Seite 3 von 50 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 493

Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

Erstellt von Küstennebel, 16.10.2007, 22:05 Uhr · 492 Antworten · 96.813 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von FliegerTom

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    125

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Hallo,

    ich habe mir vor kurzem erst neu hier angemeldet und das hier ist mein erste Beitrag.

    Seit einigen Wochen habe ich eine Freundin in BKK und natürlich haben wir auch schon mal über die A1-Prüfung gesprochen...

    Zitat Zitat von Tass",p="548298
    Ab Januar kann man die Vorbereitskurse für die Prüfung für das A1-Zertifikat auch bei Inlingua machen. Es wird natürlich teuer als im Göthe-Institut sein, aber dafür werden die Klassen auch kleiner (5 Schüler) sein und es werden mehr Stunden unterrichtet (5 Stunden täglich). Vielleicht ist das ja für einige trotz des Preises ne alternative zum Göthe-Institut. Die Prüfungen müssen im Göhteinstitut abgehalten werden, also endet man früher oder später immer wieder beim Göhte-Institut.
    Ich habe mich jetzt mal bei Inlingua erkundigt.

    Es kostet zwar mehr als doppelt so viel, wie bei Goethe, aber bei Goethe sind bis zu 22 Teilnehmer im Kurs und lt. Auskunft vom Goethe-Institut selber immer ausgebucht.

    Bei Inlingua sollen max. 10 Teilnehmer dabei sen, meistens nicht mehr als 8. Momentan wird noch ein Teilnehmer gesucht, um die Mindestteilnehmerzahl von 3 zu erreichen (für den Kurs, der am 09. März beginnt).

    Bei Inlingua umfasst ein Kurs bestehend aus 2 Teilen (A1/1 und A1/2) in 8 Wochen insgesamt 200 UE á 50 min (also insgesamt 167 Zeitstunden), während es beim Goethe-Institut in ebenfalls 8 Wochen nur 160 UE á 45 min (also 120 Zeitstunden) sind.

    Verwendet werden dieselben Unterrichtsmaterialien wie im Goethe-Institut und der Lehrer ist Berliner. Es wird nach deren Aussage auch speziell auf die A1-Prüfung beim Goethe-Institut hingearbeitet.

    Hat jemand schon Erfahrungen mit Inlingua? Hört sich ja aufgrund der kleineren Gruppen und mehr Unterrichtszeit erstmal besser an...

    Warum kämpfen die mit der Mindestteilnehmerzahl? Nur wegen des höheren Preises, kennt man sie nicht oder sind sie schlechter?

    Inlingua hat zwar einige Zweigstellen in BKK aber nur in der Zweigstelle Chidlom werden Gruppenkurse für Deutsch angeboten.

    Viele Grüße

    FliegerTom

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Powermaxe

    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    254

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Hallo,

    die Universität in Udon thani bietet auch A1 Kurse an.

    Gruß
    Dieter

  4. #23
    Avatar von uwe971

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    9

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Meine Freundin hat auch an einer Uni in BKK Deutsch gelernt, hat im ersten Versuch bestanden. Der Unterricht hatte meiner Meinung nach Hand und Fuß, jedoch muss man sagen meine Phat spricht gut Englisch und hat studiert.
    Dennoch, mit 40 Stunden Unterricht etwa den Test bestehen, irre Leistung.

    Gruß Uwe

  5. #24
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    hallo küstennebel,
    habe da mal eine frage.
    sind die a1 prüfungen nur beim gi bangkok so schwer ,
    oder trifft dies auch auf andere länder zu ?
    gibt es für thais zb die möglichkeit , bei einem
    wohnsitz in malaysia ( kurzfristig ) die prüfung
    beim gi kuala lumpur zu machen ?

    gruss
    sombath

  6. #25
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Zitat Zitat von sombath",p="701541
    ........
    gibt es für thais zb die möglichkeit , bei einem
    wohnsitz in malaysia ( kurzfristig ) die prüfung
    beim gi kuala lumpur zu machen ?
    ........
    .....jeder kann wo auch immer auf dieser Welt und unabhaengig welcher Nationalitaet er selbst angehoert sein A1 machen.
    Hauptsache er haelt zum Schluss das Zertifikat A1 vom GI irgendeines Standortes in der Hand.
    Falls er glaubt schon Deutsch zu koennen, muss er gar nichts vorlegen.

    Die Pruefungssaetze sind identisch, die Reihenfolge und Gewichtung legt allerdings das GI vor Ort selbst fest.
    Zumindestens war dies 2007/08 so.

    Gruss,
    Strike

  7. #26
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Zitat Zitat von sombath",p="701541
    hallo küstennebel,
    habe da mal eine frage.
    sind die a1 prüfungen nur beim gi bangkok so schwer ,
    oder trifft dies auch auf andere länder zu ?

    gruss
    sombath

    Es macht fast den Eindruck, als wolle Deutschland den Zustrom an Thailänderinnen hierher so schwer wie möglich machen. Jedenfalls ist klar, dass die Messlatte höher angesetzt wird als dies bei einer gleichartigen Prüfung in Deutschland der Fall wäre.
    Was andere Länder angeht, habe ich das nicht so verfolgen können, aber vielleicht weiß ja jemand hier Bescheid.

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="701586
    .............
    Es macht fast den Eindruck, als wolle Deutschland den Zustrom an Thailänderinnen hierher so schwer wie möglich machen. Jedenfalls ist klar, dass die Messlatte höher angesetzt wird als dies bei einer gleichartigen Prüfung in Deutschland der Fall wäre..........
    Hallo Küstennebel,

    hier kommt eben einiges zusammen.
    Wie erwaehnt gab bzw. gibt es eine Varianz an Komplexitaet bei den Pruefungssaetzen - die in Muenchen erarbeitet und definiert werden.
    Die Entscheidung fuer einen jeweiligen Pruefungssatz zu einem bestimmten Zeitpunkt wurde bzw. wird im GI in Bangkok getroffen.

    Ansonsten:
    unsere Volksverteter wollen nicht nur nicht Thailaenderinnen.
    Das GI wiederum will und muss Geld verdienen.
    Angesichts der drohenden Pleite in 2006/2007 war dieses Gesetz fuer das GI ein unerwartetes Geschenk, um nicht zu sagen ein ueberlebensnotwendiges.

    Unternehmerisches Denken erfordert auch etwas Geschick.
    Wer will es dem GI also verdenken, dass es ueber ein laengeres Verbleiben der Kunden nicht ungluecklich ist - spuelt dieses Verweilen doch berechenbare Umsaetze und Gewinne in die Kasse.
    Und das GI in Thailand ist hier eh schon im Vorteil zu anderen Standorten, denn laut letzter Antwort der Bundesregierung sind vor allem phonetische Schwierigkeiten Grund fuer eine leicht laengere Ausbildungsdauer.

    Die dadurch bedingte laengere Lernzeit wird die Verantwortlichen des GI Bangkok in den interen GI - Abstimmungsmeetings zur wirtschaftlichen Situation des GI und der Gegenueberstellung der Gewinne sicher nicht zum Rangletzten machen.
    Es sei denn, man rechnet diesen Vorteil wieder aus den KPIs heraus.

    Aber bitte: in Wirklichkeit geht es unserer Regierung natuerlich - und dies sollten wir uns immer und immer wieder vor Augen halten - und unbestreitbar um die Verhinderung von Zwangsehen (auch mit Deutschen, jawohl) und das Wohlergehen und die koerperliche Unversehrtheit der Ehegatten aus Drittstaaten.

    Fuer dieses Ziel etwas Konkretes zu leisten - sozusagen mittendrin und nicht nur dabei zu sein - sollte uns das ausschliesslich humanitaere Anliegen unserer Volksvertreter von CDU/CSU und SPD schon auch ein paar finanzielle und private Anstrengungen wert sein.
    Und stolz machen.

    Oder etwa nicht?

    Gruss,
    Strike

  9. #28
    Avatar von jaki

    Registriert seit
    21.11.2008
    Beiträge
    53

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Zitat Zitat von strike",p="701598
    ... das ausschliesslich humanitaere Anliegen unserer Volksvertreter von CDU/CSU und SPD...
    Mensch, aber echt, dass dir das jetzt erst klar wird!

  10. #29
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Es macht fast den Eindruck, als wolle Deutschland den Zustrom an Thailänderinnen hierher so schwer wie möglich machen
    Macht doch Sinn ;-D , wenn man die liebestollen Frauen/Männer einbremst, die mal kurz in einem Urlaub einen weggesteckt haben und dann auf einmal glauben,dass unendliche Gefühl endlos fortsetzen zu können. Dann hier in hiesigen Gefilden den Partner bzw. seinen Clan kaum unterhalten können und den Staat (Steuerzahler) als Helfer heranziehen.

    Beispiele für diese These liest man hier alltäglich.

    Gruß Sunnyboy ;-D

  11. #30
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Sunnyboy

    mit ein paar Bierchen werden die Realitäten häufig gelassen ausgesprochen.

    Pat und Pattachon haben es schon ein bisschen schwerer, der Rest geht seiner normalen Wege.

Seite 3 von 50 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenfassung Thailand
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 09.08.12, 11:09
  2. Zertifikat Deutsch.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.10, 18:55
  3. Diskussion: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen
    Von wiff im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 08:54
  4. Zertifikat
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 21:31
  5. Besten Dank - .Zusammenfassung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 15:40