Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 114

Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

Erstellt von Küstennebel, 22.07.2007, 01:56 Uhr · 113 Antworten · 9.055 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Hallo an alle ,

    wie einige wohl wissen werden, kämpfen meine Freundin und ich noch immer mit den thailändischen Behörden wegen einer fehlenden Sterbeurkunde ihres ehemaligen Mannes. Dadurch verzögert sich die Einreise wieder um mindestens zwei Monate und wer weiß, was uns dann noch an Überraschungen ins Haus steht.

    Irgendwie hatte ich geahnt, dass es Probleme gibt und deshalb schon vor Wochen einen Flug nach Bangkok gebucht - was soll ich auch den Sommerurlaub hier allein in D verbringen. So werde ich vom 31.7. - 14.8. in Thailand (Bangkok) sein und sie möchte, dass ich in der Zeit bei ihr und ihrer Mutter wohne. Natürlich ist auch noch ihr Sohn da und ob vielleicht eine Schwester mit ihrem Angetrauten dort herumwuselt, weiß ich nicht. Jedenfalls hat sie ein eigenes Zimmer, gottlob.

    Ich hatte bislang die Ansicht, dass es nicht üblich ist, so wie wir es hier kennen, als Gast der Familie und nicht verheiratet, gleich dort zu wohnen. Andere Länder, andere Sitten. Vieles darüber habe ich auf den Seiten von Ruffarth gelesen, aber sicher noch viel zu wenig.

    Wer von euch hat schon ähnliche Erfahrungen gesammelt und kann mir ein paar Hinweise geben, wie man sich am besten verhält? Sicher wird es Dinge geben, die man besser sein lassen sollte, sagen wir mal alles dass, womit man sich so richtig schön ins Fettnäpfchen setzen kann. Andere dagegen sind o.k., egal wie sie gehandhabt werden und einige garantiert sehr wichtig, etwas was man halt nicht vergessen darf und was gerne gesehen oder gehört wird.

    Ich bin gespannt auf eure Tipps.

    Gruß von der Küste

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Deine zukünftige Frau wird die Situation sicherlich richtig einschätzen können. Wenn sie sagt, du kannst dort wohnen, sollte das ok sein.

    Bei uns war das vor der Hochzeit so, dass sie eine eigene Wohnung hatte.
    Haben wir den Vater besucht, mussten wir in getrennten Zimmern schlafen. Kam der Vater (oder andere Verwandte außer Geschwister) bei ihr über Nacht zu Besuch, durfte ich für die Zeit in ein Hotel ausweichen.

  4. #3
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Deine Zukünftige ist ja keine Jungfrau mehr.
    Mach dir und der Familie einen Gefallen und schlafe in einem nahegelegenen Hotel.
    Die Familie hat gegenüber Nachbarn ein besseres Gesicht und du selbst kannst dich auch ungezwungener verhalten. Du hast dann ein Rückzugsgebiet und kannst deine Erlebnisse auch gelassener verarbeiten. In ihrer Umgebung wird die Achtung gegenüber euch beiden steigen.
    Vielleicht will deine Freundin dich auch gleich voll in der Hand habe.

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Ich würde an deiner Stelle lieber im Hotel
    übernachten. Das ist wesentlich besser als
    ständig die Verwandten deiner Frau um sich
    zu haben. Du kannst von dem Hotel zu der
    Familie wechseln, aber nicht umgekehrt.

    Sag zu deiner deiner Freundin, der Farang
    muss ausschlafen, dann verliert Sie auch nicht
    das Gesicht.

  6. #5
    Avatar von J-M-F

    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    4.032

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="506858
    Ich hatte bislang die Ansicht, dass es nicht üblich ist, so wie wir es hier kennen, als Gast der Familie und nicht verheiratet, gleich dort zu wohnen. Andere Länder, andere Sitten. Vieles darüber habe ich auf den Seiten von Ruffarth gelesen, aber sicher noch viel zu wenig.
    auf dem lande ist das so, in den städten geht es auch schon anders zu.

    deshalb wohne im hotel und lass deine freundin zu hause schlafen, damit sie vor den anderen leuten nicht in verruf gerät

  7. #6
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="506858
    sie möchte, dass ich in der Zeit bei ihr und ihrer Mutter wohne. Natürlich ist auch noch ihr Sohn da und ob vielleicht eine Schwester mit ihrem Angetrauten dort herumwuselt, weiß ich nicht. Jedenfalls hat sie ein eigenes Zimmer, gottlob.
    Wenn sie es moechte, dass du dort uebernachtest dann sehe ich da keine Probleme.

    Wie modern ist denn die Familie eingestellt?
    Die wichtigste Regel ist immer Respekt und Hoeflichkeit zeigen. Dann werden dir auch Fehler nicht uebel genommen.

    Sioux

  8. #7
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Zitat Zitat von Küstennebel",p="506858
    Ich hatte bislang die Ansicht, dass es nicht üblich ist, als Gast der Familie und nicht verheiratet, gleich dort zu wohnen.
    Mach dir da keine Gedanken du wirst viel mehr wie Gast sein zu dieser Zeit
    du wirst auch der Familienernährer sein
    und als solchem steht es dir auch zu bei der Familie zu wohnen ;-D

    m.f.G. Khun_MAC

  9. #8
    karo5100
    Avatar von karo5100

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Zitat Zitat von Khun_MAC",p="506905
    Mach dir da keine Gedanken du wirst viel mehr wie Gast sein zu dieser Zeit
    du wirst auch der Familienernährer sein
    und als solchem steht es dir auch zu bei der Familie zu wohnen
    Könnt ihr euch mit solchen unqualifizierten Unterstellungen nicht mal zurückhalten?

  10. #9
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Zitat Zitat von Sioux",p="506904
    ...Wenn sie es moechte, dass du dort uebernachtest dann sehe ich da keine Probleme.
    Sehe ich auch so. man muß esw nicht kompliziert machen.
    Ein andere Frage ist, ob Du es möchtest.
    Man braucht sich nicht dafür zu rechtfertigen, wenn man abends in Hotel seine Ruhe haben möchte. Ob Deine Freundin dann bei Dir nächtigt, sollte sie selbst entscheiden können.
    Bist ja altersmäßig schon gestanden und evtl.Kindergartenkram der Nachbarn muß nicht Dein Problem sein.

  11. #10
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Wie richtig verhalten beim Besuch in einer Thaifamilie

    Hallo Sioux und Monta,

    natürlich möchte ich bei ihr schlafen, weil mich die Erfahrung als Gast in einer thailändischen Familie und der dortige Alltag interessieren. Das wird sicher nicht so ruhig wie im Hotel, aber das nehme ich in Kauf.

    Ich muss noch kurz erwähnen, dass eine Schwester (Noy) hier in D seit 2 Jahren mit einem guten Freund von mir verheiratet ist, sie spricht schon ausreichend Deutsch für eine ganz normale Unterhaltung und erklärt mir einiges, was Su und ich noch nicht so ausdiskutieren können.

    So war anfangs wohl auch die Rede vom Hotel und ich dachte natürlich an das Wahren des Gesichtes, den Ruf, die Nachbarn oder ähnliches. Wie Noy mir dann erklärte, hatte Su jedoch Bedenken, dass mir die Wohnung in Bangkok schlichtweg zu unkonfortabel sei, denn sie kennt mein Haus mit seinen bescheidenen 300 m2 Wohnfläche ja vom letzten Mal, wo wir hier drei fantastische Monate verbracht haben.
    Ich konnte Noy und Su dann versichern, dass es mich keinesfalls stört, mich in einem anderen Land als Gast zu verstehen und dieses auch zu würdigen.

    Wichtig war aber, ob es nicht nur eine fixe Idee von Su ist, sondern ob auch ihre Mutter damit einverstanden ist. Letztendlich ist es die Wohnung der Mutter und damit hat sie auch das Sagen. Die Mutter ist damit einverstanden und deshalb sehe ich darin auch kein Problem.

    Gruß M.

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verhalten als Unfallzeuge beim Auto fahren.
    Von dear im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 26.06.08, 08:26
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.07, 18:18
  3. Besuch beim Mönch von Donyom
    Von matthi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 23:09