Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland

Erstellt von Goldi87, 14.11.2019, 22:19 Uhr · 37 Antworten · 1.555 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Goldi87

    Registriert seit
    14.11.2019
    Beiträge
    1

    Wir holen Ihren Sohn (10 Jahre) nach Deutschland

    Hallo,

    wir werden im Februar den 10 jährigen Sohn meiner Frau nach Deutschland holen.

    Visa ist genehmigt usw..

    Wie ist der Ablauf zwecks seinem Sprachkurs damit er später eine Grundschule besuchen kann?

    Danke für Eure Hilfe.

    MfG

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    6.969
    @Goldi87................zuerst einmal stellt man sich hier im Forum vor, wer man ist und dann stellt man Fragen................ Wegen Sprachkurs geht man am Besten zur Behörde vor Ort usw...... Ausserdem gäbe es hier bereits mehrere Diskusionen und Beiträge

  4. #3
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    32.235
    Zitat Zitat von Goldi87 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wir werden im Februar den 10 jährigen Sohn meiner Frau nach Deutschland holen.

    Visa ist genehmigt usw..

    Wie ist der Ablauf zwecks seinem Sprachkurs damit er später eine Grundschule besuchen kann?

    Danke für Eure Hilfe.

    MfG
    Fang mal hiermit an.
    https://www.bamf.de/DE/Themen/Integr...gendliche.html

  5. #4
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    9.835
    Es wäre wirklich hilfreich, wenn man ein paar Infos mehr hätte. Mir ist z.B. bekannt, daß der Sohn einer thailändischen Bekannten(wohnhaft auf dem Dorf)anfänglich erst einmal mit dem Bus 20 km in die Schule fahren mu0te, weil in der Nähe sich keine Schule fand,wo man ihm parallel zum Unterricht der deutschen Sprache ertüchtigte.
    In der entfernten Schule gab es eine Lehrerin, die sich dazu bereiterklärte.Für den Jungen selbst natürlich ein unheimlicher Streß-da aber die Mutter und der Stiefvater sich intensiv um ihn bemühten- hat er das auf sich genommen. Meines Wissens nach ist er aktuell in der Berufsausbildung und spricht gut deutsch.

  6. #5
    Avatar von freimut

    Registriert seit
    12.04.2005
    Beiträge
    188
    Der Junge ist vom ersten Tag an in Deutschland schulpflichtig. Nach der Anmeldung beim Eiwohnermeldeamt an die nächstgelegene Hauptschule Wenden. Die haben vermutlich eine internationale Klasse, wo die Kinder aller Jahrgangsstufen ohne deutsche Sprachkenntnisse zunächst herein kommen.
    Solltet ihr die Anmeldung an der Schule unterlassen, kommt relativ bald das Jugendamt zu einem Hausbesuch.
    Grüsse Freimut

  7. #6
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.224
    Zitat Zitat von freimut Beitrag anzeigen
    Der Junge ist vom ersten Tag an in Deutschland schulpflichtig. Nach der Anmeldung beim Eiwohnermeldeamt an die nächstgelegene Hauptschule Wenden. Die haben vermutlich eine internationale Klasse, wo die Kinder aller Jahrgangsstufen ohne deutsche Sprachkenntnisse zunächst herein kommen.
    Solltet ihr die Anmeldung an der Schule unterlassen, kommt relativ bald das Jugendamt zu einem Hausbesuch.
    Grüsse Freimut
    Kann ich genau so bestätigen. Zuerst internationale Klasse, dann je nach gelernten deutschkenntnissen, kommen die Kinder nach 1-3 Jahren dann in eine reguläre Klasse.


    @Goldi 87
    Wohl etwas aufgeregt, aber bis Februar ist doch noch Zeit.

    Gibt übrigens am Anfang des Forums den Thread: Vorstellung neuer Mitglieder

  8. #7
    Avatar von 2sc5200

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    645
    Zitat Zitat von Goldi87 Beitrag anzeigen
    Hallo,wir werden im Februar den 10 jährigen Sohn meiner Frau nach Deutschland holen.Visa ist genehmigt usw..Wie ist der Ablauf zwecks seinem Sprachkurs damit er später eine Grundschule besuchen kann?Danke für Eure Hilfe.MfG
    Und keinen Unterhalt vom Kindesvater,......Farlang ATM zahlt freiwillig Unterhalt für fremdes Kind und das mindestens die nächsten 8 Jahre

  9. #8
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    11.001
    nachdem der TS aller Ansicht nach volljährig ist, geht Dich das einen feuchten Kehrricht an...

  10. #9
    Avatar von Eutropis

    Registriert seit
    27.05.2014
    Beiträge
    11.740
    Zitat Zitat von 2sc5200 Beitrag anzeigen
    Und keinen Unterhalt vom Kindesvater,......Farlang ATM zahlt freiwillig Unterhalt für fremdes Kind und das mindestens die nächsten 8 Jahre

    Herrje ... das muss doch wohl Jeder selbst entscheiden

  11. #10
    Avatar von ReinerS

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.224
    Du siehst doch von wem dieser "geschmacklose" Beitrag kommt. Im übrigen lese ich in dem Thread von Goldi 87 kein Wort über Unterhalt. Also letztlich eine aus der Luft gegriffene Behauptung des Herrn "Transistor 2sc5200". Möglicherweise "überhitzt und durchgebrannt? 555

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sohn meiner Frau nach Deutschland holen - Kompliziert?
    Von stardust im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 28.10.16, 01:01
  2. Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 13.05.16, 19:35
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.06.15, 10:59
  4. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  5. Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?
    Von Conny Cha im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 04.02.04, 11:54