Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 111

Zukunftsplanung - Nakhon Sawan vs. Küste

Erstellt von citta, 09.11.2012, 09:54 Uhr · 110 Antworten · 9.148 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von citta

    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    30
    Mit Iaan muss ich leider recht geben! Da war auch eine Dame in Aussicht, sogar gute Familie. Sie Teacher, Mutter Teacher und Tochter studiert. Vor lauter Take care gings nicht weiter! Ich kann ganz schön bockbeinig sein! Thailand hin oder her. Meine Süsse hier meinte, das wöchentliche Haushaltsgeld wäre zu wenig. Habe ich ihr klipp und klar gesagt, das ich im Hotel preiswerter wegkomme, incl. AusserHaus-Verpflegung! Familiäre Kleinigkeiten natürlich nicht gerechnet. War ein leichter Schock für sie. Denn auch hier ist man der Auffassung, Farang = Mr. ATM. Gottseidank nicht so stark wie im Isaan! Und beim Haus weiss ich noch nicht. Gehört es ihr oder ihrem Sohn??? Das ist eine grosse Frage, bevor ich anfange, etwas Geld zu investieren. Wenn es dem Sohn gehört, und ich habe das nach MEINEN Vorstellungen renoviert und saniert, dann fliege ich evtl.raus. Denn Mama hört auf ihren Sohn. Da er ihr auch Unterstützung gibt, kann und habe ich nichts dagegen. Aber ein Farang ist ja hier ziemlich rechtlos. aber ... kommt Zeit, kommt Rat. Lieber würde ich ja an die See!!!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von citta Beitrag anzeigen
    ...Lieber würde ich ja an die See!!!
    Dann aber mal los.
    Soviele Jahre hast Du nicht mehr in Deinem Leben um noch (viele) Experimente zu machen.

  4. #13
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Willkommen,solche "german boys" braucht Thailand.

  5. #14
    Avatar von citta

    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    30
    Die Süsse will ich aber behalten!!!

  6. #15
    Avatar von Monta

    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    771
    Zitat Zitat von citta Beitrag anzeigen
    Die Süsse will ich aber behalten!!!...
    Hast Du schon ein Ultimatum bekommen?

  7. #16
    Avatar von citta

    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    30
    Nö!!! Und wenn??? Stelle ich das wahrscheinlich! Aber ich will sie wirklich behalten. Denn ich bekomme *mit, das sie auf einmal Lebenslust bekommt. Beim kennenlernen war sie mehr ein verschrecktes Kätzchen. Und grosskotzoig, wie ich bin, hatte ich abgeschlagen, das 1.Date bei ihr zu Hause zu haben.Da habe ich für 1 Woche eine Suite gebucht. Dann wollte sie mich. Nur mit ATM hat sie sich verrechnet! )

  8. #17
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Nakhon Sawan ist nicht so schlecht. Hat alles was man braucht und trotzdem kein Farang-Ghetto, wie in Phuket usw. .
    Das mag sein. Muss aber sagen, in Nakhon Sawan wurde ich am Markt am Fluß vor gar nicht mal 2 Jahren noch bestaunt, als käme ich direkt vom Mars. Für eine Stadt dieser Größe in Thailand auch eher ungewöhnlich. Kennt man sonst eher von kleinen Isaan-Käffern. Dieses Jahr geht es mal wieder hin, mal schauen, ob die Einheimischen dort mittlerweile eine größere Faranggewöhnung erfahren haben.

  9. #18
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von citta Beitrag anzeigen
    Da er ihr auch Unterstützung gibt, kann und habe ich nichts dagegen. Aber ein Farang ist ja hier ziemlich rechtlos. aber ... kommt Zeit, kommt Rat. Lieber würde ich ja an die See!!!
    dann mach es so wie ich seinerzeit, vor unserer Ehe, nach kurzer Bekanntschaft.

    Lass die Summe, die du investierst, im Chanod als Kredit eintragen - geht, solange du nicht verheiratet bist.
    Du kannst dann später jederzeit diesen Eintrag löschen lassen, zuerst dient es aber als Absicherung. Wenn du den Eintrag machst, siehst du auch gleich, auf wen das Chanod ausgestellt ist, Sohn oder eben Mutter.

    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr geht es mal wieder hin, mal schauen, ob die Einheimischen dort mittlerweile eine größere Faranggewöhnung erfahren haben.
    in den Dörfern rundherum wirst du sicher noch bestaunt. In N.S. direkt gibt es schon ein paar Farangs, aber bei weitem nicht mit den Expat-ghettos Udon, Pattaya, Phuket usw. vergleichbar.
    In N.S. kann man es sicher aushalten, haben einen grossen Big-C und im Hotel Biman unten im Coffeeshop, spielen sie täglich Super-Carabao Musik. Zumindest war das vor ca 1 Jahr noch so.

  10. #19
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Such eine junge Isaan-Thai, wo die Familie kein Sinsod verlangt...
    Da findest du vermutlich die Nadel im Heuhaufen schneller....
    Hab eine gefunden

  11. #20
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Hab eine gefunden
    Das macht dann 2 .

    Hab aber nichtsdestotrotz den Eltern ein Haeusschen bezahlt, dass sie auf eigene Fuesse gestellt hat, vor 10 Jahren. Da war ich glaub ich so alt wie ILSe hehe. Aber das ist eine andere Geschichte

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nakhon Sawan -> Laos: Sehenswürdigkeiten?
    Von tomtom24 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 15:13
  2. Hatel Nakhon Sawan
    Von sunnyboy im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.08, 11:06
  3. Welche Küste/Insel Ende August ?
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.08, 20:41
  4. Südroute an der Küste entlang
    Von zapperlot im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 15:01
  5. BKK-Nakhon Sawan
    Von bird im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 09:34