Seite 7 von 46 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 451

Wieviel Geld braucht man

Erstellt von Paknam, 16.04.2014, 10:11 Uhr · 450 Antworten · 38.453 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Aber so wie ich dich verstanden habe lebt deine Familie nicht bei dir in Bangkok, oder hat sich das inzwischen geändert?

    Verstehe das bitte nicht falsch, ich halte dein Wochenendpendler-Modell für sehr sinnvoll und intelligent, aber ich wollte das selbst nicht auf Dauer praktizieren. Und ich bezweifle dass du bei gleichem Lebensstandard immer noch mit 100k so locker über die Runden kommen würdest, wenn deine Familie bei dir in Bangkok leben würde.
    Wir sind wegen der Schule von Bangkok nach Chiang Mai gezogen, haben vorher jahrelang in Bangkok zusammen gelebt. In pendel jetzt zwischen Chiang Mai und Bangkok. Frueher teilweise mehrmals pro Woche hin und her geflogen, jetzt bin ich in der Regel im Wechsel eine Woche in Chiang Mai und eine Woche in Bangkok. Viel guenstiger ist es deswegen nicht geworden da meine Frau meist in der Zeit wenn ich in Chiang Mai bin ins Buero nach Bangkok fliegt.

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Was ist in Bangkok denn so teuer? Die Mietkosten im erweiterten Kern der Stadt mal aussen vor gelassen. Das Essen kannst du jedenfalls nicht meinen.(?) Ich bin jedenfalls immer wieder verwundert, wie günstig man sich in Bangkok verpflegen kann.
    ...
    Es gibt unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Da ist es doch eher müssig, sich über genaue Summen zu unterhalten. Wird immer einen geben, der dann deutlich mehr oder weniger braucht.

  4. #63
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Man kann auch in Bangkok von sehr wenig Geld leben, wenn man außerhalb der Innenstadt bzw. des BTS-Einzugsbereichs wohnt und sich so ernährt wie die meisten Thais.

    Nur lebt man dann halt in Rangsit, Ladkrabang, Bankuntien oder dergleichen, und wenn man morgens zur Arbeit in die Innenstadt muss und abends wieder zurück, dann verbringt man jeden Tag 3 Stunden im Auto oder in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln.
    Das sehe ich auf den Punkt gleich.

    Hier liegt vermutlich auch das Problem vieler Missverständnisse in Bezug auf die allgemeinen Kosten.
    Wenn Ruheständler mit Berufstätigen ihre Kosten vergleichen, wird es kaum besonders konstruktiv enden können.
    Das trifft auf Bangkok sicher ganz besonders zu.

  5. #64
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Es gibt unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Da ist es doch eher müssig, sich über genaue Summen zu unterhalten. Wird immer einen geben, der dann deutlich mehr oder weniger braucht.
    Klar, das hatte ich gerade an anderer Stelle auch geschrieben, exakt meine Meinung. Nur geht es (mir) nicht nur um diesen Punkt.
    Es geht auch um das häufig zu lesende (von mir nun übertrieben formulierte) Argument:
    "Unter 120000 Baht im Monat? Bist du denn wahnsinnig, willst du Hunger leiden?"
    Da werden "Untergrenzen" plakatiert, die mich einfach nur schmunzeln lassen...

  6. #65
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Nur lebt man dann halt in Rangsit, Ladkrabang, Bankuntien oder dergleichen, und wenn man morgens zur Arbeit in die Innenstadt muss und abends wieder zurück, dann verbringt man jeden Tag 3 Stunden im Auto oder in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln.
    Selbst sehr zentrumsnah findet man schoene Apartments mit einem Schlafzimmer, Kueche, Wohnzimmer und Bad fuer unter 15K Baht pro Monat. Beispielsweise an der Rama 3, gemuetlich direkt am Fluss, 10 Minuten von der Asoke / Sukhumvit entfernt. Arbeitskollege von mir hat eben so eine Wohnung gemietet, 12K Baht pro Monat, 8 Etage, Blick auf den Chao Praya. Skytrain, Central, Lotus und das Buero alles im Umkreis von 5 Minuten mit dem Motorrad.

  7. #66
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    exakt, wieder so ein Kriterium und unter den Berufstätigen gibts wieder welche, denen alles bezahlt wird, und andere, die alles selbst bezahlen und wiederum andere, die dort wo sie arbeiten wohnen, jene, die....etc etc etc

  8. #67
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Selbst sehr zentrumsnah findet man schoene Apartments mit einem Schlafzimmer, Kueche, Wohnzimmer und Bad fuer unter 15K Baht pro Monat.
    Als Single oder Paar ist das auch kein Problem. Aber wenn die Kinder mal größer sind und ein eigenes Zimmer brauchen, dann reicht so ein Apartment halt nicht mehr aus. Wohnungen mit mehr als zwei Zimmern sind im Zentrum von Bangkok jedenfalls sehr schwer zu finden.

  9. #68
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von monkfish Beitrag anzeigen
    Was ist in Bangkok denn so teuer? Die Mietkosten im erweiterten Kern der Stadt mal aussen vor gelassen. Das Essen kannst du jedenfalls nicht meinen.(?) Ich bin jedenfalls immer wieder verwundert, wie günstig man sich in Bangkok verpflegen kann.
    Das Problem heisst doch häufig genug einfach nur - Wein, Weib und Gesang.
    Wenn es Dein Standard ist, Dich an Garkuechen am Strassenrand zu verkoestigen oder das Gammelfleisch von "all you can eat" fuer 99 Baht zu futtern, dann ist Essen billig.

    Wenn Du Wert auf Qualitaet legst ist es etwas teurer.

    Genauso die Mietkosten. Sicher laesst sich irgendwo in Bangkok auch ein Wohnklo fuer 1.200 Baht / monat finden.

    Wie rennt Dein Kumpel, der fuer 20.000 Baht (ca. 450 Euro) im Monat arbeitet und dabei gluecklich sein soll eigentlich rum?

    Ich meine ab und zu braucht ein normaler Mensch mal ne neue Garnitur, einen vernuenftigen Anzug und vernuenftige Schuhe.

    Das ist doch bei 20.000 gar nicht drin, geschweige denn eine vernuenftige Krankenversicherung und ein wenig Ruecklagen oder mal kurz ein paar Tage ans Meer fahren.

  10. #69
    Avatar von monkfish

    Registriert seit
    23.11.2013
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Wenn es Dein Standard ist, Dich an Garkuechen am Strassenrand zu verkoestigen oder das Gammelfleisch von "all you can eat" fuer 99 Baht zu futtern, dann ist Essen billig.
    Wenn Du Wert auf Qualitaet legst ist es etwas teurer.
    Hand aufs Herz, du "Qualitäts-Farang", ist der kostbare Inhalt deiner Bierflaschen nicht immer gleich, egal wie teuer eingekauft?

    Woher weisst du gnadenloser Schwätzer, dass es mein Standard ist, in Thailand "Gammelfleisch" zu essen?

  11. #70
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.333
    ich gehe von Mietkosten im Bereich 25000 bis 35000 aus, 10000 für Nebenkosten, Transport tgl. im Durchschnitt 200B macht 6000 im Monat, was bleibt dann noch ca 50000 : 30 = 1600B , fehlt noch Versicherung und ab und an Arzt oder Reparatur von irgendwas, Klamotten usw.

    ich bin ja nicht mehr 25 und will auf der Kaosan mit Hippies abhängen.

Seite 7 von 46 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.07.12, 12:22
  2. vieviel geld braucht man so ungefähr
    Von S04 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 28.02.07, 21:18
  3. Braucht man 1 GB Free Email bei Google ?
    Von DisainaM im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.04, 10:27
  4. Wieviele Mitglieder braucht man.....
    Von norberti im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.02.04, 08:01
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.06.03, 16:29