Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 139

Wieviel EUR oder THB gebt Ihr Euren Thai Ehefrauen im Monat? Wieviel is angemessen?

Erstellt von bernd2011, 04.07.2014, 16:23 Uhr · 138 Antworten · 12.607 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von leipzig

    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    45
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Pong Nam Ron?
    Phra Ploeng

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    meine frau hat eine ec karte und eine kreditkarte. sie kauft sich was sie braucht und muss nicht wegen jedem furz fragen. sie geht trotzdem sparsam mit dem geld um.
    So handhaben wir das auch. Warum sollte man seiner Frau denn eine monatliche feste Summe "geben"? Und abgezähltes Haushaltsgeld ist ja auch schon länger nicht mehr üblich.

    Ist beim Threadstarter etwa so wenig Vertrauen vorhanden?

  4. #103
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Nunja, also die meisten Leute erhalten monatlich eine feste Summe, nennt sich Lohn oder Gehalt, damit muss man auskommen.
    Meine Frau ist Hausfrau und regelt den Haushalt, dafür erhält sie einen Fixbetrag, wie sie diesen Betrag verwendet ist mir egal, solange ich mein Essen auf dem Tisch habe und die Kinder nicht in Lumpen herumlaufen.
    Größere Anschaffungen erfordern Rücksprache und evtl. Diskussion.

  5. #104
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Nunja, also die meisten Leute erhalten monatlich eine feste Summe, nennt sich Lohn oder Gehalt, damit muss man auskommen.
    Meine Frau ist Hausfrau und regelt den Haushalt, dafür erhält sie einen Fixbetrag, wie sie diesen Betrag verwendet ist mir egal, solange ich mein Essen auf dem Tisch habe und die Kinder nicht in Lumpen herumlaufen.
    Größere Anschaffungen erfordern Rücksprache und evtl. Diskussion.
    Ruecksprachen halten wir auch aber meine Frau bekommt keinen Fixbetrag sondern kann frei wie ich auch ueber unser gemeinsames Geld verfuegen.

    Und das funktioniert schon seit 1979 sehr gut.

  6. #105
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.346
    Bei uns würde das auch funktionieren, ich bin aber selbstständig tätig, von daher ist für uns diese Regelung finanztechnisch einfacher und es macht meiner Meinung nach keinen Unterschied. Ich halte sie ja nicht kurz oder kontrolliere ihre Ausgaben.

  7. #106
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Bei uns würde das auch funktionieren, ich bin aber selbstständig tätig, von daher ist für uns diese Regelung finanztechnisch einfacher und es macht meiner Meinung nach keinen Unterschied. Ich halte sie ja nicht kurz oder kontrolliere ihre Ausgaben.
    Das verstehe ich. Die Anlagekonten und in unserem Fall die privaten Investitionen verwalte ich auch allein. Aber auch da mache ich nichts ohne das Einvernehmen mit meiner Frau.

  8. #107
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von leipzig Beitrag anzeigen
    Phra Ploeng
    Das sagt mir jetzt nichts. Um welche Provinz handelt es sich da?

  9. #108
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Geld laeuft bei uns getrennt. Sie hat ja ihren eigenen Job. Ansonsten fairer Split, 2 Haeuser auf Madame, 2 Condos auf mich. Geht gut seit 12 Jahren.

  10. #109
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Geld laeuft bei uns getrennt. Sie hat ja ihren eigenen Job. Ansonsten fairer Split, 2 Haeuser auf Madame, 2 Condos auf mich. Geht gut seit 12 Jahren.
    Nun, das ist dann auch verstaendlich.

    Wir leben in D seit unserer Heirat 1977 in Zugewinngemeinschaft. Alles was wir geschafft haben, waere ohne meine Frau, die sich vorwiegend um den Haushalt: Kinder(2, beide Abitur, sorgenfrei und in guten Jobs ), Hund, Garten etc. etc. gekuemmert und mir den Ruecken frei gehalten hat, nicht moeglich gewesen.

    Unser Haus, Auto etc. in Thailand laueft natuerlich alles auf den Namen meiner Frau. Usefruct oder so aehnlich brauche ich natuerlich bei dieser Konstellation nicht. Auch ein gelbes Hausbuch, da sehe ich fuer mich keinen Sinn drin, brauche ich auch nicht.

  11. #110
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Du/ihr seid sicher auch noch ein Stueck aelter, Woody. Bei uns hat es eigentlich seit Anfang an so funktioniert, dass meine Frau ihr eigenes Geld verdient hat und so ausgegeben hat, wie sie wollte, auch fuer die Eltern. Das hat viel Aerger und Diskussionen von Anfang an vermieden. Wir waren aber auch nicht in DL, sondern 9 Jahre in Singapore und seit 2010 in Thailand. Guter Job beiderseits, insofern hat das alles geklappt. Immobilien hab freilich ich bezahlt, aber wie gesagt fairer Split. Ich hab ein Usufruct auf das Haus in Bangkok, das ist fuer den Ernstfall gedacht. Die Huette in CNX muessen wir noch ueberschreiben, da die (co-owner) Tochter diesen Monat erst 20 und damit rechtsfaehig wird.

Seite 11 von 14 ErsteErste ... 910111213 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.07.12, 14:12
  2. Wieviel: 2 oder 3 Koffer?
    Von strike im Forum Touristik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.03.10, 11:14
  3. Was gebt ihr so an Money aus in z.b. 4 Wochen LOS??
    Von ConnieNL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06.06.05, 14:35
  4. neuer PC.....oder, was würdet Ihr nehmen?
    Von Kheldour im Forum Computer-Board
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 22:14