Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 141

Zahlungen nach Thailand 30000 THB eingestellt -Geldforderungen wurNden immer grösser

Erstellt von IRFP90N20, 03.05.2013, 20:27 Uhr · 140 Antworten · 18.705 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Hängt ganz davon ab, wie die Hochzeitsfeier ausgestaltet werden soll. Mit einigen 100 Eingeladenen, einer Bühne, einer Band etc etc kann das schon recht teuer werden...

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die 20.000 sollen die real anfallenden Kosten abdecken. Die 500.000 kriegen ja die Brautleute von den Eltern wieder zurück - wenn auch aufs Konto der Frau. So ist das bei den anständigen Thai.
    Irgendwie habe ich aber den Eindruck, dass er die 500k nicht zurück bekommen sollte. So habe ich das jedenfalls verstanden.

    Und ja, das kann ich mir vorstellen - 20k Baht für Fusel und ein paar Rippchen, 500k plumpsen in den Beutel.

    Übrigens soll es auch "anständige" Thai geben die in erster Linie dran interessiert sind, dass es ihrer Tochter/Schwester gut geht, dass sie glücklich ist, die ihr eigenes Auskommen haben und auf Hokus Pokus und Geprotze vor dem versammelten Dorf keinen Wert legen.

    Ist schwer zu glauben, ich weiss........

  4. #33
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Hängt ganz davon ab, wie die Hochzeitsfeier ausgestaltet werden soll. Mit einigen 100 Eingeladenen, einer Bühne, einer Band etc etc kann das schon recht teuer werden...
    Das Brautpaar - via Farang-Ehemann - finanziert ja auch nicht 100% des Spaßes. Die Eltern müssen auch ran. Sind ja dann einen Mitesser los.

    Ist aber insgesamt so ähnlich wie die Geschichte mit der Aussteuer. Die geht auch an die neue Ehefrau.

    Ich persoenlich würde dem TS ebenfalls empfehlen, die Finger ganz von der Geschichte zu lassen. Die Schwiegereltern in spe sprechen ja noch nicht einmal ein anständiges Deutsch.

  5. #34
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Sind ja dann einen Mitesser los.
    Wenns nicht grade die jüngste Tochter ist, dann ja.

  6. #35
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Übrigens soll es auch "anständige" Thai geben die in erster Linie dran interessiert sind, dass es ihrer Tochter/Schwester gut geht, dass sie glücklich ist, die ihr eigenes Auskommen haben und auf Hokus Pokus und Geprotze vor dem versammelten Dorf keinen Wert legen.

    Ist schwer zu glauben, ich weiss........
    Sehr richtig! Aber der Trent unter der weniger vermögenden und dazu noch ungebildeten Schicht, geht mehr dahin, es möglichst ohne viel Einsatz zu Etwas zu bringen um somit nach „außen“ hin ebenfalls zu den besser Gestellten zu hören. Genau da, liegt dann letztendlich der Knackpunkt, der für Einige gutdenkende Sponsoren zum Alptraum werden kann, jedoch nicht muss!
    Wer Anstand und Ehre von Geburt an gelernt hat und das gilt gleichermaßen für beide Länder, wird sein Gegenüber niemals über den Tisch ziehen, höchstens am Anfang etwas flunkern und wird alles tun, um das eventuelle Ungleichgewicht wieder auszubügeln.

  7. #36
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Aber der Trent unter der weniger vermögenden und dazu noch ungebildeten Schicht, geht mehr dahin, es möglichst ohne viel Einsatz zu Etwas zu bringen um somit nach „außen“ hin ebenfalls zu den besser Gestellten zu hören.
    Genau, deshalb sollte man sehr sorgfältig darauf achten, in welchem Milieu man fischen geht.

  8. #37
    Avatar von IRFP90N20

    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Donald Beitrag anzeigen
    . Als erstes ging es vor ein paar Tagen um das Brautgeld. Gefordert werden 520.000 Baht (ca. 14.000 EUR). Als ich erstaunt schaute sagte sie mir, wenn ich das Geld nicht geben koenne, ist unsere Beziehung nicht moeglich.

    Deshalb IRFP90N20: Take good care of your money!!!


    Viele Gruesse

    Donald

    Hallo Donald und Hans K

    Wir hatten im Januar auch übers Heiraten gesprochen, 520.000 Baht (ca. 14.000 EUR) sind ja da noch günstig,
    meine sprach von 1 Million Bath Sinsod sonst wäre eine Bezeihung nicht möglich, egal auch hab Sie im Januar erstmal labern lassen weil ich 1 Woche vor Abreise keine Lust auf grosse Diskussionen hatte hätte es eh nie akzeptiert

  9. #38
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Ansonsten alles sauber..?
    Das..schon persönlich abgeklärt..?

  10. #39
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von IRFP90N20 Beitrag anzeigen
    Hallo Donald und Hans K

    Wir hatten im Januar auch übers Heiraten gesprochen, 520.000 Baht (ca. 14.000 EUR) sind ja da noch günstig,
    meine sprach von 1 Million Bath Sinsod sonst wäre eine Bezeihung nicht möglich, egal auch hab Sie im Januar erstmal labern lassen weil ich 1 Woche vor Abreise keine Lust auf grosse Diskussionen hatte hätte es eh nie akzeptiert
    Naja, wenn die aber genau 1 Million verlangt haben, dann bedeutet das ja, dass die Sauferei auf die bucklige Verwandtschaft geht.

    Von daher hätte ich mir das nochmal überlegt....

  11. #40
    Avatar von IRFP90N20

    Registriert seit
    04.03.2013
    Beiträge
    23
    Was mich abgefuckt hatte:

    - Sie hat Bachelor Abschluss von Thai Universität, habe das Dokument auch gesehen
    aber keinerlei Interesse zu arbeiten. Ihr Englisch wäre ok gewesen ...keinerlei Interesse von
    Ihr, plötzlich geht Sie raus 15 min mit Ex Costumer telefonieren

    - Ich sagte ihr dass ich nicht mit Lady gehe die nicht Bereitschaft zeigt arbeiten zu wollen.
    In Europe müssen Mann und Frau arbeiten, fast alle Thais die ich in DE kenne gehen arbeiten
    und haben nicht solche verrückten Geldforderungen

    -Eifersucht - Kontrollversuche 24h - und gib mir "Geld zum Shopping" wenn ich in Thailand war obwohl
    Sie ihre 30.000 jeden Monat schon hatte - Kontrollanrufe "where are you"

    - Dann wollte Sie dieses Jahr im Januar Gold für 30.000 -40.000,
    im März - Iphone 5 obwohl Sie ein 4S hat und Dach vom Haus der Eltern ist kaputt.

    - und der Knaller: nach Abreise bekam ich email, Sie hätte Unfall Motorbike
    und braucht Geld um Krankenhaus zu wechseln...Western Union.

    Ok sagte ich kein Problem, bin in 24h bei Dir zurück, will dich im Krankenhaus sehen,...
    plötzlich ging das nicht, Sie würde morgen schon nach Hause gehen, alles wieder gut.

    Ich hatte alle Geldforderungen erfolgreich abgeblockt

    - heute nach 1 Woche Sendepause wieder Anruf und email warum ich Sie nicht mehr Liebe und kein Geld schicke

Seite 4 von 15 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Warum ich immer wieder nach Thailand fahre...
    Von franki im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.13, 19:40
  2. MSN Messenger wird eingestellt.
    Von lucky2103 im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.01.13, 15:28
  3. Wieso zieht es die Ganoven immer nach Thailand?
    Von Sammy33 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.12.09, 11:04
  4. Zahlungen nach D
    Von Bukeo im Forum Thailand News
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.06.05, 07:22
  5. 30000 Euro nach Thailand
    Von dawarwas im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.01.04, 17:26