Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 111

Zukunftsplanung - Nakhon Sawan vs. Küste

Erstellt von citta, 09.11.2012, 09:54 Uhr · 110 Antworten · 9.156 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Oha, wir haben letzten Monat 1600,- € nach TH geschickt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Oha, wir haben letzten Monat 1600,- € nach TH geschickt.
    Für..... ?

  4. #63
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Ist doch egal wofür, Hauptsache geschickt.

  5. #64
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.748
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    hab letzte Woche mal wieder " Meuterei auf der Bounty " gesehen,mei war das schoen , die Maedels in der Lagune
    Ich dachte die sei bei "Sandy" untergegangen-ja und das Mädchen aus der Lagune ist dabei leider auch nicht mehr aufgetaucht !!!!

  6. #65
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Für..... ?
    Kabelfernesehen, unser Hochzeitsgold vom Pfandhaus gerholt, die Instandhaltungskosten für unser Haus, die Rate für die Hypothek von SChwiegervater...

    Oke, ich gestehe, dass ich euch jungs 'ne Steilvorlage geben wollte.
    Aber gemach, es ist ja nicht Euer Geld...

  7. #66
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Mach Dir keinen Kopf - hab ja nur gefragt - das war doch Deine Steilvorlage,

    Mia will Ende des Monats auch 150 Euro an Papa schicken - ihr Trinkgeld waS SICH BEI DER aRBEIT SO ANGESAMMELT HAT,

    verstehe ich zwar nicht - weil Papa ja Mönch ist und eigentlich nichts brauchen sollte ,
    aber naja, mal kann man das wohl machen - lohnt den Streit nicht,
    zwischen mir und ihr.

  8. #67
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Ich dachte die sei bei "Sandy" untergegangen-ja und das Mädchen aus der Lagune ist dabei leider auch nicht mehr aufgetaucht !!!!
    Jo, da ist sogar ein Mädel umgekommen mit dem Nachnamen "Christians"

    war wohl eine Nachkommenin ( oder wie man das so nennt)
    von Fletscher

  9. #68
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Steilvorlage

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    unser Hochzeitsgold vom Pfandhaus gerholt, ...
    Hi @lucky
    Wir praktizieren dies seit Jahren auch so wie von dir genannt, je nach anstehendem neuem Invest in Zusammenhang mit der Plantage. Die Laufzeit beschränken wir max. auf ein Jahr, danach wird getilgt und zurück geholt.
    Kann nebst dem Thaigold auch mit sonstigem Goldschmuck und Goldmünzen praktiziert werden.

    Dies ist eine gute Möglichkeit um temporäre Engpässe zu umgehen anstelle eines Kredites bei einer Bank. Die Verleihgebühr (Zins) ist bescheiden sofern diese regelmässig bedient wird.

    Habe einige Goldvreneli als Absicherung, die auch hier ihre "Dienste" in besagten Situationen leisten.

    Meine Frage an dich. Wie lange hattet ihr euer Hochzeitsgold hinterlegt und wie verhält es sich heute mit der Preisfindung? Sprich, damals stand der Goldpreis bei...? im Vergleich zu heute.

  10. #69
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Diese können auf alle Fälle mit jenen, die ich auf den Philippinen erlebte, mithalten und sind besser als jene, auf denen ich mich in Australien aufhielt, Perth Richtung Süden und an der Gold Coast.
    Die Philippinen kenne ich nur von Bildern und von Erzählungen anderer. Eigentlich waren alle, die beide Ländern kannten, der gleichen Meinung: in Punkto Strände kann Thailand mit den Philippinen nicht mithalten.

    Was Australian angeht, Whiteheaven Beach, Cape Tribulation, Mission Beach und die vielen endlosen und einsamen Strände an der Ostküste sind schon traumhaft und haben den grossen Vorteil, dass sie frei von Müll, Liegestühlen und Massen von Touristen sind. In Australien kann jeder bei Bedarf einen Strand ganz für sich allein haben, der Nachteil sind die teils tödlichen Quallen, die in Thailand eher selten auftauchen.
    Im Westen ist z.B. Cable Beach sensationell, allerdings kein tropisches Gebiet.
    Natürlich ist die Aussage von mir sehr pauschal, aber insgesamt hat Australien da einen klaren Vorteil gegenüber Thailand, finde ich.

  11. #70
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Man wird dann wohl besser gesponsorte Spezialforen für Rentner gründen sollen.
    mach mal, dann wäre ein Rentner Expat Club ja auch denkbar, oder? Das gleiche in neuem Gewand halt.

Seite 7 von 12 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nakhon Sawan -> Laos: Sehenswürdigkeiten?
    Von tomtom24 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 15:13
  2. Hatel Nakhon Sawan
    Von sunnyboy im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.08, 11:06
  3. Welche Küste/Insel Ende August ?
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.08, 20:41
  4. Südroute an der Küste entlang
    Von zapperlot im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 15:01
  5. BKK-Nakhon Sawan
    Von bird im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 09:34