Seite 10 von 45 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 441

Wilde Tiere in Thailand - Reale Gefahren oder übertriebene Angstmache?

Erstellt von khid, 17.03.2012, 14:21 Uhr · 440 Antworten · 89.844 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.321
    ตุ๊กแก = Tukkä / Tuggä und sind Geckos - auch die ganz Kleinen

    Gerade Thai Frauen scheinen auch von den niedlichsten Babygeckos eine riesige Angst zu haben (auch vor Spielzeuggeckos, falls mal jemanden langweilig ist)

    (nicht alle, aber durchaus auffällig viele)

  2.  
    Anzeige
  3. #92
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ich glaube eher das da tukes gemeint sind,und nicht gekos.weil die reisen das maul auf und können sich verbeisen,aber nicht die kleinen
    gekos.
    Hier kommen sich die Farangs oft in die Haare:
    ตุ๊กแก = tukgä = tukes = geko = gecko (siehe Bild von rampo #87)= alles das selbe*
    Fuehrt eher ein verstecktes leben im Gebaelk (und Baeumen). Man hoert ihn schreien, sieht ihn aber nicht.


    จิ้งจก = djing djok = Eidechse**
    Meist mehrere Tiere an der (auch abgehaengte) Decke.



    Richtig kompliziert wird es, weil alle Arten zur Oberfamilie der GECKOs gehoeren.

    *sehr lauter Schrei, hoert sich an wie "tukgä" oder "gecko", wird mehrmals wiederholt
    **"Schrei" ist lediglich ein leises Schnalzen, das sich mit viel Phantasie wie "djing djok" anhoert, auf jeden Fall nur zwei "Silben"



  4. #93
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    ตุ๊กแก = Tukkä / Tuggä und sind Geckos - auch die ganz Kleinen

    Gerade Thai Frauen scheinen auch von den niedlichsten Babygeckos eine riesige Angst zu haben (auch vor Spielzeuggeckos, falls mal jemanden langweilig ist)

    (nicht alle, aber durchaus auffällig viele)
    Sorry, hatte deinen Post nicht gesehen.
    Die kleinen "Babygeckos"= djing djok gehoeren auch zur Gattung/Familie "Geckoartige" sind aber keine Jungtiere von der grossen Geckos/tukgä

    Die djing djok kaempfen sehr oft und es fallen einzelne Tiere oder beide herunter, wenn die dann tot vor einer Person liegen bleiben soll das auch Unglueck bringen.
    So sitzen einige vor Angst erstarrt , wenn sie die Kampflaute der Tiere an der Decke hoeren.

  5. #94
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    alter Aberglaube, wenn der Gecko 5 mal ruft muss irgendwer sterben
    stimmt aber auch ,irgendwer stirbt immer irgendwo ,soviele Geckos können gar nicht rufen.

  6. #95
    Avatar von Goob

    Registriert seit
    13.12.2008
    Beiträge
    77
    20130729_181445.jpgTokaigelege mit Eier vor drei Tagen entdeckt

  7. #96
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich weiss nicht wie es im Norden-/-Osten ist, aber hier im Sueden sind die Tukgä sehr selten geworden.
    Ich glaube das haengt vor allem mit den abgehaengten Decken zusammen (veraenderter Biotop?!).
    Er wird aber auch gegessen und oder zu Medizin verarbeitet.
    Damit haben die kleinen Eidechsen keine Probleme!

    Djing djog.jpg
    Djing Djok* sind mit etwa 10 cm Koerperlaenge ausgewachsen.

    Tukgä/Gecko sind mit >20 cm erwachsen.

    Fuer das Bild musste ich jetzt in Tante -Emma -Laden weil wir keine Djing Djok im Haus haben.

  8. #97
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von Goob Beitrag anzeigen
    20130729_181445.jpgTokaigelege mit Eier vor drei Tagen entdeckt
    Interessantes Bild: sieht fast so aus, als wuerden die Eier bewacht.
    Auch meine Vermutung mit der abgehaengten Decke wird da bestaetigt.

    (5-mal rufen war aber bisher nicht die Obergrenze!)

  9. #98
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    unser Grundstück ist ein Naturparadies, ich konnte auf der Terrasse schon eine Königskobra, im Garten Monokelkobra und viele andere Schlangen beobachten. Einfach etwas Abstand halten, dann passiert nichts. Die Hunde jagen meist bei Nacht die Schlangen, da geht es immer recht laut zu !!

  10. #99
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    habe auch ein solches, worauf die Hälfte wildgewachsener Primärdschungel ist und hier gabs sogar mal eine Python. Sonst 3-5 Kobras in ~20 Jahren, 1 Skorpion, 1 Hornissennest, Bienen ständig im Dach, aber harmlos und darum akzeptabel, 1 Fledermaus, ebenfalls no problema, und unzählige Hundertfüsser, die sofort gekillt werden...müssen. Denn die verkriechen sich und krabbeln dann herum ins Bett und überall und können angeblich wirklich sehr schmerzhaft sein

  11. #100
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    Leider schwer zu erkennen. Aufgrund der Markierung am Kopf würde ich auf Gonyosoma oxycephalum (Grünnatter) tippen.

    Zitat Zitat von rampo Beitrag anzeigen
    sie ist nicht Giftig die Schlange es gib welche mit Roter Schwanz spitze sehr giftig.
    Es gibt drei oder vier Arten von grünen Ottern in Thailand die allesamt giftig/gefährlich sind und eine rötliche Schwanzspitze haben. Aber der rote Schwanz ist kein sicheres Kriterium, denn der Schwanz von Gonyosoma oxycephalum kann ebenfalls rötlich oder bräunlich sein. Die Ottern sind aber an der Kopfform ganz gut zu erkennen.

    Cheers, X-pat

Seite 10 von 45 ErsteErste ... 8910111220 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Religion und ihr Einfluss auf das reale Leben
    Von Micha im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.11, 17:40
  2. Safari-Park in Thailand - Kenia liefert 135 Tiere
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.05, 15:56
  3. die wilde isar
    Von soi1 im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.08.05, 22:56
  4. Freie Liebe, oder wilde Ehe!
    Von Armin im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.04, 23:04
  5. Spass ohne reale Drogen!
    Von Jakraphong im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.08.03, 23:22