Seite 1 von 50 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 493

Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

Erstellt von Küstennebel, 16.10.2007, 22:05 Uhr · 492 Antworten · 96.749 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Für alle Interessierten,

    ich versuche, alle wichtigen und hilfreichen Informationen aus meinem Thread "Goethe-Institut, Prüfung vom 19.9.07" zu bündeln und, bereinigt um alle Kommentare, nur das Notwendigste niederzuschreiben.

    Hier soll nicht diskutiert werden! Wer aber noch weitere, wirklich wichtige Infos hat, möge sie gerne hier reinstellen.
    Ich kann keinen Anspruch auf Vollständigkeit erheben und falls mir ein Fehler irgendwo unterlaufen sein sollte, bitte per PN melden, damit ich diesen korrigieren kann.


    Prüfung A1-Zertifikat
    - 1. Prüfung am 19.9.07 am Goethe-Institut in BKK
    - 10 Schüler(innen) in einer Prüfungsklasse
    - Prüfungsdauer ca. 90 Minuten
    - Test aus vier Teilen bestehend - Hören und Verstehen
    - Lesen und Verstehen
    - Lesen und Schreiben
    - Sprechen
    - Bewertung mit jeweils max. 25 Punkten = 100 Punkte
    insgesamt zu erzielen
    - Prüfung bestanden mit mindestens 60 Punkten

    - Kosten damals 2000 Baht für die Prüfung
    - Kosten damals 500 Baht für die Prüfungsvorbereitung,
    insgesamt 2 Tage
    - Durchfallquote 65%
    - Vorbereitung: mindestens 2 Monate, täglich 4 Stdn.
    Unterricht. Das reicht aber nur bei schneller Auf-
    fassungsgabe und englischen Sprachkenntnissen.
    Ansonsten muss mit wesentlich mehr Lernzeit gerech-
    net werden.
    - die Prüfung findet grundsätzlich beim Goethe-Institut
    in BKK statt



    Prüfungsablauf
    Diese Kurzbeschreibung kann ich nur aus dem Gedächtnis machen, nach den Angaben, die ich von Sureewan bekommen habe.
    Jede Prüfungsklasse hat ca. 10 Schüler(innen) und einen Lehrer. Die vier Teile der Prüfung werden in Anlehnung an die Musterprüfung vom Goethe-Institut durchgeführt, natürlich sind die Fragen andere, als die im Internet genannten.
    Vorsicht beim 1. Teil (Hören). Es wird genauso schnell gesprochen, wie in der Musterprüfung. Bei den zwei Vorbereitungstagen wurde das langsamer gemacht. Also nicht täuschen lassen!! Wer da nicht aufpasst, hat schnell ein Problem.
    Teil 2 und 3 sind vielleicht für machen einfacher. Aber die Lehrer sind unterschiedlich hart und mancher lässt die vorgesehene Zeit überziehen, ein anderer eben nicht.
    Im Teil 4 müssen Fragen und Antworten frei formuliert werden und hierbei immer bedenken... eine Theiländerin stellt einer anderen eine Frage, diese muss sie dann beantworten. Also keine komplizierten Fragen, selbst wenn man es kann, sonst findet die Gefragte vielleicht keine Antwort. Nicht gegenseitig in die Pfanne hauen - unbewusst natürlich.

    Wichtig:
    - immer ganze Sätze bilden, beim Schreiben als auch beim
    Sprechen - das gibt mehr Punkte
    - viele Thailänderinnen werfen die Aussprache des englischen
    und deutschen Alphabets durcheinander. Beim Schreiben gibt
    es dann Schwierigkeiten. Unbedingt auf die richtige Aus-
    sprache des deutschen Alphabets achten!!



    Adressen, die weiterhelfen können

    - Übersetzungsbüro Kiesow (suchen über google = Kiesow,
    Bangkok) oder www.thailaendisch.de

    - Deutsche Botschaft, Bangkok (suchen über google)
    oder Kontakt über info@german-embassy.or.th
    Tipp: nachmittags anrufen, da vormittags Schalterstunde
    ist und vielleicht keiner Zeit hat und die Zeitverschie-
    bung von 5 Stdn. in der Sommerzeit und 6 Stdn. in der
    Normalzeit bedenken


    - Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in D
    Tel.: 0911 943-6390, Mo.- Do. von 9-12 und 13-15 Uhr
    www.integration-in-deutschland.de


    Wohnen in BKK
    Wer keine Verwandten oder Freunde dort hat, fragt beim Goethe-Institut nach:
    - div. Unterkünfte in der Nähe, ca. 4000 Baht/Monat
    - Sathorn Saint View, ca. 7000 Baht/Monat


    Deutsch lernen - Schulen
    - Goethe-Institut, Bangkok
    - Nordthailand
    www.deutschlernen.coolix.com
    - Udon Thani (soll auch gut sein, ähnlich GI)
    www.pwtranslations.com
    - www.netc.in.th
    primär englische Sprache, aber ev. auch bald Deutsch, der
    Leiter soll Deutscher sein
    - allgemeine Infos
    www.udonmap.com


    Deutsch lernen - Lernmaterialien
    - www.hueber.de (herunterladen)
    - Musterprüfung herunterladen auf der GI-Seite
    (goethe.de/lrn/prj/pba/sd1/mat/deindex.htm)
    Tipp: solltet ihr selbst herunterladen und einmal
    ausdrucken und auch durcharbeiten. Am besten die Fragen
    ausschneiden und mit den möglichen Antworten auf einen
    neuen Bogen kleben, das ist übersichtlicher. Dann nach
    Thailand schicken, gibt noch mehr Hilfestellung und für
    euch die Erkenntnis - es ist wirklich ziemlich krass.

    - Deutschkurs kaufen
    www.prosonsoft.com
    - Wörterbuch
    Das Deutsch Thai Wörterbuch
    Michael Veuskens
    ISBN in Deutschland 974-85789-1-7
    ISBN in Europa 3-89687-280-X
    Preis ca. 20-25 Euro
    - oder in Thailand kaufen
    www.meteve-phuket.com
    Tel.: Thailand 076248263


    Deutsch lernen - Radio
    www.dw-world.de/radioD
    zum Hören und Lernen


    Gut dran ist, wer in Thailand auch über einen eigenen PC und Internet verfügt, das wird aber sicher eher die Ausnahme sein.

    Zum Abschluss ein Tipp von mir. Telefoniert so viel wie möglich (mit voipdiscount.com bis zu 5 Stunden pro Woche für ca. 2 Euro im Monat) miteinander und versucht in Deutsch zu reden, das schult und ihr solltet einfache Worte wählen, jedoch keine Babysprache verwenden. Und unbedingt die vom GI angebotenen 2 Prüfungsvorbereitungstage mitmachen lassen.


    Noch mal zur Erinnerung: bitte wirklich nur sachdienliche Hinweise hier einstellen und Fragen als PN an mich richten.

    Mein Dank gilt allen, die es mir erst ermöglicht haben, diese ganzen Informationen zusammenzutragen.




    Grüße von der Küste

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Vielen Dank für deine Arbeit

    Wenn es Aktualisierungen oder Änderungen gibt, bitte melde dich bei mir, ich pflege diese gern in deinen Beitrag ein.

  4. #3
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Klasse Beitrag.Hatte mal an so etwas oder an einen Downloadbereich gedacht.Kurz Bündig und wie du sagst man hat nicht mehr so oft die gleichen Themen zu diskutieren.
    So etwas noch mit anderen Sachen und Themen(Behördlichen)und dieses Forum lebt noch mehr.

  5. #4
    Avatar von Stefan71

    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    17

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für das Zusammentragen dieser Informationen auch von meiner Seite.
    Von der Cousine meiner Frau, die sich beim Goethe Institut für den nächsten Intensivkurs A1 anmelden will, haben wir erfahren, das der 1. Monat mit 6000 Baht und jeder weitere mit 5000 Baht zu Buche schlägt.

    Stefan

  6. #5
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Diskussionsbedarf? Dann bitte hier klicken...

  7. #6
    Avatar von Tass

    Registriert seit
    30.11.2007
    Beiträge
    9

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Ab Januar kann man die Vorbereitskurse für die Prüfung für das A1-Zertifikat auch bei Inlingua machen. Es wird natürlich teuer als im Göthe-Institut sein, aber dafür werden die Klassen auch kleiner (5 Schüler) sein und es werden mehr Stunden unterrichtet (5 Stunden täglich). Vielleicht ist das ja für einige trotz des Preises ne alternative zum Göthe-Institut. Die Prüfungen müssen im Göhteinstitut abgehalten werden, also endet man früher oder später immer wieder beim Göhte-Institut.

  8. #7
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Tass: "Ab Januar kann man die Vorbereitskurse für die Prüfung für das A1-Zertifikat auch bei Inlingua machen."
    Diesen Leserbrief habe ich in der Novemberausgabe "DER FARANG" gefunden. Michael Klaus hat nichts dagegen, dass er auch hier abgedruckt wird:
    "Deutsch Test A1
    Für die Erteilung eines Heiratsvisums ist seit kurzem ein bestandener Sprachtest A1 obligat, es sei denn, der Antragsteller hat einen Universitätsabschluss. Verlangt werden in diesem Test das Erlernen von 800 deutschen Wörtern, Grammatik, gutes Sprachverständnis und Lesen und Schreiben. Besteht der Kandidat den Test nicht, darf er nicht nach Deutschland reisen. Die häufig geäusserte Meinung, hier würde nur Basiswissen und einfachstes Sprachverständnis getestet, welches so in 4 – 6 Wochen erlernbar sei, kann ich gar nicht teilen. Allein um die geforderten 800 Wörter zu erlernen und auch deren Sinn, so z. B. den Unterschied zwischen den Begriffen „Wörter“ und „Worte“, innerhalb eines Monats, müsste man 25 Wörter pro Tag erlernen und dauerhaft memorieren können. Ich habe noch niemanden kennengelernt, der dieses vollbracht hat, gehört von Sprachgenies habe ich durchaus. Als ich mir den Test einmal durchlas, zweifelte ich spontan daran, ob dieser Test überhaupt ein Sprachtest ist. Sicher, um diesen Test zu bestehen, muss man der deutschen Sprache fähig sein, da er in der deutschen Sprache gehalten ist, das muss man bei der Führerscheinprüfung auch. Aber warum werden Hörtexte unterlegt mit Strassengeräuschen und mit Halleffekten? Aus Gründen der Realitätsnähe? Einige Fragen waren derart spitzfindig, dass ich erst nach dreimaligem Querlesen den Sinn begriffen habe. Auf der anderen Seite gibt es bei den Fragen maximal 3, manchmal 2 Antwortmöglichkeiten, also bei blindem Ankreuzen eine Trefferquote von garantierten 50%. Hingegen reichen bereits 60%, um den Test zu bestehen, das macht aus wissenschaftlicher Sicht keinen Sinn, zumindest nicht, um die Sprachkenntnisse zu testen, dafür aber die nächste Lottokönigin. Der Test ist konzipiert für eine Dauer von etwa 2 Stunden, was eine erhebliche Anforderung an das Merk- und Konzentrationsfähigkeitsvermögens bedeutet. Es ist ausserhalb meiner Vorstellungskraft, dass dieser Test selbst darauf getestet wurde, ob er das testet, was er zu testen vorgibt. Zur Abrundung des schlechten Gesamteindruckes endet der Test mit einem mündlichen Teil, da kann ein Prüfer ganz nach Gusto entscheiden, also voreingenommen. Stellt sich also die Frage, was ist wirklich gewollt mit diesem Test? Und wie würden die deutschsprachigen Residenten in Thailand bei einem analogen Test in schriftlicher Form abschneiden? Eine weitere, sehr gute Frage ist, wie bereitet man den Kandidaten auf diesen Test vor und welcher Zeitrahmen ist überhaupt realistisch? Das Goethe-Institut rechnet mit mindestens 160 Stunden, Kenntnisse der lateinischen Schrift und der englischen Sprache vorausgesetzt. Im Goethe-Institit wird nur Deutsch gesprochen. Der Lehrer Tom in Koh Samui hat ein neues Schulgebäude mit Unterbringungsmöglichkeit gemietet, und zwar weit abgelegen von allen Vergnügungseinrichtungen, wunderschön am Strand, so dass die Schüler nicht in Versuchung geraten können, sich auf etwas anderes konzentrieren zu wollen. Tom ist Deutscher und spricht zusätzlich Thai und Englisch, was er auch unterrichtet. Seine Schüler stellen ihm allesamt ein herausragendes Zeugnis aus. Sein Deutschunterricht ist konzipiert für 3 Monate bei 4 Stunden täglich. Der Test muss in BKK beim Goethe-Institut absolviert werden. Tom erreicht man unter folgender Nummer: 085-069.8458"

    Michael Klaus, Samui

    Meine Meinung dazu: Jedenfalls dürfte es auf Koh Samui wesentlich angenehmer sein als im Umfeld des Goethe-Institutes Bangkok. Tom hat ein überzeugendes Konzept entwickelt. Er bietet 3- Monatskurse an mit max. 8 Teilnehmern, was angenehmer ist als im Goethe-Institut mit der doppelten Anzahl. Sein 3-Monatskurs ist erheblich kostengünstiger als die Sprachkurse in den INLINGUA - Zweigstellen in Bangkok. Sein nächster Kurs fängt m.W. Mitte Januar 2008 an. Man kann mit ihm alles telefonisch absprechen und er sendet dann bei Bedarf kostenlos eine CD-Rom zu: "Die moderne Sprachschule im alten Thaihaus".
    MfG socky7
    (PS.: Der Test zum Zertifikat Deutsch A 1 dauert 80 Minuten.)

  9. #8
    Avatar von Oberlaender

    Registriert seit
    16.09.2003
    Beiträge
    126

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Habe weitere Infos gesammelt:

    http://ao62.de/wordpress/2007/10/26/zwangs-sprachkurs/

    habe hierbei viele Infos erhalten, von einem Freund dessen Freundin in Südamerika wohnt.

    Das Thema betrifft eben nicht nur Thailand.

    Dont´t give up

    Armin

    P.S: Werde die Seite aktuell halten und jeder kann Kommentare schreiben.

  10. #9
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    so, nun wirds ernst. mein schatz ist in bkk eingetroffen, hat vor angst kopfschmerzen. morgen beginnt ihr kurs.
    vor angst geht sie ersteinmal in ein restaurant essen :-) mit den töchtern ihrer tante.
    typisch thaifrau, angst besiegt man am besten ............mit essen.
    bin mal gespannt wie alles anläuft........daumendrück mein schatz .

  11. #10
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Zusammenfassung: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen

    Zitat Zitat von wingman",p="562155
    .....so, nun wirds ernst. mein schatz ist in bkk eingetroffen, hat vor angst kopfschmerzen. morgen beginnt ihr kurs.
    vor angst .......
    hmm, ich kann verstehen wenn man angst vor einer pruefung hat.
    aber das sie jetzt schon angst vor der schule hat, hoert sich seltsam an.
    ist ja erstmal nur eine schule
    wechseln kann sie die schule ja auch immer.
    es gibt ja mittlerweile alternativen.
    und die sollen (konjunktiv!) richtig gut sein und tatsaechlich auf die eigentliche pruefung vorbereiten.
    also nur mut!

Seite 1 von 50 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zusammenfassung Thailand
    Von ILSBangkok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 09.08.12, 11:09
  2. Zertifikat Deutsch.
    Von PonyXX im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.10, 18:55
  3. Diskussion: A1-Zertifikat, Prüfung und Schulen
    Von wiff im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 04.03.08, 08:54
  4. Zertifikat
    Von Malivan im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.06, 21:31
  5. Besten Dank - .Zusammenfassung
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 15:40