Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 103

Wo kommt das Kind auf einmal her????

Erstellt von PaulPansen, 23.04.2011, 11:33 Uhr · 102 Antworten · 10.879 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von PaulPansen

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    22

    Wo kommt das Kind auf einmal her????

    Hallo zusammen,

    bin neu hier im Forum und bringe gleich mal ein Problem mit:

    Bin seit über 1 Jahr mit meiner Thaifreundin zusammen, haben im Kreise der Familie geheiratet, Sie hat den A1-Test nun bestanden und den Visumsantrag auf den Weg gebracht. Soweit so gut.

    Jetzt hat Sie mir am Telefon erzählt, dass Sie bei dem Punkt Kind eine 1 angegeben hat. Bin aus allen Wolken gefallen, da ich davon bisher nichts wusste....
    Nun kommt es aber: Angeblich ist es nicht Ihr Kind, sondern das Kind Ihrer Schwester, welche das Kind nicht haben wollte, da Ihr der Mann weggelaufen ist, woraufhin Sie (meine Thaifreundin) sich als Mutter hat registrieren lassen (im Krankenhaus), damit das Kind nicht nach Laos oder sonst wohin abgeschoben wird.

    Weiter gibt Sie nun an, dass Sie nicht , wie Sie mir vorher versichert hat 27, sondern 33 ist...btw das Kind ist 14 Jahre alt und wurde mir als Cousin vorgestellt.

    Vielleicht geht das über meinen Verstand drüber hinaus, aber für mich hört sich das alles nach einer total plumpen Story an...

    Ich weiß Ihr seid natürlich alle Aussenstehe, aber hat vielleicht schon mal jemand eine ähnliche Story bzgl. des Kindes erlebt? Oder hat eine Idee?

    Gruß
    PP

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    du musst mir jetzt helfen , wie kann man mit einer Frau ein Jahr zusammen sein ,heiraten und nicht ihr Geburtsdatum kennen.

    für mich ein klaren Vertrauensbruch.ich würde die Sache beenden , wer weiss was noch alles auf dich zukommt.

    aber das musst du selber wissen.

    Du musst dir im Klaren sein ,dass du" im Kreise der Familie" verarscht wurdest.

  4. #3
    Avatar von PaulPansen

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    22
    Danke erstmal für Deine Antwort Franky53!!

    Wir haben im Kreise Ihrer Familie geheiratet, da wurde kein Alter und nix erwähnt (checke in aller Regel auch nicht nen Ausweis um jemandem zu glaube das er so alt ist wie er sagt...)...war wohl in diesem Fall fahrlässig...

    Bin aktuell noch hin und hergerissen, aber die Story ist einfach zu unglaubwürdig...bin wohl emotional noch zu befangen...

  5. #4
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Wenn die Story so stimmt, dann sind das Sachverhalte die mMn sogar in Deutschland eine Annulierung der Ehe rechtfertigen. Da braucht man sich noch nicht mal scheiden lassen.


    Gruß, Chris

  6. #5
    Avatar von PaulPansen

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    22
    Sorry, habe mir irgendwie falsch ausgedrückt: Also wir haben noch nicht in D, jedoch in Thailand im Kreise Ihrer Familie geheiratet...*glücklicherweise*

    Ihre Begründung warum Sie mir das alles verschwiegen hat war: Weil Sie mich so sehr liebt und nicht wollte, dass ich Sie verlasse...

    Eigentlich schade, es hatte alles so toll gepasst...

  7. #6
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von PaulPansen Beitrag anzeigen
    Sorry, habe mir irgendwie falsch ausgedrückt: Also wir haben noch nicht in D, jedoch in Thailand im Kreise Ihrer Familie geheiratet...*glücklicherweise*

    Ihre Begründung warum Sie mir das alles verschwiegen hat war: Weil Sie mich so sehr liebt und nicht wollte, dass ich Sie verlasse...

    Eigentlich schade, es hatte alles so toll gepasst...
    naja ,kann schon was Wahres dran sein.die Mädels haben oftmals Angst ,dass sie ihren Versorger verlieren.

    is ja auch nicht mehr so leicht mit 33 und Kind jemanden zu finden , einen Thai fast unmöglich.

    Wo hast du sie kennengelernt.

  8. #7
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Für mich ein klarer Vertrauensbruch. Da stellt sich gleich die Frage, was sonst noch alles so gelogen ist, über sie selbst und auch die neue Geschichte.

  9. #8
    Avatar von PaulPansen

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    22
    Das dachte ich mir eben auch...

    Habe Sie in einer Bar kennen gelernt...wie es ja so häufig dort passiert...

    Hatte vorher auch schon mal ein paar Foren durchgelesen, mit den typischen Stories, aber irgendwie passten die nicht so auf Sie. Sie hat nie nach Geld gefragt, es war auch nie ein Berwandter krank der Geld brauchte etc...

    Den Deutschkurs hat Sie mit einem riesen Einsatz toll hinbekommen, ich habe Sie in dieser Zeit natürlich finanziell etwas unterstützt.

    Auf jeden Fall hat Sie mir das Kind von Anfang an als ihren Cousin vorgestellt, was er ja theoretisch auch wäre, wenn er von der Schwester wäre...

  10. #9
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von PaulPansen Beitrag anzeigen
    Das dachte ich mir eben auch...

    Habe Sie in einer Bar kennen gelernt...wie es ja so häufig dort passiert...

    Hatte vorher auch schon mal ein paar Foren durchgelesen, mit den typischen Stories, aber irgendwie passten die nicht so auf Sie. Sie hat nie nach Geld gefragt, es war auch nie ein Berwandter krank der Geld brauchte etc...

    Den Deutschkurs hat Sie mit einem riesen Einsatz toll hinbekommen, ich habe Sie in dieser Zeit natürlich finanziell etwas unterstützt.

    Auf jeden Fall hat Sie mir das Kind von Anfang an als ihren Cousin vorgestellt, was er ja theoretisch auch wäre, wenn er von der Schwester wäre...
    wow, sie ist wirklich ganz anders
    das Kind wäre eigendlich ihr Neffe.
    Egal, was Du machen wirst, es wird auf alle Fälle, emotional, beschissen werden und daher schwierig.
    Für mich wäre es in der Situation einfach, Trennung und Aufhebung der Ehe in Deutschland, da Du dort lebst. Andere Möglichkeit und solltest Du wider besseren Wissens mit Ihr zusammen bleiben wollen, ab zum Standesamt und bei Anmeldung der Ehe eine Urkundenprüfung anstossen lassen. Das kostet zwar Geld, aber erheblich weniger als in ein paar Jahren...

  11. #10
    Avatar von PaulPansen

    Registriert seit
    10.04.2011
    Beiträge
    22
    Total anders, merke ich ja gerade^^

    Da wir nur mit der Familie in Thailand geheiratet haben und nicht auf dem Standesamt, reicht schon ein Anruf umblas Ganze mit ihr zu beenden...werde mich wohl damit abfinden müssen, aber andererseits hätte ich da bei einer dt. Frau auch nicht akzeptiert, also warum sollte ich hier eine Ausnahme machen?!

Seite 1 von 11 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 12.06.13, 10:31
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 14:42
  3. Nur einmal
    Von Tschaang-Frank im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.08, 11:36
  4. Einmal Bar immer Bar!
    Von Simmi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 14.04.05, 01:10