Umfrageergebnis anzeigen: Welche Deutschkenntnisse hat eure Frau oder strebt sie an?

Teilnehmer
40. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • keine formelle Qualifikation

    6 15,00%
  • A1

    11 27,50%
  • A2

    5 12,50%
  • B1

    4 10,00%
  • B2

    3 7,50%
  • C1

    1 2,50%
  • C2

    2 5,00%
  • andere (bitte erläutern)

    4 10,00%
  • kein Deutsch, aber andere Fremdsprache (bitte erläutern)

    0 0%
  • Ich verstehe die Frage nicht

    4 10,00%
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Wieviel Deutsch haben eure Frauen gelernt?

Erstellt von Chak, 04.01.2011, 12:43 Uhr · 28 Antworten · 3.451 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495

    Wieviel Deutsch haben eure Frauen gelernt?

    Aus gegebenen Anlass interessiert mich der Vergleich, wieviel Deutsch haben eure Frauen freiwillig oder unfreiwillig gelernt, welche Kompetenzstufe haben sie erreicht? Wenn nein, warum nicht, keine Zeit oder keine Lust? Und wie kommen sie zurecht, wie gut sind sie integriert auch ohne Deutschkenntnisse?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Meine Gattin kam vor 21 Jahren nach Deutschland, sprach kein Wort deutsch. Das erste war, zwei Kurse an der Volkshochschule buchen, dort hat sue dann das Grunddeutsch gelernt. So konnte sie sich so langsam verständigen. es wurde von Jahr zu jahr besser. Später konnte sie dann auch eine Arbeitsstelle annehmen. So hatte sie immer Umgang mit Deutschen. Nach 10 Jahren sind wir dann zurück nach Thailand, hier hat si natürlich schon viel wieder vergessen. Unsere Tochter hat es besser gemacht, sie hat in Deutschland deutsch gelernt, danach in Khon Kaen 8 Semester auf der Universität deutsch studiert. Heute hat sie ihre eigene Sprachenschule. Sie macht die Schulungen ausgezeichnet, in Kleinen Gruppen unterrichten, so kann sie auf das Lernverhalten der Teilnehmer ein gehen. Der Erfolg ist, fast alle Schüler schaffen die Prüfungen am Goethe- Institut. Das ist ihr Erfolg
    Ihre Schule: http://www.um-deutschlernen.com

  4. #3
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    meine Nochfrau kam 2000 nach Kummerland,null Deutsch,aber dann durch die Tochter und vHS und abc Sprachschule funktioniert das sehr schnell
    nicht zu vergessen: meine Familie nahm sie auch unter die Fittiche und wenn nix anderes als bayrisch und Deutsch geblubbert wird---und die
    Thai lernwillig ist( mein pers. Nr.1 Grund )
    dann funzt das auch

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Beerchang, meinst du sie hatte größere Probleme dadurch, dass sie gleich zwei Sprachen (deutsch und bayrisch) lernen musste?

  6. #5
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.309
    "andere", nämlich im Rahmen von Berufsausbildung und Studium

  7. #6
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Meine Frau konnte nach 4,5 Jahren so gut deutsch das sie die deutsche Staatsbürgerschaft bekam

  8. #7
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Deutschkurs war vor 8 1/2 Jahren noch kein Zwang,

    sie war aber 2 Monate an der Colonsprachschule - war aber sehr teur - für mich

    ansonsten gelernt durch mich und Umwelt - und durch verzicht auf regelmaessige thaitreffen
    Thai TV oder thai Radio,

    aber wir haben am Anfang auch viel mischmasch gesprochen - da war ich selber leider
    nicht konsequent genug -

    abert sie kam schnell klar hier

  9. #8
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    Bayrisch is ja ne " Fremdsprache"
    aber sie kann beides jetzt
    Andererseits war sie schon wissbegierig in jeder Hinsicht,
    Zuviel kann sich aber auch negativ auswirken,hab ich irgendwann --leider zu spaet gemerkt--
    is aber ganz anderes Thema

  10. #9
    Avatar von Isaan.Fan

    Registriert seit
    02.10.2010
    Beiträge
    13
    Meine Frau lebt seit sechs jahren in Deutschland,hat mit dem deutschkurs gleich angefangen.Zwischendurch hat sie Pause gemacht und letztes Jahr hat sie den Kurs B2 bestanden.bin froh dass sie so gut deutsch spricht.Auch ihre Thaifreundinnen die auch schon lange hier leben,sprechen immer noch sehr schlecht.Meine Frau arbeitet in einer Logistikfirma.Sie muss deutsch sprechen können,weil ich auch den gazen Tag auf der Arbeit bin.Sie erledigt fast alles alleine wie z.b Behördengänge und Arztbesuche selbstständig.Hobby meiner Frau ist Backen ,für Rezepte liest sie im Internt nach (auf deutsch).Jede Woche gibt es Kuchen.Zu Weihnachtszeit hat sie immer Plätzchen gebacken.die Ehemänner ihrer Freundinnen frage immer warum sie Backen kann.Auch deutsche Gerichte wie Schwinebraten mit Knödel kann sie super kochen und mehr1Bin sehr froh das ich sie habeBin stolz auf meine Thaifrau

  11. #10
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Grundgerüst durch die VHS und den Rest brachte der Alltag. Wie sieht es denn bei Frau Chak aus, deren Mann die Umfrage startete aber sich noch nicht wirklich beteiligte?

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie haben eure Mia´s Deutsch gelernt?
    Von Daniel Sun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 25.09.06, 06:30
  2. wieviel hat eure frau zu genommen?
    Von Haatyao im Forum Essen & Musik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.08.05, 11:34
  3. Wieviel Kohle haben die Leute hier ????
    Von Rooy im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.06.05, 06:57
  4. Wie bringen sich eure Frauen deutsch bei?
    Von dawarwas im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 02:40