Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusammenl

Erstellt von LuckyTom, 21.01.2009, 19:04 Uhr · 50 Antworten · 6.623 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Zitat Zitat von werner.freitag",p="681460
    Sehe es wie Du , man wird durch ein Heiratsvisum in eine Beziehung gedrängt ohne mal "üben" zu können.
    Gruss und viel Glück
    Dem schliesse ich mich an

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="681515
    Du solltest dir überlegen, wie sich deine zukünftige Frau überhaupt in einem Land wohlfühlen kann, das sie nicht haben will,
    Naja, Farangs werden ja in Asien auch nicht grade mit offenen Armen empfangen von Seiten des Staates. Und was der will, spiegelt nicht immer die Meinung des Volkes wider.

    Auch hier in der Familie von Puk gibt es nur Kopfschütteln dazu, was ich alles machen muss, um hierbleiben zu können



    Zitat Zitat von ray",p="681534
    ...was denkst Du, wie schnell die hierbleiben will und wie gerne die hier ist, wenn das Geld für Ihre Familie sprudelt
    Das finde ich mittlerweile, ist ein total überholtes Vorurteil.

    Genauso, dass alle Männer nur auf was jüngeres aus sind oder in D nichts anderes abbekommen würden

    (beides gibt es, aber beides ist nicht die Regel)

    Ich kenne hier genügend farangs, die von den Familien Ihrer Partnerinnen supported wurden/werden. Auch von der Familie meiner Frau kam bereits die Aussage, wenn ich mal finanzielle Probleme hier haben sollte, kann ich mich auf die Familie verlassen. Sie würden mich nicht hängen lassen

    Und was Deutschland als Land der Partnerwahl angeht: So wie ich das mitbekomme, stehen deutsche Männer als Wunschpartner bei vielen Thais ganz oben. Scheint viel mit den Eigenschaften wie z.B Ehrlichkeit, Beständigkeit und Treue zu tun zu haben.

    Und diesen trend Richtung "deutsch" sehe ich immer mehr. Viele Eltern wollen und lassen ihre Kinder neben englisch auch deutsch lernen

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von werner.freitag

    Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    67

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="681515
    Also ich würde auf die Barrikaden gehen!

    Hi ,

    stimme dir zu was das Verhalten des Staates gegenüber seinen Bürgern betrifft.

    Aber wie meinst du das mit "auf die Barrikade" gehen ??? Werde da mal konkreter ! Große Worte !

    Und ,in Thailand bist du genauso hilflos der staatlichen Ausländerfeindlichkeit ausgesetzt , oder ? Barrikade ???

    Bin gespannt auf deinen klugen Ratschlag

    Werner

  4. #13
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Zitat Zitat von werner.freitag",p="681642
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="681515
    Also ich würde auf die Barrikaden gehen!

    Hi ,

    stimme dir zu was das Verhalten des Staates gegenüber seinen Bürgern betrifft.

    Aber wie meinst du das mit "auf die Barrikade" gehen ??? Werde da mal konkreter ! Große Worte !

    Und ,in Thailand bist du genauso hilflos der staatlichen Ausländerfeindlichkeit ausgesetzt , oder ? Barrikade ???

    Bin gespannt auf deinen klugen Ratschlag

    Werner
    Barrikade ... Flughafen eventuell ....

  5. #14
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Eine Thai wäre doch schön blöd, heutzutage in Deutschland zu leben, wenn sie es auch in Kanada oder Skandinavien tun könnte.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Thaifrauen die seit 10-20 Jahren hier gluecklich verheiratet sind und die Nase von D voll haben.
    Die sagen auch, lieber ein bissel Korruption, Vetternwirtschaft, weniger (angebliche ) soziale Sicherheit dafuer in TH aber wesentlich weniger Buerokratie, Papierkrieg, Verwaltungsvorschriften, Gesetze.....
    Lieber das leben mit etwas weniger "Luxus" ( wunderscheone Innenstaedte schoen gepflastert und teueren Designerlampen auf Kosten der Steuerzahler... )und Sicherheit, dafuer ein lockeres Leben ( mit all seinen alltaeglichen kleinen Problemen "Mai pen rai" , "Sanuk, Sanuk" in die Kiste gehen wir frueh genug, warum sich lange rumaergern mit Aemter und Behoerden.
    Voll meine Meinung!

  6. #15
    Avatar von LuckyTom

    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    68

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Hallo zusammen,

    also erst einmal vielen Dank für die tollen Beiträge hier!

    Auch wenn viele nicht direkt auf meine Frage antworten, so zeigt es mir doch, dass diese Problematik eine recht große ist...
    ...sozusagen bin ich wohl nicht so ganz alleine. :-)

    Ich will mich jetzt einmal ans "Antworten" machen:
    deine Freundin ist arm und sehr jung.
    Was bist du?
    Sehr reich und älter.
    Ich bin älter. (45 zu 20)
    Aber reich bin ich nicht.
    Leider!

    Jetzt kommen wir zu den Vorurteilen:
    Nein, ich habe keine Probleme hier eine Partnerin zu finden. Im Gegenteil, ich gelte als "recht attraktiv"
    Ich habe mich von meiner Frau getrennet und weiss ganz genau, was ich nicht mehr möchte: Europäerin!


    Also ich würde auf die Barrikaden gehen!
    Das ist irgendwie nicht mein Ding!
    Ich stimme lieber mit den Füssen ab.
    Doch nun kommt mein Problem: Ich bin nicht reich, jedenfalls nicht reich genug, um mich hier bereits vom Acker zu machen und "notfalls mal" einige Jahre zu überbrücken!

    Natürlich könnte ich in Skandinavien oder Kanada...
    Da würde ich vielleicht schon Arbeit finden (Jetzt in der Krise?) ... ...bin 45 Jahre, ein Spezialist hauptsächlich in einer Nische...
    Und Skandinavien, Kanada da ist es kalt. Im Winter sehr!
    Da frage ich mich schon, ob es mir da wohl gefallen würde.
    Wie es da erst meiner "Kleinen" geht?
    Hmmm???
    Klar, ich bin anspruchsvoll, aber es geht schließlich um mein Leben. Da habe ich nur eines...

    Leben in Asien?
    "Ausländerfeindliche" Länder wie beispielsweise Thailand oder die Phils? Da werde ich wieder keine Arbeit finden oder/und nicht dürfen, usw, usw...
    Hätte ich mehr Geld --> Klar, sofort.

    So sieht es aus.

    Bleibt also wieder DE.
    Nein, wirklich gefallen tut es mir hier nicht. In Wirklichkeit "kotzt" mich dieses Land an.
    Aber fünf bis acht Jahre müssen halt noch. Und eigentlich geht es mir hier nicht schlecht.

    Also sollte sie hier her!
    Egal, was ich da trixen muss...
    ...ich muss halt nur wissen, wie :-)

    Viele Grüße

    Tom

  7. #16
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Tom,
    falls dir Asien zu weit ist, gehe nach Südfrankreich in die Provence. Dort gibts schon eine Menge gutes Lebensgefühl und Thaifrauen zudem.

  8. #17
    Avatar von marc

    Registriert seit
    19.02.2006
    Beiträge
    2.714

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="681648
    Die sagen auch, lieber ein bissel Korruption, Vetternwirtschaft, weniger (angebliche ) soziale Sicherheit dafuer in TH aber wesentlich weniger Buerokratie, Papierkrieg, Verwaltungsvorschriften, Gesetze.....
    Lieber das leben mit etwas weniger Sicherheit, dafuer ein lockeres Leben ( mit all seinen alltaeglichen kleinen Problemen "Mai pen rai" , "Sanuk, Sanuk"
    Voll meine Meinung!

    warum gehst du eigentlich noch arbeite, ich meine lass doch soziale sicherheit und luxus einfach hinter dir, wenn man will kann man in deutschland auch leben wie man will, schau dir öf-öf an, der mann der in selbstgemachten klamotten aus schaffsfell im wald lebt, der hat auch keine sicherheiten oder luxus und lebt trotzdem glücklich und zufrieden in deutschland ;-D . wenn das nicht klappen sollte, dann nimmst du dein erstpartes und besorgst dir bei einem korrupten beamten deiner wahl in thailand irgendwie ein jahresvisa und gehst in den tiefsten isaan, da wo das leben noch erschwinglich ist..ich meine soziale sicherheit hin oder her, hauptsache sanuk

  9. #18
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    marc
    warum gehst du eigentlich noch arbeite
    Das frage ich mich auch!!
    100 Punkte Ich arbeite dran !!!!

    Ach so,
    lass doch soziale sicherheit und luxus einfach hinter dir
    Soziale Sicherheit ;-D ;-D
    Danke, habe einige Jahre extra keine Pfennig genommen von diesem Land - .... aufs Arbeitslosengeld, habe meine Kohle auch so gemacht! Und was ich von der ganzen Steuerpolitik, Gesetze, Verordnungen... als selbstaendiger in diesem Land halte - lass uns das Thema hier mal lieber sein, die koennen mich alle mal ( soweit ich tricksen kann )

  10. #19
    Avatar von Woper

    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    170

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Hallo,
    die letzten Beiträge gehen doch wohl voll am Thema vorbei.
    Ich bin zwar auch der Meinung, aus eigener Erfahrung, das einige unserer Gesetze und Durchführungsbestimmungen verbessert werden müssen, aber nicht durch Sprüche klopfen in einem Forum. Hier sieht unsere Verfassung, die ich für sehr gut erachte, andere Möglichkeiten vor. Diese stehen jedem Bürger offen. Außerdem schreibe unsere derzeitige Regierung dem hohen Anteil von Nichtwählern zu und bin sicher das einige davon auch hier zu finden sind. Gleichwohl gibt es hier einige die sich mit Petitionen und Klagen zur Wehr setzen und das ist der richtige Weg. Wenn sich daran mehr Betroffene beteiligen würden, wäre sehr hilfreich.
    Ich lebe übrigens bis zur Rente gern in Deutschland und steigere jeden Tag gern das Bruttosozialprodukt, genau wie meine vielen engagierten und hochmotivierten Mitarbeiter. :bravo:
    Gruß
    Woper

  11. #20
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wie kann ich mit meiner Freundin hier einige Zeit "zusam

    Zitat Zitat von werner.freitag",p="681642
    Zitat Zitat von kcwknarf",p="681515
    Also ich würde auf die Barrikaden gehen!
    Aber wie meinst du das mit "auf die Barrikade" gehen ??? Werde da mal konkreter ! Große Worte !

    Und ,in Thailand bist du genauso hilflos der staatlichen Ausländerfeindlichkeit ausgesetzt , oder ? Barrikade ???

    Bin gespannt auf deinen klugen Ratschlag
    Ich will es mal so ausdrücken:
    Ich würde mir die passenden Leute suchen, die was zu sagen haben und diese davon überzeugen, ihre Entscheidungen noch mal zu überdenken. Entweder freundlich oder nicht und kreativ werden - ganz wie die Entscheider wollen.
    Näher kann ich darauf nicht eingehen. Zum einen bin ich zum Glück nicht betroffen und zum zweiten darf man leider nicht alles sagen, was man denkt oder tun würde.

    Natürlich gibt es auch den sogenannten Rechtsweg. Klar, wenn ich 5 Jahre meine Frau/Freundin nicht sehen will und unendlich Zeit für ein Glücksspiel habe, dann kann ich den gehen.

    Was die angebliche Ausländerfeindlichkeit von Asien betrifft: davon spüre ich nichts - im Gegenteil.
    Ich brauchte keinen Sprachtest, bekam immer problemlos mein Visum (ohne Angabe von Rückkehrwilligkeit) und wurde auch von den Immigrationsbeamten immer sehr freundlich oder zumindest neutral behandelt.

    Und es müssen ja nicht nur die kalten Kanada oder Skandianavien sein. Es gibt so viele schöne Auswanderstaaten. Neulich habe ich Bilder aus Argentinien gesehen. Traumhaft! Auch Costa Rica und andere Karibikstaaten sind reizvoll. Oder Südafrika, Neuseeland, Australien oder die Südsee. Es muss nicht mal weit weg sein: die Schweiz und Österreich liegen nah vor der Tür. Südkorea halte ich auch für ideal: nette Leute, hochmodern, ein irres Flair.

    Also warum nicht mal den Herrn Beamten die Pistole auf die Brust setzen: entweder lasst ihr meine Frau rein oder ich ziehe samt meiner Steuern und meiner zukünftiger Kinder ab?

    Ich meine, solange es noch geht. Da Herr ...... die Schweiz bereits als Schurkenstaat bezeichnet hat, könnte es nicht mehr lange dauern, dass deutsche Staatsbürger gar nicht mehr auswandern dürfen. Hatten wir doch schon mal auf deutschem Boden.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 19.03.11, 09:04
  2. Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin
    Von Pla Beuk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 17.02.09, 10:58
  3. Visumsantrag für Freundin meiner Frau
    Von roloss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 22:48
  4. Kann ich den Nachnamen meiner Thaifrau annehmen???
    Von FarangLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 07:20
  5. Was ist bloß zur Zeit hier los?
    Von Mang-gon-Jai im Forum Sonstiges
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.09.02, 14:51