Seite 6 von 32 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 313

Wie ehrlich ist sie?

Erstellt von edguy, 26.03.2012, 08:52 Uhr · 312 Antworten · 24.418 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    dieses Sinsod Gespräch kam erst nach ca einem 3/4 Jahr auf....als ich sie fragte, nannte sie mir die von Ihrer Schwester gedachte Summe...und bei einer traditionellen Hochzeit sollte ja auch was auf Teller liegen.
    Ja ich bin "Ratsuchender" aber möchte mir meine Meinung aus vielen verschiedenen Meinungen bilden . Mir ist durchaus bewusst das ich hier nicht die 100% richtige Antwort finde, aber zumindest ein paar vernünftige Denkanstösse.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    @ khid punkte 1-4 hab ich schon, bzw bin dabei

  4. #53
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.713
    abend edguy

    halte dich daran was khid geschrieben hat ! er hat ahnung und was er gesagt hat ist soweit auch richtig.

  5. #54
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    Thais können ja sooo süß sein...nur beim Geld sind sie´s nicht...wie wir...

    Kläre die finanzielle Forderungen, den Status Quo ihrer Familie (z.B. auch den ihrer Schwester!) und dann sieh weiter.
    Alles, was Du schreibst ist, bis auf die hohe Sinsod-Forderung, recht positiv.

    Was Dir aber erfahrene Member wie GerhardVeer hier auch sagen wollen, weil sie die entsprechende Sachkenntnis und Erfahrung haben (und das oftmals in mannigfaltiger Form!) ist:
    Deine Eingangsfrage "Wie ehrlich ist sie?" ist grundsätzlich bei nach Farang-Männern suchenden Thailänderinnen mehr als angebracht! (Die Story vom "bösen, fremdgehenden Thai-Mann-.........", kennen hier vermutlich locker 99% der Member auswendig...)

    Es wäre nicht die erste Geschichte, bei der sich nach der Heirat und Übersiedlung nach D recht unvermittelt alles anders darstellt!
    Ein Blick in einschlägige ".......führer" im Internet zeigt das m.E. schon recht eindrucksvoll!
    Da sind Thailänderinnen aller Alters-, Gewichts-, Bildungs- und Attraktivitätsklassen zu finden...

    Ein Rat also vorab, bevor das passiert, was nicht passieren soll:
    Mach ihr klar (wenn sie doch "plötzlich" auf die horizontale Eben einschwenken will), dass sie bei einem "normalen" Job in D monatlich kaum weniger Geld verdient als wenn...
    Zudem bekommt sie da neben KV auch noch bezahlten Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall und irgendwann sogar ne kleine Rente, die höher ausfallen wird als ihr derzeitiges Einkommen in TH!

  6. #55
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    servus siamthai1

    Das hört sich auch sehr vernünftig an, abchecken, klären und nicht nur das schlechte sehen...

    BTW...ich hab da glaub nen Fehler reingebracht...besser gesagt schlicht weg was durcheinander gehauen...vom Sinsod soll die Hochzeit bezahlt werden UND die Schulden für die Ausbildung. Will sie aber noch mit Ihren Eltern klären. Da sie scheinbar nicht von Ihrem Job zurücktreten kann ohne die Schulden bezahlt zu haben.

  7. #56
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    Naja, was sie verdienen kann incl Urlaub, KV, RV usw hab ich ihr schon mal erläutert...und es gibt ja auch noch Privatrente (weil sie ja ihre eigene Staatsrente aufgibt).

  8. #57
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    400.000 - 120.000 = 280.000 THB. Nur für die Hochzeit in TH????
    Was soll das werden? Will sie ganz Roi Et einladen oder wie? Mit Band und GoGo-Dance auf der Bühne und Freibier für alle?

    Knapp 7.000 Euro für die Hochzeit in TH? Viel Gesicht, gaanz viel Gesicht...

    Scharen von Leuten, die Du niee gesehen hast, werden jedes Mal, wenn Du dort in Zukunft auftauchst plötzlich zu Familienmitgliedern in Not werden. Heerscharen von Kindern werden Dir auf Schritt und Tritt in den 7 Eleven folgen.
    Unzählige Male werden die mobilen Garküchen und andere fliegende Händler mit ihren Mopeds vor eurer "Residenz" gaaanz zufällig vorbeikreuzen....

    Nachtrag:
    Bedenke zusätzlich, dass ihre Übersiedlung nach D auch noch Geld kosten wird!
    Wie sieht´s mit Wohnung/Ausstattung/Kleidung aus?
    Was ist mit Gebühren, Übersetzungskosten, etc.?
    Da kommt noch Einiges auf Dich zu.

    Wenn alles nach Wunsch verläuft, wirst Du sicher sehr glücklich werden - und sie auch.
    Eine Binationale-Ehe erfordert anfänglich aber mehr Sicherheit bei der Planung und Durchführung als mit einer "Einheimischen" hier! Das Risiko ist alles in allem aber dennoch nicht höher!
    Nicht, dass Du meinen letzten Post zu negativ auffasst! ;o)
    Halt den Ball flach!

    Mach lieber Konzessionen bei der monatlichen Zuwendung, tu was für Haus und Hof - und sieh zu, dass Deine Frau im Grundbuch eingetragen wird als Besitzerin des Ganzen! Nicht, dass am Ende dort unten noch aus Langeweile begonnen wird mit Würfeln und Karten Haus und Hof buchstäblich zu verzocken!

    Zahl ihre Ausbildungskosten bei Heirat. Punkt. "Rest" aka "Sinsod" in Raten bzw. später!
    Sie kann froh sein, dass sie einen Mann gefunden hat, der ihr ein "besseres" Leben in Wohlstand ermöglichen will!
    Und Du kannst froh sein, wenn Du nicht jetzt schon den Grundstein für horrende anwachsende Forderungen legst!

  9. #58
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Halt den Ball flach!
    Und Du kannst froh sein, wenn Du nicht jetzt schon den Grundstein für horrende anwachsende Forderungen legst!
    Insgesamt kaum besser zu formulieren, amüsant geschrieben dazu und im Fazit (s.Zitat) absolut treffend!!

  10. #59
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von edguy Beitrag anzeigen
    dieses Sinsod Gespräch kam erst nach ca einem 3/4 Jahr auf....als ich sie fragte, nannte sie mir die von Ihrer Schwester gedachte Summe...und bei einer traditionellen Hochzeit sollte ja auch was auf Teller liegen.
    Was hat denn ihre Schwester damit zu tun?

  11. #60
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Wenn sie die ältere oder älteste Schwester ist - sehr viel!! Sollte man eigentlich wissen...
    Mutter und älteste Schwester dominieren die Family sehr oft und wenn Mami in die Jahre kommt hat Phisau am meisten zu sagen - also genau angucken!!

Seite 6 von 32 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrlich sparsame Klimaschweine
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 02:21
  2. Ehrlich - Bedeutung in Thai
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.06, 09:42