Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Wieder zurück aus LOS

Erstellt von wingman, 14.08.2005, 14:20 Uhr · 35 Antworten · 2.817 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @wingman
    klingt ähnlich wie unsere Verlobungsfeier. Auch wenn diese nicht geplant war sondern von Schwiegermuttern früh morgens, kurz nachdem wir gemeinsam in Prasat angekommen waren, mal eben arangiert worden ist. Die erste Flasche Thai-Whisky gabs allerdings bei uns schon morgens um 6:30 Uhr - was wiederum dazu führte das die Männer den von Schwiegermuttern für die Verlobungsfeier besorgten Schweinekopf mal eben klein machten um den Hunger zu stillen. Muttern war stinkig und mußte noch einen Schweinekopf organisieren (wofür der auch immer gut war, stand bei der Zeremonie einfach nur dumm rum).
    Lecker was zu beißen (abgesehen vom Schweinekopf) gabs hinterher auch inklusive gebratener Ameiseneier . Das Haus war ebenfalls voll, ich weiß immer noch nicht woher die Menschen alle so schnell hergekommen sind und woher das auf einmal alle wußten... :O Ich denke mal die Heiratsparty wird das ganze noch um einiges übertreffen.

    @esarn
    Unsere Verlobungsfeier wurde von Schwiegermuttern arangiert und auch bezahlt. Auch wenn wir ihr später dafür etwas zugesteckt haben. War allerdings nicht teurer als wenn Du hier mit ein paar Leuten essen gehst...

    Gruß
    JohnBoy

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Wieder zurück aus LOS

    Zitat Zitat von rainers",p="266934
    Wer kann sagen welche Bedeutung eine Verlobung in Thailand hat und wie der ungefähre Ablauf ist?
    Sorry rainers, hätte dich fast vergessen. Kann zwar nicht viel dazu sagen weiß aber, das die Verlobung wohl immens wichtig für die Familie und den Ruf der Dame ist. Vorher ist nix mit gemeinsamer Übernachtung etc. ansonsten ist sie gleich ein ganz böses Mädchen und ich ein böser Farang. Danach hast du wenigstens den Segen der Familie und kannst gemeinsam mit ihr nächtigen... Allerdings bleibt der öffentliche Austausch von Zärtlichkeiten weiterhin tabu!!

    Für weitere Infos sind wohl besser die Experten hier gefragt.

    Gruß
    JohnBoy

  4. #23
    Alex84
    Avatar von Alex84

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @ johnboy

    naja ich fliege das erste mal nach thailand und war vorher eigentlich nie weiter weg. und hab eigentlich keine so rechte ahnung wie es dort mit meiner maus weitergeht, ihre eltern wollen nicht das sie nach deutschland geht.

  5. #24
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @Alex84
    Habe mal gerade etwas nachgelesen und verstehe jetzt. Aber ein mulmiges Gefühl brauchst Du wohl nicht zu haben, die Thais sind im allgemeinen ein sehr freundliches und liebes Volk. Und wegen deiner Maus und ihrer Familie - nimm Dir erstmal Zeit sie und auch ihre Familie kennen zu lernen und gib der Familie Gelegenheit dich kennen zu lernen. Dies halte ich für besonders wichtig, denn welche Eltern wollen schon das ihre Tochter mit einer unbekannten Person auf einen anderen Kontinent zieht?? Wie es später dann weitergeht wird sich schon ergeben, nur überstürze nichts denn das kann schnell zu gebrochenen Herzen führen - auf mehreren Seiten...

    Gruß
    JohnBoy

  6. #25
    Alex84
    Avatar von Alex84

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @johnboy

    du hast wohl recht, wenn man sich in die lage der eltern versetzt glaub ich schon das sowas hart für sie ist. deswegen flieg ich ja auch hin das die eltern mich kennenlernen können. aber vor allem um meine kleine zu sehen. hoffentlich erlauben ihr dann ihre eltern das sie zu mir kommt.im märz wird sie zwar eh 20 aber so lange warten währe nicht schön :-(

  7. #26
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @Alex84
    Du solltest nicht vergessen das sie eine ganz andere Kultur haben als wir. Dort wird die Tochter nicht einfach irgendwo hingelassen und man schaut mal was daraus wird, sondern wenn Du sie mitnehmen möchtest heißt das für die Familie auch das Du sie heiraten wirst. Sollte es, aus welchen Gründen auch immer, später nicht dazu kommen und sie würde zurückkehren, würde dies einen totalen Gesichtsverlust für deine Freundin und auch für ihre Familie bedeuten.
    Also etwas ganz anderes als das was wir in unseren Kreisen gewöhnt sind. Dazu kommt, das Du nicht nur die Tochter heiratest sondern gleich die ganze Familie mit, soll heißen eine nicht zu verachtende und zu vergessene Verpflichtung.

    Gruß
    JohnBoy

  8. #27
    Avatar von JohnBoy

    Registriert seit
    28.06.2004
    Beiträge
    466

    Re: Wieder zurück aus LOS

    Sorry Wingman,
    wir gehen etwas off-topic in deinem Thread. Vielleicht kann ja einer der Mods mal aus "Alex` mulmigem Gefühl" einen extra Thread machen??

    Gruß
    JohnBoy

  9. #28
    Alex84
    Avatar von Alex84

    Re: Wieder zurück aus LOS

    @johnboy

    wenn sie nach d kommt werde ich sie natürlich heiraten, sonst kann sie ja nicht hier bleiben. du meinst mit der verplichtung gegenüber der familie die monatliche überweisung?

  10. #29
    Alex84
    Avatar von Alex84

    Re: Wieder zurück aus LOS

    oh ja sorry wingman!!!

  11. #30
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Wieder zurück aus LOS

    Die Verpflichtung der Familie gegenüber kann, muss aber nicht mit Geld zu tun haben. In erster Linie geht es darum, Teil dieser Familie zu sein. Dazu gehört, ein wenig über ihre Regeln zu wissen.
    zB musst Du normalerweise die Eltern um die Tochter bitten. An der Stelle dürfte vordergründig Geld ins Spiel kommen. Kannst ja mal meinen Brautgeldbericht lesen, hier.
    Wie das abläuft ist sicher auch individuell, in der Regel ist es eine Geste, die der Familie Gesicht gibt bzw. wahrt. Wesentlich wichtiger als wir uns das vorstellen und kann Dir eine Menge Pluspunkte bringen.
    Ihre Eltern werden auch Deine Eltern, ihre Geschwister auch Deine. Auch das ist sicher individuell etwas unterschiedlich, es aber zu übersehen oder ignorieren, kann für Deine Frau einen ziemlichen Kulturbruch bedeuten.

    Bei all diesen Dingen kannst Du aber ganz locker bleiben, da muss überhaupt keine Einschränkung Deiner persönlichen Freiheiten dranhängen. Und mit dem Geld, das hängt ganz davon ab, wie Du das mit Deiner Frau geregelt hast und was Du überhaupt erübrigen kannst. Von nichts bis zu großzügiger Hilfe gibt es da alles. Es hat sogar schon Leute gegeben, die was gekriegt haben...

    Ist halt so, die einen besorgen sich einen zweibeinigen Dackel und die anderen heiraten eine Frau aus einer anderen Kultur... dazwischen gibt es alle denkbaren Varianten.

    Gruss
    mipooh

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thaksin wieder zurück in Thailand
    Von Zandros im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.02.08, 10:29
  2. Wieder zurück aus Thailand !
    Von KhonKaen im Forum Treffpunkt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.03.06, 08:39
  3. Wieder zurück und Danke für die Tipps!
    Von superfranki im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 11:00
  4. leider wieder zurück in Germany
    Von vollgaswilli im Forum Sonstiges
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.11.03, 22:35
  5. Und ich bin wieder zurück
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 01:02