Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

AV Receiver

Erstellt von Chak, 03.09.2013, 15:36 Uhr · 116 Antworten · 7.706 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Das funktioniert schon alles bestens , wenn die Geräte alle adaptiv sind und man sich durch die 300
    Seiten Bedienungsanleitung gearbeitet hat , schon geschreibselt wie das Ottonormalhausfrau alles anschliesssen
    soll ?

    Und "wenig Kabel rumliegen"... das Hd ist noch das Wenigste, kommt drauf an, wie viele Externe man anschließt,
    dann Lautspr. Kabel durchs Zimmer, usw....hab trotzdem noch nen halben Kilometer (leichte Übertreibung) Kabel
    rumliegen !

    Wegen Roehren Amplifier hab ich übrigens erst letztens zwecks Eigenbaumoeglichkeit bei
    Yogis Roehrenbude reingeguckt ...

    Besteht da vielleicht irgendeine Bärenverwandschaft zu einem hier kaum bekannten Member ?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Adi Beitrag anzeigen
    Und mit welcher Frequenz werden die Bits durch das Kabel geschickt? Bei einer normalen CD mit 16-Bit und 44.1kHz Samplingrate muss die Taktrate im Bereich von 1.5MHz liegen... Ist nicht mehr ganz im Niederfrequenzbereich, oder weisst Du das besser
    Was dann ein normaler Lichtwellenleiter mit einem einfachen optischen Multimodekabel passiert sieht man im nachfolgenden Bild. Daraus wird dann der Takt für die D/A Wandlung erzeugt.

    Anhang 11514
    Eben, und dann kommt es noch auf die Amplitude an, und mit den Wandlern kein Problem ...

    Und überhaupt...das ganze High End Gewic..se halte ich sowieso für übertrieben !

  4. #33
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Am besten ist der Sound via HDMI und einem Sennheiser RS 180 auf den Ohren.

  5. #34
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von Adi Beitrag anzeigen
    Und mit welcher Frequenz werden die Bits durch das Kabel geschickt? Bei einer normalen CD mit 16-Bit und 44.1kHz Samplingrate muss die Taktrate im Bereich von 1.5MHz liegen... Ist nicht mehr ganz im Niederfrequenzbereich, oder weisst Du das besser
    Was dann ein normaler Lichtwellenleiter mit einem einfachen optischen Multimodekabel passiert sieht man im nachfolgenden Bild. Daraus wird dann der Takt für die D/A Wandlung erzeugt.


    Anhang 11514
    1,5 MHz über Coax ist Pillepalle. Das ist pulsierender Gleichstrom.

    Und das mit dem Multimode ist vollkommener Quatsch in dem Zusammenhang, die Laufzeitunterschiede der einzelnen Moden fallen bei den Frequenzen und Strecken gar nicht ins Gewicht. Aber ich könnte Dir für kleines Geld auf Singlemode wandeln lassen. Das hört sich sicherlich viel besser an.

  6. #35
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Und wenn nicht hochwertige Transistoren, Treiber, Blocktrafos, 20 000nF Elkos und drei Pfund
    Kupfer da verbaut sind, ist mir das Reissack!

    Wichtig ist nur , was "vorne" rauskommt !!

    Ging schließlich hier nur darum, wie Chak seine AV Kiste an die Glotze loeten soll,
    also um Heimkino, was soll da an einem Siebeneinser AV verkehrt sein ?

    Mit guten Surroundboxen reicht das allemal zum Movie oderMusik DVD gucken, bei mir
    zuhause mit der Teufel Anlage fliegt der Hubschrauber (akustisch) quer durchs Dachgeschoß,
    astrein !

    Das ist ja jetzt alles High End Geblubb
    Eben, endlich mal jemand der begriffen hat worum es geht. Und jetzt komme keiner und sage, mit der Onkyo NR616 hätte ich nur Mittelmaß erworben. Ich rechne nicht damit das wieder 20 Jahre zu behalten, denn wenn sich erstmal 4K oder UHD durchgesetzt hat, dann brauche ich ohnehin wieder ein neues Gerät.

  7. #36
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Besteht da vielleicht irgendeine Bärenverwandschaft zu einem hier kaum bekannten Member ?
    Muss dich enttäuschen.
    Wir hatten das Thema aber schon mal. Hier was zum Grinsen.
    Plattenspieler/ HighEnd

  8. #37
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Für 4K und UHD wird es absehbar kein Material geben, da ist nicht mal eine Scheibe geplant. Und wann dann in Deutschland zu streamen geht, das steht in den Sternen...

    Aber kaufe Dir ordentliche Boxen !!!

  9. #38
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.711
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Muss dich enttäuschen.
    Wir hatten das Thema aber schon mal. Hier was zum Grinsen.
    Plattenspieler/ HighEnd

    He he , Super High End Fred !

    Und Expertentipps ... abgesägte Nähnadel fürn Plattenspieler ...


    Frankie : "Aber kauf Dir ordentliche Boxen !!!"

    Zustimm, das macht ca. 80% des Klangs aus !

    Da ist auch viel Schrott am Markt, kann Dir zB. Teufel Berlin empfehlen, bin sehr zufrieden damit,
    auch zum Musikhoeren, Preis / Leistung ...Top, war Testsieger für Homecinema bis 3000 €,
    bekam wegen Auslauf zusätzlich zum Direktpreis 51 % Rabatt ! ... machte dann 649 € !
    3 x Main , 1 x Sub Aktiv Zentnerbolzen , 2 x Back-Dipol für Raumklang/Effekte , incl. Einmeßmikro
    vor die Haustüre geliefert, kann man nicht meckern !

    (Nachfolger hatte dann im Test allerdings 83 statt 82 Punkte, hat mir natürlich gewaltig gestunken )

    Hatte erst vor, das Lautsprechersystem auf Seas/Dayton Basis selber zu bauen, da konnte man früher
    viel sparen und das noch bei wertigeren Gehäusen (2-Schicht Aufbau HDF+Multiplex, Kirschfurnier oder
    Klavierlack, Schafwolle, etc.)

    Aber bei dem Preis braucht man erst gar keine Säge in die Hand nehmen !

    (Obwohl ich Zugang zu ner Schreinerei mit 20t Furnierprese , Lackiererei, usw hätte und der Stadt die
    Frequenzweichen bekomme - der hat nen FW Simulator für 100 000 € !, bringts nicht, die Hardware
    kostet schon über 700 € )

    Kannnst ja mal bei Teufel schauen , ob das 200er MK3 Set schon für 700€ weggeht ..

  10. #39
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Ich habe eine Paar T&A Criterion 160E vorne

    T&A Criterion T 160 E | Hifi-Wiki.de

    und eine T&A Pulsar 500 (oder so) als center. Nicht neu, aber gut.

    Hinten reichen zwei JBL1, der Sound kommt eh von vorne.

  11. #40
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Ich habe mir passend zu dem Receiver die Onkyo SKS HT 528 geholt.

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Satelliten-Receiver
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 22.04.12, 06:19
  2. TGN für neuen Receiver
    Von norberti im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.11, 11:15
  3. HDTV - welcher Receiver?
    Von strike im Forum Computer-Board
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 16:22
  4. Sat-Receiver für Thailand mitnehmen?
    Von Mr_Luk im Forum Computer-Board
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 22:07
  5. Digitaler Sat-Receiver
    Von Singha im Forum Computer-Board
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.01.05, 17:21