Seite 46 von 67 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 664

Wir bauen ein Haus in der Provinz

Erstellt von Teddy, 20.02.2011, 07:15 Uhr · 663 Antworten · 115.087 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.786
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Diese Haus Groesse macht sich gut als Sala im Garten.
    Anhang 14288
    Ich würde es auch nur als Gartenhaus empfehlen.

    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Manfred , hab mir nur die Preise von den Haeusern gemerkt , die mich intressierten .
    900 000 Baht


    750 000 Baht

    1 000 000 Baht

    720 000 Baht

    650 000 Baht



    700 000 Baht .


    Fg.
    "Schöne" Häuser, aber warum muss es Holz sein. Ich würde mich da nicht sicher fühlen, besonders in Thailand, wo sogar in Massivhäusern die dicksten und schwersten Geldschränke von Profis vor Ort geknackt oder abtransportiert werden......

    PS: Für das Geld bekommst Du in der Wallachei doch schon drei Mal so grosse Massiv-Häuser mit Küche, Bad und Klimanlagen

    Zitat Zitat von rotbaer Beitrag anzeigen
    ZU den Holzhäusern noch zei Gedanken: Im Haus meiner Schwiegereltern war nach 10 - 15 der Holzfußboden der 1. Etage Fritte.
    Fast alle Nachbarn haben ähnliche Probleme.
    Von der Bauphysik her sind die Dinger auch sche....e . Morgens wird es schnell so warm
    das man am Besten aus dem Bett raus ist wenn die Sonne noch nicht aufgegangen ist,
    im Winter ist die Bude nachts richtig kalt, und wenn der Nachbar mit dem Moped zur Arbeit will,
    denkt man der fährt durchs Schlafzimmer. In so einer Hütte möcht ich nicht tot übern Zaun hängen.
    Wir haben uns mit den Erfahrungen was komplett aus Stein gebaut.
    Die einzigen Holzhäuser in denen ich mal gewohnt habe die "funktionierten" hatten eine Aircondition,
    oder waren mit sehr dicken Wänden, hohen Räumen und spitzem Ziegel(!)dach ausgerüstet.
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es ist doch dieser Typ, der den thailändischen Mädchen und Frauen schon seit Jahren, die Vorzüge komplett und fugenlos verfließter Räume im Fernsehen predigt.
    Wer will dann noch die auf "Nut und Fug" zusammengesetzten Holzhäuser, durch deren Fugen nachts das Ungeziefer ins Schlafzimmer krabbelt?
    Der Preis der Moderne sagen viele. Hätte ich ein paar Hausmädchen auf Dauer, vielleicht würde ich ja das Geld dafür springen lassen. Aber ansonsten lebe der Fortschritt wie Kühlschrank und Bodenpflege hoch.
    Habe mal zwei Tage nach einer Einladung zu einer Hochzeitsfeier auf dem Holzboden verbracht. War froh, dass ich irgendwann wieder zu sauberen Fliesen und abschliessbaren Türen zurück kehren konnte. Ein Erlebnis war es, aber einmal reicht......

    Zitat Zitat von rotbaer Beitrag anzeigen
    Hausmädchen wird da auch gerne mal mit "Mia Noi" übersetzt.
    Meine Holde meint dann: Schnipp schnapp...
    Noch so ein, quasi entmündigter, Abhängiger von seiner Frau. LKS mit langjähriger Erfahrung?

    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    http://
    http://
    http://
    Das WAR unser treuer "LONG", der unser neues Heim bewachen sollte, nur, ein bescheuertes Ars.....h hat ihn vergiftet !
    Der arme Hund tut mir leid. Du weisst sicher, in welche freundliche Gegend Du ziehst?

    Warum mietest Du nicht einfach langfristig, mit allem was Du brauchst, ein schon bestehendes Haus, welches Dir gefällt, in einer sicheren Anlage? Zu spät......

    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Also bei der Groesse wuerde ich nicht ueber eine Unterteilung in Zimmer spekulieren.
    Sieht aus, wie die Datschen einer russischen Kleingartenkolonie in Deutschland......Die haben allerdings mehr Sicherheit.... und zahlen für das 500qm Grundstück mit Haus um die 300,00 € Pacht pro Jahr.........., plus Nebenkosten.
    Für die teilweise, sehr komfortablen, stadtnahen, Datschen mit voller Infrastruktur, müssen Abstandszahlungen geleistet werden, die man später wieder bekommt.

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.138
    @sanukk.............Bitte meine Ausführung von Anfang an besser durchlesen!! Ich bin weder von meiner Frau abhängig noch von jemand Anderen! Meine Frau ist zwar Thai, hat aber EU-Paß!! Wir haben einen Vertrag bis zu unserem Lebensende.................
    Dieses ist unsere letzte gemeinsame Wohnung und da wir lediglich 2 Personen sind, meine und ihre Kinder leben in Ö, FR,Australien und werden nie hier seßhaft werden, also wozu Eigentum?? Unser Eigentum ( Huahin ) wurde verkauft!
    Das Haus hat die richtige Größe für uns, mehr wollen wir nicht mehr, dazu kommt noch Garage( Carport ) und Garten drumherum.........
    Warum wir kein fertiges Haus mieten? Ganz einfach, weil wir dieses, also unsere letzte Wohnung auf Erden, nach unseren Bedürfnissen einrichten, bzw. bauen lassen, und nicht im Thai-Style!!
    Das Haus hier unter Palmen in absoluter Ruhelage ist unser beider Wunsch, und sollte auch keine "Datscha" nach DDR Vorbild werden!??
    Frag Dieter1, er kennt diese Ecke, und hier ist es einfach wunderbar....................
    Bitte wenn möglich, weniger "sarkastische" Antworten?? Wir haben genug Geld, doch dieses "Knusperhäuschen" ist groß genug für uns, und das restliche Geld verbrauchen wir in den nächsten 20 Jahren hier oder auch 30.............

  4. #453
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.138
    Nachsatz!! dies hatte ich bereits zwar schon berichtet, aber da @sanukk nicht genau lesen kann, hier nochmals: der Hund, also unser "Long" wurde von einem I.d.i.o.t.e.n vergiftet, daher kann er nicht mehr mit uns umziehen...............

  5. #454
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.889
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nachsatz!! dies hatte ich bereits zwar schon berichtet, aber da @sanukk nicht genau lesen kann, hier nochmals: der Hund, also unser "Long" wurde von einem I.d.i.o.t.e.n vergiftet, daher kann er nicht mehr mit uns umziehen...............
    schau auf die Uhrzeit, dann ist wohl alles klar .wenn man seinen eigenen Ausführungen bezüglich der täglichen Getränkewahl glauben schenken darf.

  6. #455
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.889
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Wer will dann noch die auf "Nut und Fug" zusammengesetzten Holzhäuser, durch deren Fugen nachts das Ungeziefer ins Schlafzimmer krabbelt?
    Der Preis der Moderne sagen viele. Hätte ich ein paar Hausmädchen auf Dauer, vielleicht würde ich ja das Geld dafür springen lassen. Aber ansonsten lebe der Fortschritt wie Kühlschrank und Bodenpflege hoch.
    mag vielleicht für manche Hütten stimmen.
    Ich hatte vor 2 Jahren in Ampawa das Vergnügen , ein paar Tage in einem massiven Teakholzhaus zu wohnen, es ist der Familiensitz einer langjährigen Freundin und Ex-Arbeitskollegin meine Frau. Ihr Bruder betreibt dort eine große Obstplantage .Mitten zwischen diesen Bäumen steht dieses Haus .ich habe das erste mal in Thailand ohne AC oder auch nur Fan geschlafen ,es war herrlich kühl.
    es war weit und breit nix von Ritzen und Fugen zu sehen ,leider auch nichts von Hausmädchen.

  7. #456
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    866
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    @sanukk.............Bitte meine Ausführung von Anfang an besser durchlesen!! Ich bin weder von meiner Frau abhängig noch von jemand Anderen! Meine Frau ist zwar Thai, hat aber EU-Paß!! Wir haben einen Vertrag bis zu unserem Lebensende.................
    Dieses ist unsere letzte gemeinsame Wohnung und da wir lediglich 2 Personen sind, meine und ihre Kinder leben in Ö, FR,Australien und werden nie hier seßhaft werden, also wozu Eigentum?? Unser Eigentum ( Huahin ) wurde verkauft!
    Das Haus hat die richtige Größe für uns, mehr wollen wir nicht mehr, dazu kommt noch Garage( Carport ) und Garten drumherum.........
    Warum wir kein fertiges Haus mieten? Ganz einfach, weil wir dieses, also unsere letzte Wohnung auf Erden, nach unseren Bedürfnissen einrichten, bzw. bauen lassen, und nicht im Thai-Style!!
    Das Haus hier unter Palmen in absoluter Ruhelage ist unser beider Wunsch, und sollte auch keine "Datscha" nach DDR Vorbild werden!??
    Frag Dieter1, er kennt diese Ecke, und hier ist es einfach wunderbar....................
    Bitte wenn möglich, weniger "sarkastische" Antworten?? Wir haben genug Geld, doch dieses "Knusperhäuschen" ist groß genug für uns, und das restliche Geld verbrauchen wir in den nächsten 20 Jahren hier oder auch 30.............
    Genau das gleiche sage ich auch, hat man keine Kinder muss man auch nicht unbedingt bauen, da es einem sowieso nicht gehört. Der Platz unter den Palmen ist ein Traum, er braucht nicht einmal so viel isolieren, da die Natur diese Arbeit übernimmt.

  8. #457
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    866
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen

    Das WAR unser treuer "LONG", der unser neues Heim bewachen sollte, nur, ein bescheuertes Ars.....h hat ihn vergiftet !
    Das Problem hatten wir auch, als wir noch in unserem Haus im Dorf gewohnt hatten. Da wurde auch am Abend unser Rottweiler vergiftet, nachdem er am Boden lag, hat man eingebrochen und alles ausgeräumt, der Nachbau schaut zu und sagt keinen Ton bei der Polizei, seither wohnen wir außerhalb mit 10 Hunden, da traut sich keiner mehr auf das Grundstück

  9. #458
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.138
    JA, wir werden uns sicher wieder einen Hund zulegen, einen ähnlichen wie Long, der sieht stark und kräftig aus................ Wenn wir einmal weg sein sollten, kümmert sich dann der Nachbar,der Land+Hausbesitzer um ihn wie auch um unser Auto ! Der Mann ist ein seltenes Thai Exemplar(!), ehrlich und fair. Außerdem ist das riesige Grundstück eingezäunt mit Gittertor an der Strassenzufahrt, sowie in Sichtweite
    zu den anderen Häusern. Der Farmer kümmert sich auch täglich um seine 2 Kühe und seine Cocosnüsse, welche ich auch abbekomme!

  10. #459
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.468
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    500m nach der Post?? Da gibt es keine freien Grundstücke mehr, oder?
    Koennen auch 700 oder 800 m sein.

    Das Straesschen geht in einer Linkskurve nach rechts ab und ist ziemlich neu asphaltiert mit gelben Farbahnmarkierungen.

  11. #460
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.138
    Ja, an der Linkskurve nach rechts ab..................dort bin ich nach ca. 1 KM dann am Hausbau !! Nach dem rechtsabbiegen kommt links ein Shophaus und gegenüber ein Supermarkt........etwas weiter dann kommen rechts und links paar Häuser, vom Landbesitzer..........links davon inmitten der Palmen bauen wir

    Es gäbe nähmlich vorher, ca. 500m nach der Post auch ein rechtsabbieger in die Palmen...............

Seite 46 von 67 ErsteErste ... 36444546474856 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bauen, Land aufschütten
    Von Pirat im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 23.04.16, 13:48
  2. Häusle bauen
    Von Chang.kk im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.13, 10:16
  3. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.06.11, 00:40
  4. Brücken bauen
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.07, 20:45