Seite 23 von 32 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 313

Wie ehrlich ist sie?

Erstellt von edguy, 26.03.2012, 08:52 Uhr · 312 Antworten · 24.392 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Ähem.
    Du hast also deiner Frau erlaubt mit solchen Dumpfbacken ins Casino zu gehen und auch noch zu spielen???????????

    Das, glaube ich, geht auf jeden Fall nach hinten los. Ich meine, wenn man eine Frau hat, die diesen Hang nach unten hat, ist das Pech, da steckt man nicht immer drin. Man muss diesem Scheiss aber nicht noch Hilfestellung leisten.

    Nach einem Jahr hat meine Frau nur eine Freundin und die kenne ich seit 15 Jahren. Mehr will sie nicht, es sei denn es ergibt sich was vernünftiges irgendwann. Das war bis jetzt nicht der Fall, ein einziges Mal waren wir auf einer Thai-Veranstaltung und schon gab's Ärger, weil eine Unsinn über mich erzählt hat.

    Das war ihr eine Lehre, hoffentlich.

    Übrigens habe ich hier in Pattaya gestern eine Thai getroffen, die ich aus Deutschland kenne und die jetzt Kokosnüsse und Zeug an einem Russenstrand verkauft.

    Die hatte mal ein Thairestaurant in D. und hat sich bitter über ihre sogenannten "Freundinnen" beklagt, die sie beim Auszug auch noch beklaut hätten.
    Hier im Forum gibt's Leute, die müssten die kennen.

    Jedenfalls hat sie meine Frau eindringlich beschworen, sich nicht mit diesem Plebs abzugeben und weiter den richtigen Weg zu gehen.

    Ehrlich, die kam mir wie gerufen. Gelegentlich muss sowas halt immer mal aufgefrischt werden. Sicherheitshalber.

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    Gestern im "Casino"...

    Mit ein wenig "Pech" lernt man, wenn man mit einer Thailänderin verheiratet ist und in einer etwas größeren Stadt lebt, auch Thailänderinnen kennen, die aus
    besagten wirtschaftlichen Eigeninteressen nach D geheiratet haben um...


    Als wir im Casino ankamen, saßen da schon nicht weniger als 4 andere Thailänderinnen (aus dem Miljö) und zockten.
    War vor ner Weile mal, mit nem Kumpel zur Begleitung,in Berlin Neukölln / Hasenheide.

    http://www.spielbank-berlin.de/depen...nce-hasenheide

    Er wollte den Haustürschlüssel von seiner mit ihm verheirateten Thaifrau zurück..weil sie ihm Geld aus der Jacke gestohlen hatte..

    Er hatte dazu ne " Beweissicherung " gemacht. ( automatische Fotos in der Wohnung, auf HDD, Auslösung bei Bewegung ) Foto ausgedruckt..und in die Spielbank ( Automatenspiel ) mitgenommen..

    War schon ein komisches Gefühl,..als Aussenstehender dabei zu sein, wie er seiner Frau, in Gegenwart von einigen anderen thl. Zockerinnen, fast nur ausländischen Casino-Gästen dort,im ruhigen Ton..den Sachverhalt rüberbrachte..

    ..Rausschmiss aus der Whg..Schlüsselaushändigung an Ort und Stelle.

  4. #223
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    @Akler & Nokgeo

    Ich will da kurz drauf eingehen:
    1. Eine Tante meiner Frau kommt "aus dem Miljö" - daher die Kontakte
    2. Meine Frau zockt mit mir zusammen 1-2 Mal im Jahr. Wenn der Einsatz futsch ist, gehen wir nach Hause.
    3. Wir sind bei unseren Zockausgaben der letzten 8 Jahre im Plus (vierstellig)
    4. Gestern war der Einsatz 20,-; raugekommen sind wir mit 320,- Euro!
    5. Ärger mit Thailänderinnen hatten wir bisher sehr selten. Liegt wohl daran, dass meine nicht im Miljö arbeitet...
    6. Mir ist es lieber, sie hat Kontakt zu Frauen aus dem Miljö in Form von "Kaffeekränzchen", als mit Landsfrauen, die vorgeben nicht dort zu arbeiten, die dafür aber mit den "letzten Arschbacken dieser Erde" verheiratet sind. Auf derartige Zwangskonversationen habe ich keine Lust! Auch dort hatten wir schon Bekannte - aber nach einiger Zeit stellten sich dann Vergangenheitsgeschichten ein (Knast, etc.), dass WIR da keine Ambitionen mehr zu hatten.
    7. Geklaut wurde mir bisher noch nix. Weder von meiner Frau, noch von einer ihrer Freundinnen.
    8. Spielsucht ist oft ein "Verdeckungsverhalten" für andere, persönliche Probleme - wie z.B. Heimweh, Einsamkeit in der Ehe, finanziellen Sorgen in TH, etc. . Bevor ich meine Frau aus dem Haus schmeißen würde, sollte sie Spielsüchtig werden, würde ich erst mal in Ruhe unter 4-Augen mit ihr sprechen und gucken, wie man eine gemeinsame Lösung findet (z.B. Therapie!).
    9. Nach meinem Gusto dürften Spielautomaten und die dazugehörigen "Casinos" von Gesetzesseite sehr gerne ad hoc verboten und geschlossen werden! Aber: Das größte Ar...loch auf dem Gebiet, hat leider zu gute "Drähte" ins FDP geführte Wirtschaftsministerium in Berlin! Wird Zeit, dass diese Korrupten dort bei der nächsten Bundestagswahl zum Mond geschossen werden!

    Aber: wir wandern gerade leicht vom Thema ab...mal wieder...

  5. #224
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von khid Beitrag anzeigen
    @Akler & Nokgeo

    3. Wir sind bei unseren Zockausgaben der letzten 8 Jahre im Plus (vierstellig)
    4. Gestern war der Einsatz 20,-; raugekommen sind wir mit 320,- Euro!
    Das ist ja ein durchschnitlicher Monatslohn von 6000 €, da wundert mich nichts mehr.
    Jetzt weiß ich auch warum soviele Thais so wohlhabend sind.
    Das hört man von jedem Spieler, deswegen gibt es ja auch so viele wohlhabende Zocker.
    Ist doch wirklich alles Mist, über kurz oder lang verliert Mann/Frau eigentlich immer alles.
    Bei uns gibt es so etwas nicht, meine Frau wird schon sauer wenn ich um ein Bier würfele.
    Zocken gibt es in unserer Familie nicht, hat mich auch noch nie wirklich interessiert und zum
    Glück meine Frau auch nicht. Wir Spielen nicht einmal Lotto.

    Eine Thai-Frau nach Deutschland bringen, mit Kontakt zu diesen diversen anderen Damen,
    ist für mich wie Perlen vor die Säue schmeißen. Nach einiger Zeit hat man eine komplett
    andere Frau, sie verändert sich hier natürlich auch durch mich, aber das geht andere Wege.
    Dies habe ich schon im Vorfeld ausgeräumt, und bin nach Thailand gezogen. Was am Ende
    dabei raus kommt werden wir sehen, die letzten knapp 6 Jahre hat es jedoch wirklich super funktioniert.
    Ich denke in Deutschland wäre es wesentlich schwieriger gewesen.

  6. #225
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @Khid,
    hab mit Automaten und Glücksspiel / Casino..ausser Lotto für 2 Tips ( 2 Euro ) die Woche nix am Hut.

    Im thl. Familienkreis ( bin nicht verheiratet ) bei mir..seh ich, wenn ich vorort bin, jeden Tag 2 Buchhalter,
    die sich ein Zubrot verdienen..

    Da laufen Dinger ab..aber Hallo.

    Nicht im ISAAN..

    Ist mir auch wurscht,
    abends wird zum Zocken..250 Meter weit mit dem Mopped gefahren..
    ..nicht im Isaan.

    Nee..nicht meine Freundin.

    Die verlässt sich auf Broker..( Thaibank ) Da zockt sie.. :-)
    Mir auch wurscht.

  7. #226
    Avatar von khid

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    173
    @ Jai po

    Ich schrieb: Wir gehen EIN- bis ZWEIMAL pro JAHR ins Casino, nicht jeden Tag/Woche/Monat!
    Unsere Einsätze sind dabei maximal 50,- Euro. Sind die weg, geht´s nach Hause. Punkt.
    Meine Frau ist da ebenso emotionslos wie ich!

    Bei vielen, vielen Anderen sieht´s da sicher ganz anders aus...bishin zur Totalüberschuldung bei "Freundinnen", "Omas", etc.!
    Daran ist sicher schon die Eine oder Andere Thai-Deutsche-Ehe gescheitert. Zu Recht!

    Aber: Das ist ein anderes Thema - oder?

  8. #227
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    400k Sinsodforderung.
    ...
    Manchmal habe ich den Eindruck, einige Member bekommen die sogenannte Torschlußpanik... aber mit 34J. solltest Du noch nicht dazu gehören. Falls Du wirklich Sinsod bezahlen willst, dann ist Dir nicht zu helfen. Die nächsten Forderungen werden sicher folgen
    Yep, ich muss Wansau Recht geben, es war bei mir letztes Jahr auch so, ich war auch 34 und die Sinsodforderung der Eltern lag auch exakt bei 400k. Ich habe diese damals abgelehnt, aber musste so oder so mehr und mehr zahlen. Das Ende der Geschichte ist bekannt: irgendwann ist Schluss, aus...

  9. #228
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Gestern, 23:41
    in Thailand , wenn er denn da ist


    bei 400k. Ich habe diese damals abgelehnt, aber musste so oder so mehr und mehr zahlen.
    für einen Gebrauchtwagen vom Land, man muß man es da nötig haben , falls an der Geschichte überhaupt was drann ist .


    Gruß Sunnyboy

  10. #229
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    @ sunnyboy

    ich habe mobiles Internet von AIS und wenn ich mit nem Nachtbus unterwegs bin, surfe ich.

  11. #230
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen

    War schon ein komisches Gefühl,..als Aussenstehender dabei zu sein, wie er seiner Frau, in Gegenwart von einigen anderen thl. Zockerinnen, fast nur ausländischen Casino-Gästen dort,im ruhigen Ton..den Sachverhalt rüberbrachte..

    ..Rausschmiss aus der Whg..Schlüsselaushändigung an Ort und Stelle.
    Gefällt mir! Respekt! Leider hab ich solche Männer in diesen Kreisen mit solchen Weibern noch nicht kennengelernt. Waren alles mehr so die Reissackschlepper.

    @khid

    Mir steht es nicht zu anderen zu raten, was sie ihrer Frau erlauben sollen oder nicht. Eigentlich ist es mir auch egal.
    Wenn ich aber lese, dass ihr ja "nur manchmal ins Casino".... "und auch noch gut im Plus seid"........dann merke ich, dass du dein Problem noch nicht verstanden hast.

    Es hat nichts mit "manchmal 50€ verzocken" zu tun.
    Es ist das Gesamtpaket.

    Ich habe meiner Frau hier gar nichts verboten, sondern sie lediglich davor gewarnt, all zu wahllos "Freundschaften" mit Thais in D. einzugehen. Etwa genauso, wie ich einem, der das erste Mal in Thailand ist raten würde, vorsichtig bei "Geschäften" mit Expats zu sein. Ich denke, da würde mir hier jeder zustimmen.

    Und nicht nur ich, sondern auch meine gute Freundin , die es längst kapiert hat, hat es ihr gesagt dass Glück und Erfolg in D. davon abhängt, welchen Umgang man hat.
    Dass sie in fast einem Jahr keinerlei Freundschaften hat, liegt daran, dass wir eben nicht die einschlägigen Thaispots aufsuchen. Die Vernünftigen, die ich mir vorstelle, trifft man nicht im Casino oder in der Karaoke, die gehen mit ihrem Mann spazieren, oder italienisch essen, lernen Deutsch und arbeiten.

    Verbieten kann man gar nix. Wenn aber meine Frau das Bedürfniss hätte, mit Weibern auszugehen, die ununterbrochen "eihia" sagen, dann würde ich mir persönlich überlegen, ob dass das Richtige für mich ist.

Seite 23 von 32 ErsteErste ... 132122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrlich sparsame Klimaschweine
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 02:21
  2. Ehrlich - Bedeutung in Thai
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.06, 09:42