Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516
Ergebnis 151 bis 156 von 156

Zuwanderungsgesetz

Erstellt von heibre, 07.07.2007, 15:37 Uhr · 155 Antworten · 9.161 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Zitat Zitat von Kali",p="502805
    Da gälte es aufzuräumen.
    Guter Ansatz. Darum ginge es. Aber man wird nicht umhin kommen, dann das gesamte Beamtensystem zu hinterfragen. Und wer saegt schon gerne am eigenen Ast?

  2.  
    Anzeige
  3. #152
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Zitat Zitat von Serge",p="502809
    [...] Was manche Staedte sich erlauben mit ihren Buergern umzuspringen, ist eine Unverschaemtheit. [...]
    Ist schon klar, hatte ich auch so verstanden. Du sprichst von der Ministerialbürokratie, deren Entscheidungen oft meilenweit an der Praxis vorbeigehen.

    Ich hatte mitunter auch das Gefühl, dass in D ein Strafgefangener mehr Rechte hat als ein Justizvollzugsbeamter.

  4. #153
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Serge, mir sind diese Auswüchse sehr wohl bekannt. Und sei dir versichert, dass ich dies keinesfalls billige. Denn die Willkür beschränkt sich mitunter nicht nur auf den "Normalbürger" sondern trifft den "Normalbeamten" genauso hart.
    Man muss sich auch mal darüber Gedanken machen, ob nicht Bürger, Bevölkerung und Lobbygruppen zum Teil selbst schuld an der Misere sind, in dem bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach dem Staat gerufen wird, "da muss man doch ein Gesetz machen, eine Vorschrift, das geht doch sonst nicht." Wen laut genug gerufen wird, dann wirds irgendwann eine Vorschrift geben. Und viele andere werden dadurch negativ betroffen.
    Schönes Beispiel für Willkür ist die Vorschrift der EU über Treckersitze. Sie wurde lange Zeit von Bayern immer als hervorragendes Beispiel für überbordende, hirnlose und unnötige Vorschriften zitiert.
    Bis irgendwann ein schlauer Abgeordneter mal die Historie nachvollzog und feststellte, dass diese Verordnung das Ergebnis herovrragender Lobbyarbeit eines bayerischen Treckersitzherstellers war, der das ganze zum Zwecke der Marktabschottung betrieben hatte.

  5. #154
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Da es ja im weitesten Sinne um Gesetze geht; ich denke der Buerger ruft leider eben nicht zu laut. Oder besser die, die besser rufen sollten halten sich vornehm zurueck. Die Faelle der Auswuechse der deutschen Buerokratie haeufen sich in letzter Zeit in erschreckendem Masse in einem dem deutschen Beamten schwer schadenden Sinne.

    Ich denke da an die Machenschaften des Sozialpsychiatrischen Dienstes und die Berufung auf das PsychKG, Psychischkrankengesetze oder Unterbringungsgesetze. Oder alles nur Legende? Vielleicht kann Kali hier etwas berichten.

    Wie lange wird sich der Buerger dies gefallen lassen? Wieviel weiss der Buerger ueberhaupt, oder noch besser, wieviel will er ueberhaupt wissen?

  6. #155
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Zitat Zitat von Serge",p="502845
    .....
    Wieviel weiss der Buerger ueberhaupt, oder noch besser, wieviel will er ueberhaupt wissen?
    Serge, den anderen Ausführungen stimme ich durchaus zu. Aber der letzte Satz von dir trifft glaube ich ein ganz massives Problem:
    DER Bürger weiss zuwenig. Er will im Grunde auch nichts wissen, sich nicht mit komplizierten Sachverhalten auseinandersetzen müssen. Warum nur finden gerade die immer am meisten Zuspruch, die die Welt und die Probleme eindimensional und in einfachen großen Buchstaben erklären können?
    Ich behaupte mal, dass das Gedankengut der Linken in Deutschland maßgeblich mit daran gescheitert ist, weil ihre Flugblätter immer vollgeschriebene DINA4-Seiten in Schriftgröße 10 pt waren, die keiner gelesen geschweige denn verstanden hat.
    In dem Moment, das erlebe ich immer wieder mal (beruflich), wenn du anfängst komplizierte Sachverhalte darzustellen, auseinanderzunehmen und zu erläutern, gehen irgendwann die Klappen runter und es gibt mit schöner Regelmäßigkeit 2 Reaktionen:
    A) Ach machen Sie schon mal, ich seh schon, sie kennen sich doch viel besser aus, ich hab da jetzt auch keine Zeit für, sie kriegen das schon hin.
    B) Warum ist das denn so kompliziert, das versteh ich nicht, geht das nicht auch einfacher, ich hab doch in der BLÖD gelesen, dass man da nur XXXX zu machen braucht, warum machen sie das denn nicht?

  7. #156
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zuwanderungsgesetz

    Im Moment ist es ruhig geworden um das neue Zuwanderungsrecht.
    Zu hoffen ist das unser Bundespräsident seine Unterschrift unter diesen mehrere hundert Seiten verfassten Mist verweigern wird.
    Herr Köhler ist ein weiser Mann und wird so ist meine grosse Hoffnung dieses "Werk" in den Reisswolf verbannen.

Seite 16 von 16 ErsteErste ... 6141516

Ähnliche Themen

  1. Meldung über Zuwanderungsgesetz
    Von Kamoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.07, 13:24
  2. 2. Änderungsgesetz zum Zuwanderungsgesetz
    Von ChangNoi im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 18.11.07, 22:36
  3. Zuwanderungsgesetz
    Von Lungkau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 23.08.07, 15:23
  4. Das neue Zuwanderungsgesetz
    Von waanjai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 21.01.05, 16:28
  5. Nachzug von Kindern / Zuwanderungsgesetz
    Von Bruder im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.03, 19:50