Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schule?

Erstellt von tigertatze, 28.07.2008, 13:32 Uhr · 31 Antworten · 14.151 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tigertatze

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    9

    Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schule?

    Unsere Umsiedlung nach LOS steht bevor und es stellt sich die Frage:
    Wo soll der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schule gehen?

    Zum Schulsystem in LOS wurde bereits an verschiedenen Stellen dieses Forums geschrieben: z.B.

    http://nittaya.de/viewtopic.php?p=552154#552154
    http://nittaya.de/viewtopic.php?p=443827#443827
    http://nittaya.de/viewtopic.php?p=230624#230624
    http://www.nittaya.de/viewtopic.php?p=219088#219088
    http://nittaya.de/viewtopic.php?p=81940#81940

    Es wurde diesen Beiträgen auch schon geschildert, dass an den öffentlichen Schulen grundsätzlich kein oder ein kaum verständliches Englisch unterrichtet wird, 50 oder mehr Schüler in einer Klasse sind und die Schüler von den Lehrern mitunter -verbotenerweise- körperlich gezüchtigt werden.
    Der Besuch einer Internationalen Schule dürfte für die meisten Eltern wegen der immensen Kosten keine wirkliche Alternative darstellen.
    Bleiben noch die Privatschulen. Einige von denen bieten auch ein sogenanntes "English Program". Das bedeutet, dass ein Teil der angebotenen Fächer in englischer Sprache unterrichtet werden.
    Hier eine kleine Auswahl:
    Assumption College Rayong - http://www.acr.ac.th
    Assumption College Korat - http://www.acn.ac.th
    Rayong English Programme School - http://repsrayong.com/index.php?section=14
    Ein Blick auf die websites dieser Schulen zeigt, dass die Kosten durchaus überschaubar sind, sagt IMO allerdings noch wenig über die Qualität aus.
    Deshalb nun meine Fragen an die User:

    [highlight=yellow:f6aa63850f]Wer hat Erfahrungen mit Privatschulen in Thailand (als Eltern oder Lehrer) und möchte darüber konkret berichten?
    Wie groß sind die Klassen?
    Sprechen die Englischlehrer verständliches Englisch?
    Lohnt sich der Besuch einer "English Programme School" oder ist das eher etwas für Schüler mit englischer Muttersprache?
    Halten sich die Kosten in Grenzen (d.h. unter 100.000 THB/Jahr)? [/highlight:f6aa63850f]

    Für jede Antwort bin ich sehr dankbar, denn wir möchten unseren Sohn -Jahrgang 2006- im Jahr 2012 in Thailand einschulen und ihn nach Möglichkeit schon ab 2009 in den Kindergarten der gleichen Schule schicken. In der Wahl des Ortes sind wir noch flexibel. Wir möchten zunächst eine gute Schule finden und uns dann in deren Nähe niederlassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Nach der PM zu schliessen: Es geht um Koh Samui???
    Die Privatschulen auf Samui werden hier diskutiert:
    http://www.thaivisa.com/forum/School...434941dbde4d9c
    Schulgeld ist 4-5.000 Euro pro Jahr, ich kenne einige farangs, denen das sehr große Kopfschmerzen bereitet!!
    Privatschulen haben zudem die Angewohnheit, ihre Gebühren "anzupassen".
    Also für Privatschulen mit deren Brimborium haben wir weder das Geld noch die Zeit. Das geht fast nur für die Kinder der Hotelmaannger und der Jungs aus der Baubranche, also farangs mit festen und hohen Gehältern.
    Unsere Drei (10/5/4) gehen auf die Wat Chaeng Schule ("Tempelschule") in Nathon. Klassengröße 35 Kinder, keine mir bekannte körperliche Züchtigung. Ab der 3. Klasse wird geteilt: Die Dummen in 3a, die Besseren in 3b.
    Es gibt in Nathon noch die St. Joseph School, katholisch geleitet und auch nicht viel besser.

  4. #3
    Avatar von tigertatze

    Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    9

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Danke Claude!
    Der Link in deinem Beitrag führte mich zu

    Open Gates School http://www.opengates-samui.com/
    Bluewater http://www.bluewatersamui.com/

    Beide Privatschulen übersteigen leider auch unsere finanziellen Möglichkeiten und
    mit der Integration dürfte es auf den Öffentlichen Schulen vermutlich eh besser aussehen.

    Einzigartige und sehr informative Einblicke -auch zum Thema "Wo gehen Thai-Deutsche Kinder auf Samui zur Schule"- bietet auch Claude Fellers Blog "Leben auf 9° Nord und 100° Ost". Genial geschrieben und sehr amüsant! Ich konnte nicht aufhören bis ich alles an einem Stück gelesen hatte. Sehr empfehlenswert! :bravo:

    Aber Koh Samui ist für uns nur eine von mehreren Optionen.
    Vielleicht kennt sich noch jemand an anderen Orten Thailands gut aus und kann zu dem Thema was beisteuern.

  5. #4
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Danke für die Blumen!
    Du solltest aber schon wissen, wo ihr hinwollt, oder??

  6. #5
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Zitat Zitat von Claude",p="614520
    Du solltest aber schon wissen, wo ihr hinwollt, oder??
    Er schrieb doch:

    In der Wahl des Ortes sind wir noch flexibel. Wir möchten zunächst eine gute Schule finden und uns dann in deren Nähe niederlassen.
    Die Reihenfolge finde ich sehr gut. Meist sieht es leider anders rum aus. Die Kinder müssen mitkommen, egal wo die Eltern hinwollen.
    Aber hier sehe ich, dass das Wohl des Kindes Vorrang hat. Und dafür schon mal ein :bravo:

    Ich habe leider noch keine direkten Erfahrungen mit Thaischulen - nur vom Hörensehen. Wir werden aber auch in einigen Jahren vor der Frage stehen: staatliche, private oder internationale Schule. Entscheidung ist noch offen.
    Mal sehen, was unsere Tochter möchte...

  7. #6
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    unsere kleine (10J) geht auf die staatliche Schule in Ban Tai. Kann ich nicht empfehlen !
    Die grosse (14J, schwieriges Alter ) ist in Bophut eingeschult. Das klappt eigentlich ganz gut. Kostet 2.500 Baht / Term). Englisch nicht auf deutschem Nivau, aber wir können uns unterhalten. Die haben mehrere Paralellklassen, je nach Leistungsfähigkeit. Ab und zu werden auch Klassenreisen angeboten. Letzte Woche hatten wir die Klassenlehrerin um ein Gespräch gebeten, weil ich Sorgen hatte, das die grosse wg Boyfriend die Schule vernachlässigt. Die Lehrein hat sofort ihre Freistunde geopfert und Schatzi hatte ein super Gespräch mit ihr.
    Bei Interesse besorge ich gerne die Daten der Schule.

    Gruss Volker

  8. #7
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    hätte ich fast vergessen... die grosse hat dieses Jahr den Samui Schulwettkampf ihrer Altersklasse in Power Point gewonnen. :bravo:

  9. #8
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Unsere Jungs gehen auf eine thailändische Privatschule in Bangkok. Mein Eindruck ist dass das Unterrichtsniveau ok ist. Der Englischunterricht ist auch akzeptabel wenn von Ausländern unterrichtet wird, z.B. sind einige Lehrer von den Philippinen.

    Die Schule kostet knapp 20.000 Baht pro Schüler und Term, also etwa 3.000 Baht im Monat.

    Ein Nachteil ist die Klassengröße von mehr als 40 Schülern. Dadurch orientiert sich der Unterricht sehr an den starken Schülern, es wird kaum auf leistungsschwache Schüler eingegangen. Die melden sich nie und werden auch kaum mal dazu aufgefordert was zu sagen. Hauptsache sie haben die Hausaufgaben, die sie von anderen abgeschrieben haben, und verhalten sich ruhig. Sie werden aber immer mitgeschleppt und versetzt so dass die Lücken immer größer werden. Die Schule will ja keine zahlende Kundschaft verlieren. Ist im Grunde für diese Schüler verlorene Zeit. Sie verbringen ja jeden Tag mehr als 8 Stunden in der Schule, dafür kommt relativ wenig bei rum, wenn man es mit dem deutschen Schulsystem vergleicht das für die Schüler lange nicht so zeitaufwändig ist.

    Ich habe deswegen vor die Kinder, sofern sie das wollen, nächstes Jahr auf eine internationale Schule zu schicken damit sie die Möglichkeit bekommen später mal in Europa zu studieren und auch mehr von den westlichen Bildungsidealen, wie selbstständiges und kritisches Denken, mitbekommen.

  10. #9
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="614535
    hätte ich fast vergessen... die grosse hat dieses Jahr den Samui Schulwettkampf ihrer Altersklasse in Power Point gewonnen. :bravo:
    Glückwunsch,
    mein Bub war Bester im Malen, kann er nicht von mir haben...

    Wo gehts denn zur Highschool mit der Madame? Die Koh Samui High School in Ban Saket ist ja nicht so der Renner, oder?

  11. #10
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Wo geht der Thai-Deutsche Nachwuchs in Thailand zur Schu

    Zitat Zitat von Claude",p="614586
    mein Bub war Bester im Malen, kann er nicht von mir haben...
    Versuche es doch mal. Vielleicht entdeckst Du eine völlig neue Seite an Dir

    Wir wissen noch nicht, wie es weiter geht. Sie möchte auf eine Boarding school. Aber so wie sie im Moment drauf ist, kommt das nicht in Frage.
    Wenn ich das richtig verstanden habe, kann sie ihren Abschluss aber auch dort machen. Sie will versuchen in 2 Jahren per Aufnahmeprüfung an die Uni zu kommen.
    Aber derzeit bringt jeder neue Tag auch eine neue Idee bei ihr

    Gruss Volker

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das macht der Thai-Schweizer-Nachwuchs
    Von Roni im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.08.11, 14:12
  2. Deutsche Schule in Schweinfurt
    Von andaman im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 13:16
  3. deutsche schule
    Von tira im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 26.05.10, 00:08