Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 76

Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

Erstellt von juthamat, 17.09.2006, 23:34 Uhr · 75 Antworten · 5.617 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Zitat Juthamat, Post 3):

    " DEr Versuch mit meiner Frau darüber zu Sprechen schlug fehl,im Thai-Tv lief ja gerade ein 08/15 Verdummungsprogramm.

    Absolut kein Interesse,aber vielleicht könnte sich ja der Wechselkurs zum Vorteil ändern meinte sie nur.Die Folgen des Putsches-mai pen rai."
    ______________________

    Tröste dich, du bist doch nicht alleine.

    Für mich selbst, sind so manche Reaktionen und dazu noch der
    " Gesichtsausdruck "...

    ähm.. nun ja..wers kennt, weiss was gemeint ist.

    Ist ne andere Welt. Bin selbst son Typ..der auch mal Input , sprich Interesse braucht..Richtung..ach was, wie...warum, weshalb. Dazu ein interessiertes Gesicht..und keine " Schnarchhenne "..grins.

    Tja..so is dat. gruss.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Zitat Zitat von Tana",p="400262
    [...] Verstehe nicht wie hier viele Außenstehende in Hysterie geraten. [...]
    Hysterie kann ich auch nicht verstehen. Allerdings rief mich gestern spätabends meine Schwägerin an und fragte mich (und ich frage mich hier an dieser Stelle warum ... als ob ich irgendetwas wie Ahnung hätte) ob sie ihre gerade in BKK weilende recht verstrahlte 23jährige Tochter Oy nicht lieber in 'nen Flieger nach Udon Thani setzen soll, weil es in BKK unsicher sein könnte. Meine Antwort "ich würde erstmal abwarten" kam gut an, hatte ich doch was vorgeschlagen, was 'se richtig gut kann.

  4. #43
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Super thread .. ich hock grad im buero in bang phli und denke immernoch ueber die vorgaenge der letzten nacht nach.

    wo die Mia auch einen grossen teil zu begetragen hat.

    ich bin gerade dabei mich auf ein meeting fuer den naechsten tag vorzubereiten. und bekomme dann natuerlich auch das mit.

    bleibe am ball und versuche moeglichst viele informationen zu bekommen ... aupsaechlich internationale news (reuters und co, und lokale berichte)

    die Mia hat eigentlich nur bemerkt das was nicht stimmt nachdem die sit-coms nichtmehr liefen.

    der eingebelendede text vom militaer hat sie zwar gelesen und verstanden, wobei sich der verstand dann auf das "take care" bezogen hat.

    die tatsache das die verfassung ungueltig ist (was sie dann bestaetigt hat durch die 3 veroeffentlichungen in thai auf der thai-mil webseite) ist nebensaechlich .. da es da ja auch nur ums "sorge tragen" geht.

    naja wie auch immer ....
    nachdem ichmich dann weiter damit auseinandergestzt hab und versucht habe so viel information wie nur moeglich zu sammen zu tragen.

    durfte ich mir dann noch ne scene anoeren von wegen das ich
    nur auf mich selbst achten wuerde und sie nebensaechlich ist.

    das hab ich dann mit ignoranz beantwortet
    da ich auf keinen fal einen konflickt ausloesen wollte.

    ich hab nur gesagt das mein "take care" sich momentan mehr auf die thailaendische nation zentriert und das garnichts mit unserer beziehung zu tuen haette.

    sie laesst sich davon aber nicht abbringen.

    ich denke die veroeffentlicheungen in thai-medien in thai-sprache sind so formuliert das sich da irgendwie keiner gross gedanken drueber macht.

    sie hat dann irgendwann selbst gesagt ...
    das sie 50/50 davon ausgeht das es zu gewaltauseinandersetzungen kommt. (genauso wie 92)

    aber das ist auch nebensaechlich da das nur ihre meinung ist.. und das militaer ja schon (in thai, was proofment genug ist) veroeffentlicht hat das sie "aufpassen aufs volk")

    mir fehlen jetzt (12 stunden spaeter) immernoch die worte.

    nachdem ich mich hier im buero mit der sekretaerin unterhalten hab (hab das gespraech nach 30 sec. angebrochen und das thema gewechselt) ist mir klaar geworden das meine mia nicht alleine so drauf ist.

    okay man kann das nun an bildung festmachen oder erziehung oder was auch immer ...
    die sind aber keine bargirls .. haben fundierte ausbildung und nehmen jeden tag am welt/thai geschehen durch die medien teil.

    ich hab echt NULL PLAN .. und auch irgendwo finde ich keinen ansatzpunkt fuer mein eigenes verstaendniss ....

  5. #44
    Enrico
    Avatar von Enrico

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Meine Frau hab ich bisher politisch auch nicht verstanden. Seit gestern sieht das anders aus. Ich bin politisch sehr ineressiert, nicht nur Thailand. Mehr so alles auf der Welt.
    Seit gestern führen wir politische Disskusionen! Undenkbar in meinen Augen bis jetzt. Nicht Böse Disskusionen, aber sehr sinnvolle. Sawee war sehr erstaunt warum wir alles wissen was in Thailand noch niemand wusste. Seit heute ist sie schlauer. Taksin von 70% auf 5% gesunken, aber nur durch die Meldungen hier im Forum, die sie erst nicht glaubte und sich heute aber in den Thaimedien bestädigten.

  6. #45
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    NAchdem wir uns das ganze gemeinsam angesehen haben, und heute morgen durchkam dass der König das Militär jetzt öffentlich unterstützt, das mag jetzt angehen, aber was ist wenn er stirbt? Auf seinen Sohn hört niemand, der ist einschlechtr Mensch, den mögen die Thais nicht und dann gehts schlimm aus, dann gibts Krieg.

  7. #46
    Avatar von altf4

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    365

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    @guenny

    Sehr harte worte. (in Thailand wuerd ich mir sowas gut ueberlegen zu sagen

    aber wod recht hast hast recht.

    ernsthaft ... ich denke (und bin sicherlich nicht der einzigste) das der Koenig die letzte friedensinstanz ist im lande.

    da der grenzenlose respekt und die hochachtung ihn zu einer einzigartigen instanz (politisch und personell) machen.

    wenn er weg ist (aus welchen gruenden auch immer)
    denke ich das es ziemlich sicher zu ernsthaften auseinandersezungen kommen wird.

    da dann manche corruptionsgesteuerte davon ausgehen es auf die mittelaltertour probieren zu muessen.

    selbst Taais denken ein bisschen so .. aber die tatsache das Siam ohne den jetzigen koenig exestiert ist eine undenkbare sache .. manche thais haben garkeine vorstellung was denn wenn ist wenn der koenig die krone uebergibt.

    man muss nur mal das thema "vatertag" ansprechen .. und einfach bloed fragen "was ist wenn der koenig abgeloesst wird ?? ist dann der tag an einem andren datum ? "

    diese frage blieb seit jahren unbeantwortet.
    da die vorstellung das sich da was aendert in general .. nie bedacht wurde ...

  8. #47
    guenny
    Avatar von guenny

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Zitat Zitat von altf4",p="400811
    @guenny

    Sehr harte worte. (in Thailand wuerd ich mir sowas gut ueberlegen zu sagen

    aber wod recht hast hast recht.
    Das stammt von meiner Frau, ich als Farang würde sowas nicht sagen, nur denken.

  9. #48
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Meiner Frau war es auch relativ Wurst. Am nächsten Tag hat sie ihr Schwester angerufen und meinte es ist egal.
    Andere Länder andere Sitten. Vielleicht sollten wir es auch nicht immer so ernst nehmen.

  10. #49
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="400872
    Meiner Frau war es auch relativ Wurst. Am nächsten Tag hat sie ihr Schwester angerufen und meinte es ist egal.
    Andere Länder andere Sitten. Vielleicht sollten wir es auch nicht immer so ernst nehmen.
    Nja, ganz so denkt meine Frau nicht,

    aber in diesem Forum wollen manche Mitglieder
    thailändischer sein als die Thais
    das fällt mir auf

    frag mich wie manche Frau mit solch trockenen Gestalten
    klar kommt.

  11. #50
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Wssagen eure Ehefrauen zu aktuellen Problemen?

    Meine Frau wollte gern ihren Film zu ende gucken.
    Soldaten fand sie schon etwas bedrohlich, aber nur wenn die marodierend durch unser Dorf ziehen würden. Und da die das nicht tun, ist es ihr dann auch wieder nicht sehr wichtig.

    Sie hält sich für politisch ungebildet, versteht oft nicht, was diese Menschen da im Fernsehen so sagen, obwohl sie fliessend Thai liest, schreibt und spricht.

    Was ihr fehlt ist die Mentalität "deutscher Bauarbeiter", die während der Frühstückspause mit der Bierflasche in der einen und der Bild in der anderen Hand "große Politik machen".

    Ich muss sagen, es darf ihr ruhig weiterhin fehlen...

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zum aktuellen Thema "Kaufhauspleite"
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 12.06.09, 17:41
  2. Antworten: 141
    Letzter Beitrag: 07.10.08, 00:44
  3. Sammlung der aktuellen Webcams!!
    Von Marathonmann im Forum Thailand News
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.06, 08:26
  4. Thai Sänger DOME in Problemen
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.11.01, 01:47
  5. Garuda mit Problemen?
    Von Jinjok im Forum Treffpunkt
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.10.01, 21:01