Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 166

Zuneigung unter Thais?

Erstellt von ILSBangkok, 03.07.2012, 05:26 Uhr · 165 Antworten · 11.667 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Wenn ein Kind hinfällt und heult, trösten sie es nicht.

    Wenn es frech und ungezogen ist, wird bestenfalls drüber gelacht.

    Ich weiss schon, warum ich keine Kinder mehr haben will. Erstens bin ich dafür zu alt, zweitens habe ich völlig andere Vorstellungen von Erziehung.

    Das würde mit absoluter Garantie Ärger geben.

    Und Ärger kann ich überhaupt nicht gebrauchen.......

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Kuukuu

    Registriert seit
    11.05.2012
    Beiträge
    59
    @Franky
    Noe, ich dacht ehr so an von Eichendorff was die Schreiberlinge betrifft oder auch mal Musik? Mahler? Meinetwegen soll Pilcher aber mal fuer einen Anfang gut sein. Habe ich zwar echt noch nie gesehen, aber die Anhaengerschaft ist ja gross. Reicht vielleicht fuer den Anfang.
    Also jetzt nicht falsch verstehen, hier soll ja niemand etwas Deutsches lesen. Aber gibt es etwas aehnliches hier in Asien ausser in Japan (die sind da ganz hervorragend)? Maler, Musik, Kunst? Ich kenn die tollen Soaps auch gut. Immer gern genommen sind ja auch die, wo mal wieder Thailand gegen Burma kaempft und natuerlich siegt. Gaehn! Sitzen aber 20 Thai in einem Restaurant davor und finden es ganz toll. Frage ich also mal nach.... und was gibt es sonst noch? Ah, so ja wenn da natuerlich ein Kind hinfaellt kuemmert es garantiert keinen. Wo nix is, kann nix werden?

  4. #23
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.444
    Mir ist auch schon aufgefallen, das die Thais beim Zeigen von Gefühlen etwas gehemmt und zurückhaltend sind. Da wird nur gewait, selbst wenn man sich ein Jahr nicht gesehen hat, keine Umarmung, nichts dergleichen. Aber ich nehme das nicht persönlich, das ist eben so. Meow mußte sich hier da erst mal umstellen, vor allem bei ihrer brasilianischen Freundin aus der Sprachschule. Die Brasilianer, die sind in der Beziehung ja das ganze Gegenteil!

  5. #24
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    selbst wenn man sich ein Jahr nicht gesehen hat, keine Umarmung, nichts dergleichen.
    als die Generation unter 50 kriegt Umarmungen innerhalb der Thaifamilíe schon hin, zumindestens innerhalb der Familie. Einmal habe ich es sogar in der Öffentlichkeit erlebt.

    Auch diese Emotionsgeschichten werden sich mit der Zeit in Thailand ändern, wage ich so prognostizieren.

    Vor 15 Jahren lief in Bkk niemand Händchen haltend durch die Gegend und heute?

    Guckt euch mal die Brochüren vom thailändischen Bildungsministerium zur Kindererziehung an, da werden auch Beispiele für Umarmungen gezeigt.

    Gruß Sunnyboy

  6. #25
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    In der Beziehung scheint ja Pattaya Vorreiter zu sein. Guckt euch mal an, wieviele Pärchen dort Hand in Hand flanieren.

  7. #26
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    In der Beziehung scheint ja Pattaya Vorreiter zu sein. Guckt euch mal an, wieviele Pärchen dort Hand in Hand flanieren.
    Genau. Der Onkel meiner Frau hat mir auch handfest seine Ebensolche gereicht am letzten Wochenende in Roi Et. Der ist um die 60. Verallgemeinerungen sind ja immer schoen, passen praktisch aber selten (mein nicht Dich, Yogi)

  8. #27
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ... habe ich völlig andere Vorstellungen von Erziehung.
    Das würde mit absoluter Garantie Ärger geben......
    Gut, wenn man sich das vorher mal durch den Kopf gehen laesst.
    Ich gehe aber davon aus, dass Du da einer Minderheit angehoerst.
    Die kompletten Implikationen, die eine binationale Beziehung plus kulturelle Huerden und moegliche Resultate bewirken, ueberblickt am Anfang bestimmt kaum jemand bzw. geniesst dieser Punkt sicher in der Kennlernphase eine geringe Prioritaet.

    Nicht dass ich mich beklage.
    Aber es gehoert nach meinen Beobachtungen in der Tat viel Fingerspitzengefuehl und Kraft dazu, um den erwaehnten Aerger bzw. Auseinandersetzungen aus diesem Grunde zu vermeiden.

  9. #28
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Genau. Der Onkel meiner Frau hat mir auch handfest seine Ebensolche gereicht am letzten Wochenende in Roi Et. Der ist um die 60. Verallgemeinerungen sind ja immer schoen, passen praktisch aber selten (mein nicht Dich, Yogi)
    Das hab ich jetzt nicht verstanden. Bist du jetzt mit deinem Onkel Hand in Hand, oder hat er dir zum Flanieren die Hand seiner Freundin gereicht?

  10. #29
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Gut, wenn man sich das vorher mal durch den Kopf gehen laesst.
    Ich gehe aber davon aus, dass Du da einer Minderheit angehoerst.
    Die kompletten Implikationen, die eine binationale Beziehung plus kulturelle Huerden und moegliche Resultate bewirken, ueberblickt am Anfang bestimmt kaum jemand bzw. geniesst dieser Punkt sicher in der Kennlernphase eine geringe Prioritaet.

    Nicht dass ich mich beklage.
    Aber es gehoert nach meinen Beobachtungen in der Tat viel Fingerspitzengefuehl und Kraft dazu, um den erwaehnten Aerger bzw. Auseinandersetzungen aus diesem Grunde zu vermeiden.
    Wenn auch Meine ganz anders ist...... in dieser Beziehung ist sie genauso, wie ich es bei vielen Anderen schon beobachten konnte.

    Völliges Unverständnis, weil ich Letztens meinen Unmut darüber äusserte, dass ein 6-Jähriger die ganze Runde terrorisiert, ohne dass irgend jemand mal auf den Tisch haut - einschliesslich dem blöden Farang-Vater.
    Kein vernünftiges Gespräch - nicht mal für ne Minute - möglich, ohne dass der Kleine lautstark auf sich aufmerksam machte.

    Ich habe keinen Bock drauf mit Leuten zu reden, die mir gar nicht zuhören und mich ständig unterbrechen, weil Bubi noch einen Apfelsaft will, pinkeln muss, einen anderen Sender sehen will, oder das Autochen repariert haben will.

    Das nervt mich tierisch, da will ich nicht mehr hin. Wenn ich mich so aufgeführt hätte, dann wäre mit einem einzigen Blick meines Vaters der Zwergenaufstand beendet gewesen.

    Und wie wir alle wissen, ist aus mir ja auch was Ordentliches geworden....

  11. #30
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Und wie wir alle wissen, ist aus mir ja auch was Ordentliches geworden....
    ....unbestritten@alder, aber woher rührt Dein Name?? Jedenfalls sollte man ab einem bestimmten Alter durchaus die Fähigkeit besitzen, mehr Gelassenheit an den Tag zu legen. Habe selber 3 Lasten(interessanter Weise in Finnland die Übersetzung für Kinder)großgezogen und oft genug die Nerven verloren : Heut registriere ich sowohl in Thailand als auch im mediterranen Raum einen sehr ausgewogenen Bezug zu den Quengeleien des Nachwuchses und ärgere mich höchstens noch über den allzu strengpädagogischen Umgang vor allem der Mütter in DACH nach dem Motto: 18:00 Uhr- Fressen, ausziehen, waschen, ab in die Buchte!
    Auch in Thailand bewundere ich es , wie sich um den Nachwuchs gekümmert wird und obwohl ständig präsent, kaum ein böses Wort fällt. Ich werde allerdings auch belohnt durch einen ausgesprochenen anerzogenen Respekt der Jüngsten gegenüber den Älteren. Ich könnte mich jedenfalls jedesmal kugeln vor Lachen, wenn unser Enkelkind gegenüber den im Haus anwesenden Freunden den notwendigen Respekt gegenüber Dtah... einfordert. Das Ganze endet meistens mit einer größzügigen Spende aus Eis oder Limonade meinerseits gegenüber den Protagonisten der Veranstaltung.

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.09.11, 20:20
  2. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.05.10, 17:58
  3. Unter 40?
    Von Jetset im Forum Treffpunkt
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 22.09.06, 14:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.05, 13:19
  5. Geld-ist es wichtiger als Liebe/Zuneigung?
    Von Franz im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 23.06.05, 12:47