Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

Erstellt von Itsmylive, 19.08.2007, 17:56 Uhr · 15 Antworten · 2.499 Aufrufe

  1. #11
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von Chak3",p="516152
    Verkauft werden kann es schon, es sei denn, man hat eine entsprechende Klausel in dem Vertrag.
    aber das mietrecht bleibt eben für diese 30 jahre bestehen bestehen. dementsprechend kann der neue besitzer auch nichts machen.
    das kaufobjekt wird uninteressant.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    deguenni, der neue Besitzer kannn aber das Mietobjekt auch ziemlich uninteressant machen.

    Ich finde das immer etwas blauäugig zu sagen, "ich habe doch einen langfristigen Mietvertrag, ich bin abgesichert".

    Warum muss es übrigens immer Miete sein, was spricht denn gegen Nießbrauch?

  4. #13
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    ok, wenn man den farang raus haben will dann schaffen die das schon. denen ihre gemeinheiten sind keine grenzen gesetzt. habe schon die tollsten storys gehört. vor allem wenn der farang mal wieder ausser landes ist.

  5. #14
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von deguenni",p="516017
    Zitat Zitat von Chak3",p="515841
    Ich finde das jetzt nicht wieder, aber ich meine mich zu erinnern, dass diese 30-Jahre-Verträge an die Person gebunden sind sowohl des Mieters als auch Vermieters.
    wie meine frau mir erklärte werden diese 30jährigen verträge mit ins grundbuch eingetragen. das heisst der mieter hat hat 30 jahre mitrecht und das objekt kann auch solange nicht verkauft werden.
    Wenn es richtig gemacht wurde, steht die 30 jaehrige Pachtvereinbarung aehnlich wie in Deutschland als Grundstueckslast im Grundbuch (in Thailand im Chanot).

    Diese Last besteht auf der gepachteten Sache unabhaengig von deren Besitzer, das Grundstueck kann also mit dieser Last auch verkauft werden, ohne dass dies Auswirkungen auf die Position des Paechters haette.

    Wie das beim Ableben des Paechters vor Ablauf der Pachtdauer geregelt ist, entzieht sich meiner Kenntnis.

  6. #15
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Du hast einen Kreditvertrag bei dem die kreditnehmerin nicht mehr lebt
    ich hatte vor meiner Ehe mein Grundstück ebenfalls so abgesichert.
    Der Erbe deines Hauses (Haus gehört eigentlich dir, falls du das nachweisen kannst)übernimmt natürlich auch den Kreditvertrag, d.h. du kannst dann nach Übergabe den Kredit von ihm einfordern, sofern dieser auch ev. im Chanod eingetragen ist.

  7. #16
    Avatar von wick

    Registriert seit
    30.07.2002
    Beiträge
    88

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Hallo !

    Wegen einer eventuellen vaterschaftsanerkennung deines Kindes:

    Als Ich 2005 die Vaterschaft meines kindes anerkannt habe
    wurde ich von der botschaft darüber informiert,daß vater-
    schaftsanerkennungen nur noch innerhalb 2 jahren
    nach der geburt des Kindes möglich sind. Das heißt :

    - dein kind ist bereits zu alt für eine anerkennung
    - Die Kindesmutter muss zustimmen / wie soll das gehen?

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. WEISS, wie die Thai TV Filmstars
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 23:26
  2. Recht auf Thai-TV durch Satelittenschüssel?
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.06.10, 00:41
  3. Was mache ich falsch?
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 10:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 08:40
  5. Wie mache ich das ...?
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 06:40