Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 111

Zukunftsplanung - Nakhon Sawan vs. Küste

Erstellt von citta, 09.11.2012, 09:54 Uhr · 110 Antworten · 9.140 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Dass junge Mädchen einem vorbeigehenden Farang - mag er noch so affig aussehen - sofort hinterherschauen, galt früher und gilt auch heute noch als verpoent. Hoere dies heute immer noch von so manchem Angelsachsen, der bei mir sich erkundigt, wie er im Isaan eine Frau - nach Moeglichkeit auch viel jünger - kennenlernen koennte. Also erzähle ich ihm, wie man mit thail. Freundinnen-Geschwader umzugehen habe. Welches Mädchen, welches etwas auf sich hält, geht schon allein aus? Haben doch hier keine Walking Street.

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Während einer mit einem Singha Beer Leiberl und Gummischlapfen einpacken gehen kann, ist ein Typ im David Niven Look der Schwarm aller Frauen.

  4. #93
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.588
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Hatte mal gehört, dass Nahkon Sawan Hauptsitz einer landesweit agierenden Mafia Gruppe wäre.
    Ist da etwas dran?
    Ein Teil der Verwandtschaft meine Frau kommt dorther. Ich war vor ein paar Jahren mal kurz da, und möchte dort eigentlich auch nicht tot über den Zaun hängen.
    Eine andere Sache ist, dass es dort tatsächlich überdurchschnittlich kriminell zugeht, wenn man jetzt nicht gerade Pattaya als Vergleich heranzieht.

    Mit wurde damals gesagt, dass man besser Nachts nicht unterwegs ist, da sich dort Jugendgangs rumtreiben, die Mopeds abziehen, und auch ihren Frust möglicherweise an vorbeikommenden Farang auslassen. Häufig kommt es dort auch zu sinnloser Gewalt, wie z.B. Steine auf vorbei fahrende Autos werfen, auf Häuser schiessen, usw.....

    Ob das jetzt tatsächlich so schlimm ist, kann ich nicht beurteilen, aber ich hatte nicht den Eindruck, dass die Leute übertreiben. Die kennen ihren Laden wohl am Besten und mir fällt kein Grund ein, warum man mich deswegen anlügen sollte.

    Tatsächlich war mein erster Eindruck, dass die Leute dort irgendwie merkwürdig sind. Das hatte ich vorher noch nie so empfunden.

  5. #94
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ....Mir wurde damals gesagt, dass man besser Nachts nicht unterwegs ist, da sich dort Jugendgangs rumtreiben, die Mopeds abziehen, und auch ihren Frust möglicherweise an vorbeikommenden Farang auslassen. Häufig kommt es dort auch zu sinnloser Gewalt, wie z.B. Steine auf vorbei fahrende Autos werfen, auf Häuser schiessen, usw.....
    So etwas gibt es wirklich. Wenn "Gemeinden" aus dem Ruder-gehend-empfunden werden. Wenn der Einfluß der Moenche zu schwinden scheint. Der Dorfpolizist als Trottel gilt. Natürlich ist da jeder vernünftige und rechtgläubige Anwohner dagegen. Wissen halt oft nicht, was dagegen zu tun ist. Bis dann mal wieder Lokalwahlen anstehen. Ist halt für den Farang einfach "zu weit weg". Der kann nur mit seinen Füßen abstimmen. Und die lokale Geschäftswelt wird ihn als zahlungskräftigen Käufer arg vermissen.

  6. #95
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.455
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Mit zunehmendem Alter hat es auch im Isaan immer mehr junge Frauen die mich gar nicht wahr nehmen
    armer Mischa,jetz schaut ihn schon in Dach keine Frau mehr an ,und jetzt auch noch im Isaan..

    ich stell mir mal vor , jetz ist man nicht so reich und toll.was dann ,........

  7. #96
    Avatar von maphrao

    Registriert seit
    19.01.2006
    Beiträge
    6.604
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    armer Mischa,jetz schaut ihn schon in Dach keine Frau mehr an ,und jetzt auch noch im Isaan..
    Es gibt ja noch Laos, Kambodscha und demnächst dann auch mehr und mehr Myanmar. Das sollte für die nächsten 10 Jahre reichen, danach muss er dann wohl nach Burkina Faso oder so

  8. #97
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    So etwas gibt es wirklich. Wenn "Gemeinden" aus dem Ruder-gehend-empfunden werden. Wenn der Einfluß der Moenche zu schwinden scheint. Der Dorfpolizist als Trottel gilt. Natürlich ist da jeder vernünftige und rechtgläubige Anwohner dagegen. Wissen halt oft nicht, was dagegen zu tun ist. Bis dann mal wieder Lokalwahlen anstehen. Ist halt für den Farang einfach "zu weit weg". Der kann nur mit seinen Füßen abstimmen. Und die lokale Geschäftswelt wird ihn als zahlungskräftigen Käufer arg vermissen.
    .............dahin wird es leider wohl gehen - sehr schade.............

  9. #98
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Es gibt ja noch Laos, Kambodscha und demnächst dann auch mehr und mehr Myanmar. Das sollte für die nächsten 10 Jahre reichen, danach muss er dann wohl nach Burkina Faso oder so
    So einfach wird das nicht, Maphrao. In Laos läufst Du ständig Gefahr verknackt zu werden, da (5exueller) Umgang mit Laotinen diesen und den Farangs verboten ist. In Kambodscha gerät man evtl. jenseits der 50 auch aus dem Fokus, da eine heiratliche Bindung auch nicht mehr möglich ist. Und Birmesinen sind zwar sehr hübsch, aber die Herkunftsverhältnisse sind ja oft derart primitiv, dass man sich bei sehr vielen Birmesinen ja keine längere Bindung als für einen gelegentlichen Gig vorstellen kann.

  10. #99
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Mit wurde damals gesagt, dass man besser Nachts nicht unterwegs ist, da sich dort Jugendgangs rumtreiben, die Mopeds abziehen, und auch ihren Frust möglicherweise an vorbeikommenden Farang auslassen. Häufig kommt es dort auch zu sinnloser Gewalt, wie z.B. Steine auf vorbei fahrende Autos werfen, auf Häuser schiessen, usw.....
    Die Einschußlöcher kann man an vielen Hauswänden oder Straßenschildern bewundern, sind oft Studenten die durch die Gegend ballern weil sie einen über den Durst getrunken haben. Ob Nahkon Sawan krimineller als ander Städte ist, keine Ahnung. Weiß nur dass die Verwandschaft die Häuser total vergittert hat und man auch darauf achtet, wenn man das Haus verläßt dass wirklich alles gut abgesichert ist.

    Gruß Sunnyboy

  11. #100
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    birmesin als frau geht auch gar nicht, weil keine behoerde in burma eine ledigkeitsbescheinigung ausstellt.

Seite 10 von 12 ErsteErste ... 89101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nakhon Sawan -> Laos: Sehenswürdigkeiten?
    Von tomtom24 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.01.09, 15:13
  2. Hatel Nakhon Sawan
    Von sunnyboy im Forum Touristik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.08, 11:06
  3. Welche Küste/Insel Ende August ?
    Von simon im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.07.08, 20:41
  4. Südroute an der Küste entlang
    Von zapperlot im Forum Touristik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.08.07, 15:01
  5. BKK-Nakhon Sawan
    Von bird im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 09:34