Seite 13 von 50 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 493

Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

Erstellt von Küstennebel, 16.10.2007, 22:05 Uhr · 492 Antworten · 96.863 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Tagsüber? Abends sieht es wohl ein wenig anders aus.

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von bass_d Beitrag anzeigen
    Mahlzeit,

    Ja, in unserer Situation ist A1 nicht von nöten, aber wie schon vorher beschrieben geht es uns viel mehr darum das Sie einen Deutschkurs belegt um eben Deutsch zu lernen, Sie besucht beim GI ja auch keinen A1-Kurs sondern einen Deutschkurs.


    Besten Gruß
    bass_d
    Kannst mal den Unterschied erklaeren? Welchen Kurscode habt ihr da?

  4. #123
    Avatar von weyon

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    97
    wen sie keinen A1 braucht, muss sie bereits ausreichend deutsch können. wenn sie das der botschaft zeigen kein, kein problem.

  5. #124
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    wobei nur einfache Deutschkenntnisse gefordert werden.

  6. #125
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von weyon Beitrag anzeigen
    wen sie keinen A1 braucht, muss sie bereits ausreichend deutsch können. wenn sie das der botschaft zeigen kein, kein problem.
    Wenn sie dies kann, dann wird sie sicher auch keine Probleme mit der A1-Pruefung haben, die sie ja ohne Besuch des GI jederzeit ablegen kann.
    Und dann hat sie ein Papier, dass dann jedem Mitarbeiter der ABH hilft und sogar fuer die NE 3 jahre spaeter reicht.

    Mal abgesehen davon, dass die Botschaft fuer diese Pruefung meines Wissens 2 Mitarbeiter abstellen muss, ergo einigen Aufwand hat.

  7. #126
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mal abgesehen davon, dass die Botschaft fuer diese Pruefung meines Wissens 2 Mitarbeiter abstellen muss, ergo einigen Aufwand hat.
    Wie das? Schafft das einer nicht?

  8. #127
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    es ist doch so, dass die Botschaften nicht prüfen, wenn die Profis des GI vor Ort sind. Wozu auch?

  9. #128
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Heute hat Frauchen die Ergebnisse des zweiten "Tests" beim A1- Kurs mitgeteilt bekommen: 27 von 30 Punkten.

    Obwohl sie damit mit Klassenbeste war, hat sie einige Kritikpunkte ausgemacht.

    Alle 3 Punkte, die zu 30 fehlten, wurden bei der Sektion 'Hörverständnis' abgezogen.
    Hierzu sagt Frauchen, dass die Stimmen auf den Tonbändern extrem leise waren und noch zusätzlich durch Umgebungslaute (vorbeifahrende Autos, Stimmenlärm in einer Fußgängerzone, einfahrende Züge im Bahnhof) beeinträchtigt wurden - für einen Muttersprachler sicher kein Problem, aber für absolute Deutsch- Neulinge überaus schwierig.

    Hinzukommt, dass auf den Tonbändern sehr oft keine Deutschen, sondern Ausländer in Deutschland (Türken, Polen, Schweizer, Ösis) sprechen, die natürlich alle einen Akzent bzw. Slang haben.

  10. #129
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Heute hat Frauchen die Ergebnisse des zweiten "Tests" beim A1- Kurs mitgeteilt bekommen: 27 von 30 Punkten.

    Obwohl sie damit mit Klassenbeste war, hat sie einige Kritikpunkte ausgemacht.

    Alle 3 Punkte, die zu 30 fehlten, wurden bei der Sektion 'Hörverständnis' abgezogen.
    Hierzu sagt Frauchen, dass die Stimmen auf den Tonbändern extrem leise waren und noch zusätzlich durch Umgebungslaute (vorbeifahrende Autos, Stimmenlärm in einer Fußgängerzone, einfahrende Züge im Bahnhof) beeinträchtigt wurden - für einen Muttersprachler sicher kein Problem, aber für absolute Deutsch- Neulinge überaus schwierig.

    Hinzukommt, dass auf den Tonbändern sehr oft keine Deutschen, sondern Ausländer in Deutschland (Türken, Polen, Schweizer, Ösis) sprechen, die natürlich alle einen Akzent bzw. Slang haben.
    So machen die das? Whoa...das ist ja äusserst fies so. Dachte nicht das der A1 Test so wäre. 27/30 ist ja top! Die sollen deiner Frau den Stempel geben.

  11. #130
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...die Stimmen auf den Tonbändern extrem leise waren und noch zusätzlich durch Umgebungslaute (vorbeifahrende Autos, Stimmenlärm in einer Fußgängerzone, einfahrende Züge im Bahnhof) beeinträchtigt wurden ...
    Das ist beim Test Deutsch A 1 überhaupt nicht zulässig. Nebengeräusche sind erst beim Test Deutsch A 2 zulässig.
    Generell empfehle ich allen Prüflingen, die 55 bis 58 Punkte beim Test Deutsch A 1 erzielten, gegen die Benotung Widerspruch einzulegen. Ich gehe davon aus, dass das Goethe-Institut in den allermeisten Fällen zur Vermeidung eines Rechtsstreits die Bewertung zugunsten der durchgefallenen Prüflinge berichtigen wird.

Seite 13 von 50 ErsteErste ... 3111213141523 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenfassung Thailand
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 09.08.12, 11:09
  2. Zertifikat Deutsch.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.10, 18:55
  3. Diskussion: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen
    Von wiff im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 08:54
  4. Zertifikat
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 21:31
  5. Besten Dank - .Zusammenfassung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 15:40