Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 178

Zahlen und Fakten zu A1

Erstellt von strike, 28.10.2010, 11:38 Uhr · 177 Antworten · 36.486 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    <IRONIE>

    Soll mir keiner erzaehlen, dass ausgerechnet die paar Thailaender, wo es vielleicht nicht so gut laeuft, ein grosses Problem fuer die deutsche Gesellschaft darstellen.
    Wenn man diese paar aus jedem Land summiert, kommt bestimmt auch schon eine schöne Zahl bei rum und dann noch die vielen aus den Problemländern dazu, ...

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.576
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    Wenn man diese paar aus jedem Land summiert, kommt bestimmt auch schon eine schöne Zahl bei rum und dann noch die vielen aus den Problemländern dazu, ...
    Ich glaube nicht, dass die zugereiste Weiblichkeit aus der Türkei bei uns die .......e füllt.

  4. #83
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Vor kurzem hat doch die Arbeitsagentur in Nürnberg zahlen veröffentlicht. Personen aus D benötigen ca. zu 8 % Harz IV, Thais zu 12-13, Arabische Länder ca. 35% und Länder wie Afghanistan, Irak, Iran jenseits der 50 %. Das so als ein paar Hausnummern aus dem Kopf heraus.

  5. #84
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Die kleine Anfrage der Grünen lieferte für 2010 neue Zahlen.

    Für Ausländer, die A1 vor dem Zuzug nachweisen müssen ist Thailand an 3-ter STelle, Land und Anzahl der erteilten FZV

    Russ. Förderation 1526
    Türkei 1297
    Thailand 1278

    Türkei und Russland mit seiner Lage zwischen Europa und Asien aussen vor, so ist Thailand die Haupteinwanderungsgruppe.


    Aber es gibt auch einige Daten, die vielleicht überraschen

    Die Bestehensquote der GI Teilnehmer ist bei 84 % der externen bei ca. 64%.

    ca. 2/3 kommen als externe Teilnehmer.

    Aber es wird auch deutlich, dass die Mitte 2009 eingeführte Praxis den Ausnahmetatbestand beim Sprachnachweis anzuerkennen sich nicht nachhaltig änderte. Wieso hier das AA trotz Kenntnis des Umstandes, das mit ausdrücklicher Duldung des Botschafters von Seiten der Visastellenleiter diese Haltung praktiziert wird ist nicht ersichtlich. Es gibt nachhaltige Indizien, dass hier bei der Botschaft in BKK nicht von einer ermessensgleichen Auslegung beim Erfordernis des Sprachnachweises Gebrauch gemacht wird und somit Thailändische Frauen - der Nachzug ist überwiegend von Frauen - wegen der nationalen Herkunft evt. auch wegen des Geschlechtes anders behandelt werden.

    Der Deutsche Botschafter erklärte bei seinem Amtsantritt, dass er asienunerfahren sei. Dies sollte sich nach einigen Jahre eigentlich geändert haben. Offensichtlich haben seine ihm unterstellten Beamten es fertiggebracht in Thailand ein Klima zu erzeugen, dass eine Botschaft die Macht hat, den erklärten Willen des Parlamentes und der Regierung und der Rechtssprechung zu umgehen. Diese standen sehr wohl für eine großzügige Handhabung des Ausnahmetatbestandes, die bei Thais geboten ist. Ersten erfolgt der Familiennachzug überwiegend zum Deutschen, womit generell eine bessere Integration anzunehmen ist. auch die Daten der Bundesagentur für Arbeit deuten auf die besondere Integrationsfähigkeit der Thais hin. Zweitens ist der Bildungsstand international nicht soviel schlechter zu beurteilen als in anderen Staaten mit einer wesentlich höheren Anerkennungsquoten. Eine somit negativere strengere Auslegung der Anwendung des Ausnahmetatbestandes kann als weiteres Indiz für eine Geisteshaltung gewertet werden, die nicht kollisionsfrei mit der freiheitlich demokratischen Grundordnung Deutschlands ist.


    Daten aus
    http://dipbt.bundestag.de/dip21/btd/17/057/1705732.pdf

  6. #85
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    mein bekannter hat es vor 2 jahren anders gemacht, schnell und alles umgangen wohnsitz von BRD nachhnsitz oesterreich verlegt, einreise , dannach wohnsitz wieder in die BRD verlegt ( war einfach da er sich bei familleangehoerigen anmelden konnte ) , kein sprachtest oder ewiges warten.
    so heute spricht sie dennoch deutsch.

    sorry der A1 weil auf grammatik ausgerichtet , ist ein witz,,, basisverstaendigung wenn auch gram. falsch waere ok. frage nur warum in BRD sprachtest , ist eine europ. regelung fuer 20 staaten , nur alle ( fast alle??) handhaben es anders, erst nach einreise werden auflagen gemacht................und in einem mfeld wo deutsch gesprochen wird , ist es nu auch 10x einfacher

  7. #86
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die kleine Anfrage der Grünen lieferte für 2010 neue Zahlen.

    Für Ausländer, die A1 vor dem Zuzug nachweisen müssen ist Thailand an 3-ter STelle, Land und Anzahl der erteilten FZV

    Russ. Förderation 1526
    Türkei 1297
    Thailand 1278
    Hallo franky_23,
    ich stelle bei dir erste Ermüdungserscheinungen fest.
    Du bist doch sonst so perfekt !

    In der Anlage zur Frage 1 a der Fraktion DIE LINKE werden völlig andere Zahlen für die Türkei aufgeführt, die bei ca. 6.400 liegen (Thailand bei ca.1.300).
    Die erteilten Visa zum Ehegattennachzug bei der Türkei müssen zusammen addiert werden (Anlage zur Frage 1 b, bestehend aus vier Spalten)

    Ich vermute, dass die Dunkelziffer für die Türkei erheblich höher liegt.
    Den Statistiken der Bundesregierung vertraue ich überhaupt nicht.

    Frdl.Gruss
    socky7

  8. #87
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ... Den Statistiken der Bundesregierung vertraue ich überhaupt nicht.
    Ich rede Dir Dein Misstrauen nicht aus, socky.
    Alles Gute an Samli!


  9. #88
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Socky,

    bei mir waren es die Zahlen ausländ. Ehefrau zum Deutschen Ehemann, da hast du recht.

    mit deinen Vermutungen kommst auch nicht weiter.

    Welche Belege hast du, dass du an den Zahlen zweifelst? Oder einfach nach dem Motto Ich Socky Zweifel mache meinem Namen alle Ehre?

  10. #89
    Avatar von regn

    Registriert seit
    12.04.2011
    Beiträge
    61
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Da steht gar nicht, von welchem Jahr die Statistik ist!

  11. #90
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    moin,

    ..... familienmitglied hat gestern auch A1 im ersten anlauf geschafft, von 15 teilnehmer nahmen 8 die hürde

Seite 9 von 18 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. unglaubliche Fakten aus Berlin
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 08.09.10, 17:49
  2. Steuern zahlen
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.07.09, 20:50
  3. STATISTIK... nur Zahlen
    Von Lanna im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.12.07, 17:31
  4. Fakten , Daten und etwas Geschichte aus dem Isaan
    Von Otto-Nongkhai im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 23:07
  5. Fakten und Zahlen
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.01, 19:34