Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 171

Wollen alle Frauen zurück nach Thailand?

Erstellt von Chak, 19.08.2012, 18:28 Uhr · 170 Antworten · 13.418 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    das Bübchen kommt mit Mitte 20 nach Thailand, so wie ich damals in den 80ern, und versucht in einem komplett fremden Land etwas Eigenständiges auf die Beine zu stellen, während der andere scheinbar recht angepasst ein biederes Leben führt und nun sich eine Frau gesucht und gefunden hat und da die zufällig aus Udon stammt und er nichts besseres zu tun hat, eben dorthin zieht....usw usf.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.556
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    das Bübchen kommt mit Mitte 20 nach Thailand, so wie ich damals in den 80ern, und versucht in einem komplett fremden Land etwas Eigenständiges auf die Beine zu stellen, während der andere scheinbar recht angepasst ein biederes Leben führt und nun sich eine Frau gesucht und gefunden hat und da die zufällig aus Udon stammt und er nichts besseres zu tun hat, eben dorthin zieht....usw usf.
    Ich hab das jetzt gelesen, aber wie soll mir das erklären, warum er Waanie ans Bein pisst?
    Du schreibst ja selbst:
    während der andere scheinbar recht angepasst ein biederes Leben führt
    Du weisst wie der Rotzige nichts, erdreistest dich aber deine Vermutungen kund zu tun.
    Muss ich jetzt verstehen, dass Jeder, der es nicht so wie du, oder der "Zögling" gemacht hat, automatisch ein Verlierer ist?

  4. #103
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Der Waani is vor drei Jahren uebergesiedelt und haelt sich fuer den Expatpraesidenten ohne Geschaeftsbereich fuer den Isaan.
    usw.usw.
    Dida
    sind dir die Glueckwuensche zu Kopf gestiegen,dass du jetzt einen auf "intilligent" machen willst?
    Sei mal ein bischen mehr fair,ich kann mich nicht entsinnen das Khun waanchai dich jemals angegriffen hat.

    So kommt so ein gekauftes Bübchen daher und pisst einem langjährigen Member ans Bein. Die Argumentation basiert auf etwas, was wir seit Jahren von Waanie kennen, nur ins Negative gedreht. Freunde, da spiele ich nicht mit. Ein Bübchen, der noch nicht mal so gefestigt ist und sich aus Heimweh verpisst, ist der schlechteste Kritiker eines Menschen, der alles, was er noch lernen muss, schon hinter sich hat.
    Dem ist nichts mehr hinzu zufuegen.
    Bitte ignoriert doch ALLE diesen Rotzet

  5. #104
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich hab das jetzt gelesen, aber wie soll mir das erklären, warum er Waanie ans Bein pisst?
    Du schreibst ja selbst:
    Du weisst wie der Rotzige nichts, erdreistest dich aber deine Vermutungen kund zu tun.
    Muss ich jetzt verstehen, dass Jeder, der es nicht so wie du, oder der "Zögling" gemacht hat, automatisch ein Verlierer ist?
    Es kann sein, daß der Udonpat nur so tut und in Wirklichkeit ein Weltenbummler der alten Schule ist und mit abgeschnitttenen Jeans und Dreadlocks bis zum Arsch herumdüst oder vielleicht sogar ILSe.

    Ich kenne die Poster, bis auf einen, hier nicht persönlich und weiss nicht ob du die beiden persönlich kennst und deswegen einen besseren Durchblick hast. Das was ich weiss, weiss ich an Hand der Postings hier und insofern reagiert man auf diese und nicht auf die Person.

  6. #105
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Guten Morgen

    Nicksharing? Ne, nicht bei mir. Einige reden immer, dass ich zu wenig Erfahrung habe. Was meint ihr explizit damit? Gelassenheit? (Die bringt doch wenige Ältere mit - wenn man die Postings so liesst)

    Bei allem Respekt an die Älteren, aber ich weiß nicht was die meisten an mehr Erfahrungen haben als ich, außer mehr Jahre auf dem Buckel. Pack Salami bereits 10x im Leben gekauft und ich nur 1x? Scheidung hinter sich und ich nicht?

    Erfahrung ist für mich ein sehr dehnbarer Begriff.

    Alt = Erfahren
    Jung = Naiv

    Hmm, bezüglich Thailand ist es doch eher umgekehrt oder? Kenne z.B. keinen Jungen der schon verarscht wurde, aber x Ältere.

    Wer gegen mich schiessen will - nur zu. Probiert es aber das nächste mal ohne das schwammige Argument - Erfahrung.

  7. #106
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Erfahrung ist meiner Meinung nach von essentieller Bedeutung und sie kommt einfach erst im Laufe der Jahre. Oder nennen wir es Weisheit, die oftmals aus eigenen Fehlern erwaechst. Weise ist hieraus Nutzen zu ziehen und die Fehler nicht immer wieder zu wiederholen. Das setzt Verstand voraus, waehrend sich aber die meisten lieber in Emotionalitaeten und Bauchgefuehle verlieren.

    Jung muss es erst einmal schaffen alt zu werden ohne vorher auf der Strecke zu bleiben. Die Alten haben eines voraus, sie haben viele Jahrzehnte ueberlebt, was bei einem Jungspund eben nicht gesagt ist. Somit haben die Alten natuerlich immer etwas voraus obwohl es natuerlich auch notorische Dummkoepfe. Ist es ein greiser Dummkopf nun ja, dann kann ihm auf keinen Fall einen Abstrich diesbezueglich machen, denn trotz dieser Dummheit hat er es ja geschafft sich in der rauhen Welt zu behaupten ohne vorher auf der Strecke zu bleiben.

    Somit gebuehrt dann auf dieser Basis einem senilen Dummkopf mehr Respekt als einem naseweisen "Genie", denn es steht ja noch nicht fest, wie weit es dieser noch bringen wird. Wenn er es noch nicht einmal schafft die 30 Lenzen zu erreichen, dann war es wohl mit der Genialitaet doch nicht so prall und der alte Dumbo war letztendlich dann doch der Kluegere.

    Manchmal bin ich schon selbst erstaunt, wie ich es ueberhaupt geschafft habe, mehr als ein halbes Jahrhundert zu den Zaehler zu bekommen, denn da waren einige Situationen in jungen Jahren, die dem haetten ein vorzeitiges Ende bereiten koennen. Glueck? Glaube ich eher nicht daran sondern eher kuehlen Kopf bewahren, wenn es ins Eingemachte geht. Das ist wesentlich, egal in welchem Alter man sich befindet. Wer seine Emotionen im Griff hat und den Verstand ueber ihnen walten laesst, der wird jegliche Lage schon meistern. Egal wo und egal in welchem Alter er ist.

    Letztendlich hat der wunderlichste alte Zosse im Expatenclub dem jungen Erfolgsmenschen einige Jahrzehnte Lebensmeisterung voraus und hat sich nicht vorher in Verzweiflung vor einen Zug gestuerzt oder ist vom obersten Stockwerk des Domziels gehupft. Das muss ein Jungspund erst einmal schaffen.

  8. #107
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    @Tramaico

    Danke für deine Meinung. Dein Text sagt mir, dass Erfahrung (für dich) bedeutet "möglichst viele Jahre zu überleben". Ob jetzt die Jahre mehr schlecht als recht gelebt wurden, sei jetzt dahingestellt.

    Das ist mir zu einfach: "Er lebt schon länger als du"

    Ich bitte dich etwas genauer zu werden. Danke!

  9. #108
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Okay, das primaere Ziel ist doch eigentlich, dass meiste aus seinem Leben herauszuholen. Um dieses zu realisieren gilt es erst einmal moeglichst lange zu ueberleben und dann in zweiter Instanz um die Qualitaet des Lebens zu optimieren. Geht irgendwie Hand in Hand.

    Ein James Dean mag sich ausgelebt haben, aber nun ja, ob es die Sache wert war, bezeifle ich, denn der Bube hat wesentliche Instanzen im Leben versaeumt.

    Was ist nun eigentlich herauszuholen? Nun ja, ein langes ZUFRIEDENES Leben ohne jegliche Reue. Mehr ist nicht drin.

    In diesem Bezug scheint unser Herr Waanjai bereits weitaus gefestigter zu sein als Du. Er scheint mit seinem Dasein in Udon vollends zufrieden zu sein, waehrend Du Dich noch in einer Phase der Unentschlossenheit befindest, was Du eigentlich willst. Dein Leben in Thailand ist nach Deinen Aussagen ja eher so eine Art Kompromiss, weil Du eigentlich lieber in der Schweiz ein glueckliches Leben fuehren wuerdest, was Dir aber anscheinend bedingt durch die Umtaende (noch) nicht moeglich ist.

    Der Waani scheint da in der Botanik sein Glueck fuer sich gefunden zu haben und ist dabei anscheinend so zufrieden, dass er anderen gerne das gleiche Gluecksgefuehl bescheren moechte, obwohl viele andere eine andere Vorstellung von einem zufriedenen Leben haben. Er scheint finanziell ausgesorgt zu haben und wirkt auch nicht so, als ob im das Leben von seiner Isaan-Ehefrau (das bekannte Isaan Bashing) aufgezwungen wurde. Er ist wohl nicht einer vor der Sorte, der sich morgens vor dem Spiegel suggerieren muss, dass er ein zufriedenes Leben fuehrt, weil er eben keine Optionen hat.

    Somit muss ich dann jeder nur die einfache Frage stellen, ob er zufrieden ist.

    Der Waani scheint es, waehrend Du mir noch eher wie der hungrige James Dean rueberkommst, der sein Lebenziel noch nicht erreicht hat.

    Schau, viele Leute im erwerbstaetigen Alter scheinen nur von Freitag zu Freitag zu leben oder von Urlaub zu Urlaub. Der Hauptteil des Lebens besteht eigentlich nur aus vergeudetem Fuellstoff bis zum anvisierten Ziel, was immer auch das Ziel sein mag. Wer derzeit lediglich auf seinen Ruhestand in der Ferne hinarbeitet oder ein ersehntes Leben in der Schweiz, der verschwendet doch irgendwie sein Leben. Nur das zufriedenen Jetzt zaehlt doch eigentlich, weil niemand weiss, was morgen ist und ob das ersehnte Ziel je erreicht werden wird.

    Natuerlich kann es sein, dass einer zufrieden ist wenn er mit 25 Jahren mit einem Porsche gegen einen Baum brettert, aber von einem erfuellten Leben kann doch dann sicherlich nicht gesprochen werden, weil der 25-jaehrige gar nicht wissen kann, was ein erfuelltes Leben ist und was er moeglicherweise noch alles versaeumt hat.

    Da Du mit der Schlussfolgerung "er lebt schon laenger als Du" nicht einverstanden bist, wie waere es mit "er lebt schon laenger zufrieden als Du" oder ketzerischer basierend auf Deinen eigenen Lebensschilderungen hier im Forum "er lebt schon laenger zufriedener als Du".

  10. #109
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Ich hatte noch keine schlechten Erfahrungen in Partnerschaften,
    disqualifiziert mich das jetzt für Nordost Thailand ?

    ich hatte gute Erfahrungen mit deutschen Freundinnen ,
    disqualifiziert mich das für ganz Thailand ?

  11. #110
    ILSBangkok
    Avatar von ILSBangkok
    Lieber Tramaico.

    Du bist ein guter Schreiber, aber du driftest von meiner Frage ab, welche lautete was den Erfahrung bedeutet?

    In deinem mehrzeiligen Bericht schilderst du "Zufriedenheit im Alter". Mögen einige haben, andere nicht. Zufriedenheit in der Jugend gibt es auch.

    Ich könnte dir jetzt wirklich eine sehr gute Antwort liefern auf dein Posting #108, jedoch bitte ich dich, dass wir step-by-step mit unserem Gespräch weiter verfahren.

    Was bedeutet Erfahrung? Warum soll ein 60 Jähriger erfahrener als ein 25 Jähriger sein?

    Gerne können wir mit Posting #108 weiter machen, wenn du mir hier und jetzt absolut recht gibst, was ICH bezüglich "Erfahrung" geschrieben habe.

Seite 11 von 18 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Männer fliegen nach Thailand, Frauen nach Tunesien...
    Von gregor200 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.07.11, 10:45
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.10, 11:12
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  4. wollen eigentlich alle Thais weg
    Von NINO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 13.11.06, 00:02
  5. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 09.11.05, 15:06