Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 196

Wieviel Brautgeld ist "normal"?

Erstellt von Tyler, 08.03.2012, 16:02 Uhr · 195 Antworten · 18.579 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    h meine die männer, die nur ihren vorteil suchen, mit der frau ins bett zu gehen, aber nichts mit den eltern zu tun haben wollen.
    micha holt die frau zig km von der wohnung ab hat sein vergnügen,aber von der familie will er nichts wissen. ich finde das sehr egoistisch
    nochmal, was hat denn gegenseitiger 5ex mit den Eltern zu tuen und die werden den 5ex kaum besser machen.

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.529
    Mal ne Frage an die alten Experten hier im Forum.

    Meine Gattin hat eine Tochter in die Ehe mitgebracht.recht hübsch ,22 ,gute Schulbildung arbeitet in BKK in Büro ,Buchhalterin oder so..keine Kinder.

    Gesetz dem Fall ,die Kleine käme mit einem Farang daher ,was könnten wir verlangen..5 mio ,10....?

    ..und ginge das mit dem Sohn , 20 , fesch guter Job....,auch ?

    Nicht dass jemand glaubt wir seien geldgeil ,aber wegen der Tradition ,und ja , ein paar Mille kann man immer brauchen ,wo ich ja bald in Penion gehen will.

  4. #123
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.529
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    joerg-n

    ich meine die männer, die nur ihren vorteil suchen, mit der frau ins bett zu gehen, aber nichts mit den eltern zu tun haben wollen.
    micha holt die frau zig km von der wohnung ab hat sein vergnügen,aber von der familie will er nichts wissen. ich finde das sehr egoistisch.
    wieso ,er wird sie sicherlich in irgendeiner Form belohnen ,iss ihre Sache ,wenn sie das mitmacht.

  5. #124
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.018
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    micha holt die frau zig km von der wohnung ab hat sein vergnügen,aber von der familie will er nichts wissen. ich finde das sehr egoistisch.
    Ich finde das sehr vernuenftig.

  6. #125
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.953
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    joerg-n

    ich meine die männer, die nur ihren vorteil suchen, mit der frau ins bett zu gehen, aber nichts mit den eltern zu tun haben wollen.
    micha holt die frau zig km von der wohnung ab hat sein vergnügen,aber von der familie will er nichts wissen. ich finde das sehr egoistisch.
    Keine Unruhe in fremde Dörfer und Familien bringen zu wollen, hat imho nichts mit "egoistisch" zu tun.
    Die Entscheidung darüber überlasse ich überdies meiner kleinen Freundin selbst, denn sie weiß selbst am besten um die Wirkung eines Farang auf die eigene Umgebung.

  7. #126
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Mal ne Frage an die alten Experten hier im Forum.

    Meine Gattin hat eine Tochter in die Ehe mitgebracht.recht hübsch ,22 ,gute Schulbildung arbeitet in BKK in Büro ,Buchhalterin oder so..keine Kinder.

    Gesetz dem Fall ,die Kleine käme mit einem Farang daher ,was könnten wir verlangen..5 mio ,10....?

    ..und ginge das mit dem Sohn , 20 , fesch guter Job....,auch ?

    Nicht dass jemand glaubt wir seien geldgeil ,aber wegen der Tradition ,und ja , ein paar Mille kann man immer brauchen ,wo ich ja bald in Penion gehen will.
    Ich hoffe sie findet einen Inder

  8. #127
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ja micha

    so in etwa habe ich mir das auch gedacht, kommando zurück , das ist natürlich kein egoistischs verhalten. kann ich jetzt auch verstehn.
    du möchtest niemand von der familie in misskredit bringen. deshalb bitte ich um entschuldigung .

  9. #128
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Meine Gattin hat eine Tochter in die Ehe mitgebracht.recht hübsch ,22 ,gute Schulbildung arbeitet in BKK in Büro ,Buchhalterin oder so..keine Kinder.

    Gesetz dem Fall ,die Kleine käme mit einem Farang daher ,was könnten wir verlangen..5 mio ,10....?

    ..und ginge das mit dem Sohn , 20 , fesch guter Job....,auch ?

    Nicht dass jemand glaubt wir seien geldgeil ,aber wegen der Tradition ,und ja , ein paar Mille kann man immer brauchen ,wo ich ja bald in Penion gehen will.
    rechne doch einfach mal das Ausbildungsgeld + das was sie 20 Jahre an Futter und Klamotten gekostet hat + mögliche Trennungssicherungseinlage + das obligatorische Auto für den Stiefpapi und dafür dass sie bereits etwas an die Farangkultur gewöhnt ist, dürfte da auch noch eine weitere Zulage drin sein .

    In diesem Sinne, fleißiges Rechnen .

    Gruß Sunnyboy

  10. #129
    Avatar von Carradine

    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    596
    Am Besten ist eben eine Frau aus dem selben Kulturkreis, da kommt so ein Blödsinnsthema gar nicht erst auf.

  11. #130
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend carradine

    scheinbar nicht, sonst würden sich nicht so viele europäer sich nach thailand orientieren.

Seite 13 von 20 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.11, 17:17
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.09.11, 22:37