Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

Erstellt von Itsmylive, 19.08.2007, 17:56 Uhr · 15 Antworten · 2.497 Aufrufe

  1. #1
    Itsmylive
    Avatar von Itsmylive

    Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Eine kleine Geschichte, nein es ist keine Geschichte es ist Realität.
    Über 4 Jahre war ich mit einer Thai-Frau zusammen, ich habe in Thailand ein Haus gekauft und war im Jahr 3-4 mal vor Ort. Aus dieser Beziehung ist ein Sohn entstanden der heute 2,5 Jahre alt ist. Der Immobilienkauf wurde über ein deutschsprachiges Rechtsanwaltsbüro abgewickelt und verbrieft. Es ist nichts neues, das wusste ich auch dass mir das Haus nicht gehört, ich habe in diesem Anwaltsbüro einen 30-jährigen Mietvertrag ins Grundbuch (Chanod) eintragen lassen und den Mietvertrag nochmals mit einem Darlehensvertrag abgesichert.
    Die Beziehung war Bestens, jedoch hat letztes Jahr das Schicksal furchtbar zugeschlagen, meine Lebensgefährtin verstarb durch einen furchtbaren Unfall mit dem Motorroller.
    Wer weiss, wie sich die rechtliche Lage jetzt das stellt, in Thailand erben die Eltern des Verstorbenen nicht die Kinder. Mein Lebensgefährtig hatte 2 Kinder vorher.
    Ich suche Rat vielleicht ist jemand in einer ähnlichen Situation, mein Sohn wächst derzeit bei der Schwester der Verstorbenen auf, grundlegend denke ich er hat es da nicht schlecht. Es ist auch nicht so einfach, da ich nach thailänidichem Recht nicht der offizielle Vater bin. Die Vaterschaft könnte ich allerdings anstreben, weiss jedoch nicht was es für mich für Vor- oder Nachteile bringt.

    Wäre um Ratschläge mit Hintergrundwissen sehr dankbar.

    Gruss Itsmylive

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von Itsmylive",p="515681
    ...wie sich die rechtliche Lage jetzt das stellt, in Thailand erben die Eltern des Verstorbenen nicht die Kinder. Mein Lebensgefährtig hatte 2 Kinder vorher.....
    tach yourlife,

    lt. meiner frau erben die kinder je 1/3, sind keine kinder vorhanden, dann die eltern,
    leben selbige auch net mehr, erben die geschwister.

    gruss

  4. #3
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Woher kommt denn diese Aussage, die Eltern erben? Wie Tira schon sagt, auch in Thailand erben vorrangig die Kinder und die Eltern erst dann, wenn keine Kinder vorhanden sind.

  5. #4
    Avatar von schauschun

    Registriert seit
    16.04.2003
    Beiträge
    483

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von Itsmylive",p="515681
    mein Sohn wächst derzeit bei der Schwester der Verstorbenen auf,
    .... Die Vaterschaft könnte ich allerdings anstreben, weiss jedoch nicht was es für mich für Vor- oder Nachteile bringt.
    tja, da scheinen die materiellen dinge doch stark im vordergrund zu stehen.

    ich kann nur sagen:
    mein kind waechst bei mir auf !
    sollte es wirklich `mal kurzfristig, zeitlich nicht moeglich seien mein kind zu betreuen, wuesste ich aber ganz genau, dass ich zumindest offiziell die entscheidungen zu treffen habe.

  6. #5
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    @Itsmylive,
    das soll jetzt nicht als Schadenfreude verstanden werden, aber Realität.
    In der ersten Anwort wurde es schon richtig beantwortet.
    Du hast das finanzielle alles absichern wollen und hast dabei das menschliche außen vor gelassen.
    Dies alles rechtlich jetzt hinzubiegen wird nicht einfach werden.
    Du bist nicht verheiratet, somit erbst du nichts. Du bist nicht der Vater (deines Sohnes),somit hast du da nichts zu melden.
    Du hast einen Mietvertrag der gültig ist, aber vielleicht nicht so komfortabel genutzt werden kann. Du hast einen Kreditvertrag bei dem die kreditnehmerin nicht mehr lebt.
    Das mit der Vaterschaft läßt sich wahrscheinlich nachträglich mit ein wenig Aufwand erledigen.

    Du hast jetzt also in Thailand ein gemietetes Haus, drei unversorgte Kinder und eine thailändische Familie.
    Ist sicher keine angenehme Lage, menschlich und finanziell.

  7. #6
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    ...lassen wir mal die Gefuehlsduselei aussen vor... damit hat wohl Jeder selbst sein Schaerflein zu tragen!

    Mein Rat uebergebe das dem Anwalt der auch den Vertrag gemacht hat!

    Und wenn du dir nicht noch ein paar viruelle Ohrfeigen, anstatt guter Ratschlaege einfangen willst, halte dich aus diesem Forum der selbsternannten Gutmenschen mit diesem Problem raus!

  8. #7
    Avatar von ChangNoi

    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    474

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    durch den todesfall der koechin, der urlaubsanlage die ich seit 16 jahren besuche, letztes jahr, weiss ich das die kinder erben. es ist nur aehnlich wie hier, die kinder bekommen einen vormund.
    ich denke aber, der rat eines anwaltes ist mehr als sinnvoll!
    changnoi

  9. #8
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Ich finde das jetzt nicht wieder, aber ich meine mich zu erinnern, dass diese 30-Jahre-Verträge an die Person gebunden sind sowohl des Mieters als auch Vermieters.

  10. #9
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von Chak3",p="515841
    Ich finde das jetzt nicht wieder, aber ich meine mich zu erinnern, dass diese 30-Jahre-Verträge an die Person gebunden sind sowohl des Mieters als auch Vermieters.
    wie meine frau mir erklärte werden diese 30jährigen verträge mit ins grundbuch eingetragen. das heisst der mieter hat hat 30 jahre mitrecht und das objekt kann auch solange nicht verkauft werden.

  11. #10
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Wie mache ich was ? Thai - Recht, wer weiss was ?

    Zitat Zitat von deguenni",p="516017
    das heisst der mieter hat hat 30 jahre mitrecht und das objekt kann auch solange nicht verkauft werden.
    Verkauft werden kann es schon, es sei denn, man hat eine entsprechende Klausel in dem Vertrag.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WEISS, wie die Thai TV Filmstars
    Von DisainaM im Forum Essen & Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.09.11, 23:26
  2. Recht auf Thai-TV durch Satelittenschüssel?
    Von antibes im Forum Computer-Board
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 24.06.10, 00:41
  3. Was mache ich falsch?
    Von Silom im Forum Computer-Board
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 10:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.07, 08:40
  5. Wie mache ich das ...?
    Von ph986 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 06:40