Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 51

Was alles so auf den Tisch kommt

Erstellt von Kali, 06.05.2003, 12:40 Uhr · 50 Antworten · 4.717 Aufrufe

  1. #41
    Mi Noi
    Avatar von Mi Noi

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    Schwer komme ich auch an einem Stand mit gegrillten Heuschrecken vorbei. Das ist immer noch gesunder als Chips und schmeckt recht aehnlich. [/quote]

    Hallo seven,

    da ziehe ich Kartoffelchips vor. Zumindest fallen diese nicht tot
    von den Straeuchern und Baeumen nachdem sie begast wurden.
    In Ermangelung entsprechender Ausruestung wird das auf das Nervensystem der Insekten wirkende Gift auch schon mal mit
    vollen Haenden ins Blattwerk geworfen.
    Was dann zuckend auf dem Boden verreckt wird rasch eingesammelt
    und zubereitet.
    Guten Appetit

    Gruss
    Mi Noi

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    Zitat Zitat von Mi Noi
    Zumindest fallen diese nicht tot
    von den Straeuchern und Baeumen nachdem sie begast wurden.
    ich glaube, seven dürfte nun ab sofort "Heuschrecken" aus seinem Speiseplan gestrichen haben

  4. #43
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @Stefan,

    habe da x einen TV bericht drueber gesehen.

    Es kann sein das es Japaner waren. Das war echt nicht mit anzusehen.
    Sollte man mit denen genau so machen.

    Genau wie bei Froeschen, gibt es wohl auch bei Haien, Arten wo nur gewisse Teile genutz werden.

  5. #44
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @ dawarwas
    Es sind moderne Meerespiraten: Khmer, Vietnamesen, Thais, Burmesen, Chinesen, Malayen - Alles was halt so in dieser gegend illagal am Geldverdienen interessiert ist. Ja, es stimmt die Haie werden von den Flossen-Piraten ohne ihre amputirten Flossen lebend ins Meer zurückgeworfen, wo sie krepieren. Entweder verbluten oder verhungern.
    Haisteaks? Fehlanzeige. Die Brüder sind nur auf den Max-Profit aus. Mit den Steaks läßt sich nicht annähernd so viel Geld verdienen wie mit den Flossen für impotente Chinesen. Warum dafür Laderaum verschwenden? Außerdem wird blitzschnell gearbeitet, da man jederzeit entdeckt werden könnte.
    Jinjok

  6. #45
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    Hey Jiniok,


    Ist das nicht traurig, was wir in der Welt mit Tieren machen?


    Das obwohl wir in der Evolution am hoechst gestelltesten sein sollen.

    Da kann man nur Lachen, aeh heulen.

  7. #46
    Jakraphong
    Avatar von Jakraphong

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @ hallo
    Also ich finde, man kann auch übertreiben, erst kürzlich habe ich in irgendeiner Tageszeitung gelesen, dass die Tierschutzverbände, wie in jedem Frühjahr übrigens dazu aufrufen mehr Rücksicht auf die Tiere zu nehmen, denn im März-April und Mai z.B. bekommen Hase, Dachs, Fuchs und Wildschwein Nachwuchs.
    Wozu brauchen wir eine Umwelt, wenn wir sie gar nicht benützen dürfen. Auf den Straßen müssen wir langsam fahren, weil Kröten wandern wollen. Wir kommen zu spät, verlieren unseren Arbeitsplatz, Freundin, den Platz im Restaurant, vielleicht verpassen wir sogar unseren Billigfliger nach Bangkok und alles nur wegen den Kröten.

    Was tun denn unsere Tiere für uns?

    Wann hat uns je ein Dachs getröstet, als wir melancholisch durch den Wald liefen? Welcher Fuchs hat uns Geld geliehen und welche Kröte hat uns beim Reifenwechsel geholfen?

    Tiere sollten stärker in die Pflicht genommen werden. Wenn die Tiere nicht endlich begreifen, dass auch sie Teil einer Solidargemeinschaft sind, werden wir unsere Ernährung eben noch etwas fleischhaltiger gestalten müssen, meint Jakraphong

  8. #47
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @Dawarwas
    Ja du hast sicher recht:
    Wir sind die Spitze der Evolution.
    Doch betrachtet man unsere Ernährung global, so muss man feststellen, dass ziemlich viel gegessen wird: Schweine, Hunde, Sojabohnen, Milch aber auch Insekten, Ratten,Frösche und „Wanzen“.
    Wie die Tiere dabei gejagt oder geschlachtet werden?

    Entspricht es unserer Religion?
    Finden wir es eklig?
    Passt es zu unseren moralischen Vorstellungen?”

    Wenn der Magen knurrt, die Kehle austrocknet und nichts Leckeres greifbar ist, dann stellt sich nicht die Frage was unsere Leibspeise ist.
    Wir verzehren in der Not alles Essbare.

  9. #48
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    scheinbar wurde der Verkauf dieser schmackhaften Tierchen (maeng da)
    in der Schweiz wohl verboten.
    Bei einer Lebensmittelkontrolle wurde festgestellt, dass diese Tierchen nicht auf der Liste der verzehrbaren Tiere aufschien. Der weitere Verkauf wurde daraufhin untersagt.

  10. #49
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @Bukeo,
    bei der gelegenheit kann ich ja x fragen.
    Ist es eigentlich wahr das in Schweizer Feinschmecker Resteraunts, Hund auf der Menuekarte steht?
    Ist ja nix schlimmes bei (finde ich), wenn sie "anstaendig" geschlachtet werden. Dann tragen sie ja wohl zu unserem "Ueberleben" bei.

    Aber Tiere Quaelen, tut das bestimmt nicht.
    Vor allem aus Profitgier oder weil man zu faul ist, ihnen ein schnelles und respektvolles Ende zu bereiten.

  11. #50
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Was alles so auf den Tisch kommt

    @Hallo
    Heute Morgen wieder "Sai kok"

    Was da alles so gegessen wird.......

Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 12.06.13, 10:31
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 16.03.11, 15:02
  3. Was auf den Tisch kommt, wird ...
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.01, 08:47