Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

Erstellt von Calau, 15.07.2005, 15:35 Uhr · 24 Antworten · 3.466 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

    Hallo Atze,
    meine Sprachkenntnisse liegen nahe dem Nullpunkt und englisch wird mir im Isaan wahrscheinlich gar nichts nutzen .
    Ich hoffe sie lernt mir in drei Wochen einen grundlegenden Wortschatz.
    Ich werde gut zuhören, versuchen zu lernen. Aber wenn die Frauen beisammen sind (ich kenne das von hier) geht es nur maak maak ;-D.
    Ich denke inzwischen auch das Mää genügen wird.

    Wingman

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

    @mipooh

    genau, das ist es. Was nützt die korrekteste Anrede, wenn der Rest nicht stimmt.
    Auch wenn man sich in einer gemeinsamen Sprache nicht verständigen kann, die Thaifamilie merkt schon nach weniger Zeit, wen sie vor sich hat.
    Höflichkeit und Respekt drückt sich vielfältig aus. Thais habe ich in solchen Dingen eher unkompliziert erlebt, mit dem Hang so manches mit Humor zu betrachten (Sanuk)

    Gruß
    Monta

  4. #23
    Avatar von Calau

    Registriert seit
    13.05.2005
    Beiträge
    68

    Re: Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

    Ich möchte mich einmal bei allen, die auf meine Anfrage geantwortet haben, recht herzlich bedanken. a ich zwar erst morgen fliege, jedoch bereits in gut einer Stunde zu einem Freund nach Frankfurt fahre, werde ich später keine Gelegenheit haben dies zu tun.
    Also nochmals danke für die für mich recht interessanten Antworten, sie haben mir geholfen.

    Gruß
    Claus

  5. #24
    Avatar von geko

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    73

    Re: Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

    habe ich erst viel zu spaet gelesen, jetzt ist der @calau ja schon in los.

    wie es bei mir ablief.

    ich fragte meine kleine wie ich die familie ansprechen soll. klare antwort von ihr: "wie du willst"
    ich habe die ganzen namen mal auswendig gelernt, aber natuerlich schon nach 10 minuten wieder vergessen.
    na gut, dann warte ich mal wie mich ihre mutter (familienoberhaupt, obwohl es noch vater gab) anredet.
    fehlanzeige, sie war lieb, nett und schaute auf mich. aber sie lies alles nur ueber meine kleine ausrichten.
    also machte ich es auch so.

    ich war mit der mutter alleine. da hoerte ich ein winseln und guckte mal um die ecke wo das daher kam.
    da hing der junge familienhund beim dachboden mit schnueren um den hals ganz einfach neben der holzwand herunter.

    da blieb mir nichts uebrig und ich fing zu schreien an: "mae, mae manie reo reo" sie schaute zwar ein wenig entgeister, aber als ich es noch mal schrie und ihr winkte machte sie meter.
    kurz: sie zeigte mir die leiter und ich holte den hund runter.

    abends alleine kuesste mich meine kleine und sagte "danke tirak" zu mir. ich fragte sie "warum? ich habe dir keine goldkette gekauft und ich kaufe dir auch keine"
    "nein wegen nachmittag"
    "ach so, wegen dem hund?"
    "nein, wegen meiner mutter. das mit dem hund hat sie nur nebenbei erwaehnt. sie ist sehr stolz das du sie mit mutter gerufen hast. und das macht mich wieder stolz, denn das hat sie schon der ganzen familie erzaehlt. du gehoerst ganz einfach zur familie und bist ihr sohn"

    geko

  6. #25
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wie spricht man die zukünftigen Schwiegereltern an?

    Zitat Zitat von geko",p="261286
    wie es bei mir ablief.
    ich fragte meine kleine wie ich die familie ansprechen soll. klare antwort von ihr: "wie du willst"
    und
    Zitat Zitat von geko",p="261286
    "nein, wegen meiner mutter. das mit dem hund hat sie nur nebenbei erwaehnt. sie ist sehr stolz das du sie mit mutter gerufen hast. und das macht mich wieder stolz, denn das hat sie schon der ganzen familie erzaehlt. du gehoerst ganz einfach zur familie und bist ihr sohn"
    Eine wunderschöne Geschichte, die zeigt wie schwierig es sein
    kann mit der Thailändische Tugend 'grengjai' klar zu kommen, wenn
    man es nicht richtig erkennt.

    Auch wenn ein tiefer Wunsch nachgefragt wird, kann die Antwort
    'mai pen rai' oder 'wie du willst' sein.

    Wie man damit umgehen will ist natürlich jedermann's Sache, aber
    wer bemüht ist seine Frau/Freundin und Familie richtig zu
    verstehen soll andere Wege finden die 'Wahrheit' zu finden.

    Gruss, René

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 17:19
  2. Schwiegereltern zu Besuch.......
    Von Kheldour im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.05, 22:22
  3. Haus der Schwiegereltern abgebrannt !
    Von HaveFun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 16.07.04, 13:34
  4. Kinder meiner zukünftigen Frau
    Von Iceman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.10.03, 12:13
  5. Unterstützung für die Schwiegereltern
    Von Mike im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.07.02, 09:04