Thailand sehen.

    Von daher sind action Filme in Thailand eher ein Nieschenprodukt,
    will man einen grossen Mainstreamerfolg haben,
    muss der Film ab 6 Jahre sein, und der kleine Racker muss den toll finden,
    und in der Schule erzählen, das es ein toller Film ist.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 21.09.11, 14:23
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.10.10, 17:49
  3. Moin und Gott zum Grusse von Ko Lanta
    Von Lantaman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.08, 13:38
  4. Thai in die Jury der Filmfestspiele Cannes berufen
    Von jai po im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.05.08, 19:49
  5. Wer ist Gott ?
    Von jerry im Forum Treffpunkt
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 15:08