Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 313

Wie ehrlich ist sie?

Erstellt von edguy, 26.03.2012, 08:52 Uhr · 312 Antworten · 24.380 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.440
    Zitat Zitat von edguy Beitrag anzeigen
    Moin...auch wieder da...diese 33 rai sind das Ackerland der Eltern. In Sachen verhandeln beim Sinsod, isses doch auch so das ich noch sehr wenig Thai kann, und sie warscheinlich auch ein bisschen voreingenommen ist, was das angeht. (als Verhandlungspartner). Sie meinte gestern das das Land möglicherweise ihre Schwester bekommt, wenn die Eltern mal nicht mehr sind. Und dann isses eh als Bauland da.
    na klar ist sie voreingenommen ,sie hat sich ja auch einen gesucht aus dem Netz ,der sie finanziell unterstützt.du wirst doch nicht glauben ,dass du der einzige Kanditat bist oder warst.
    nur kann ich nicht glauben ,wie du schreibst ,die 400000 wären plötzlich ,für Hochzeit ,Schulden der Frau und und ...

    nur was das Farmland das anscheinend ihre Schwester bekommt und dann Bauland ist ,mit deinen Zahlungen zu tun hat ,weiss ich jetzt nicht.
    hast du schon mit ihr gesprochen ,dass sie als Fließbandarbeiterin in D arbeiten soll ,was hält sie davon?

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Zitat Zitat von Cindy1 Beitrag anzeigen
    Das kann ich mal gar nicht unterschreiben! Und ich glaube sie sind ein Fake! So naiv kann ein gesunder Deutscher Bursche nicht sein.
    Doch diese Sorte "naiv (dumm) Herren" gibt es. Man kann sie hier in Bangkok falls man das moechte taeglich in den Tourismuszentren treffen. Aber ein Besuch auf der deutschen Botschaft hier in Bangkok tuts auch.

  4. #103
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    --> 400 Riesen Euro..incl. dem Drumherum..
    Ich dachte es ging hier um Thai-Bath!!!!

  5. #104
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827
    Was wird den hier immer rumgerechnet. Hier schreiben einigen wirklich so als wuerden hier die Frauen als "Ware" gehandelt.
    Nach den Motto Angebot und Nachfrage?

    Einige hier muessen sich ja hier so richtig die Finger schon mehrmals verbrannt haben. Ansonsten kann ich mir dieses "Schachergehabe" nicht vorstellen.

    Gerade heraus gesagt. Was hier der TS bis jetzt geschrieben hat zeugt sehr wenig von Liebe oder Zuneigung. Kann aber auch sein das ich einfach mit meinen Ansichten zu altmodisch bin.

  6. #105
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    Es hat weiter oben mal jemand geschrieben das das Land der Eltern bei der Hochzeit auf die Frau überschrieben werden soll.

    Hatte das Thema gestern auch mit ihr, und sie sagte, natürlich will sich jeder finanziell verbessern, durch Ausbildung oder Heirat, ist jabei uns net anders. Aber Liebe ist ihr wichtiger wie NUR Geld. Wenn sie sich in einen Thai, Japaner oder oder verliebt hätte wäre das halt so. Also wenn man immer sagt das Thaifrauen nur Geld sehen und sich dann evtl auch noch verlieben, denke ich ist das net immer ganz richtig. Ich würde eher so sagen, wenn ein man zu einem tollen Menschen noch ne gewisse finanzielle Sicherheit bekommt, fällt die Wahl natürlich leichter. Wer würde den schon nen total überschuldeten Menschen heiraten oder einen von der Strasse (bewusst überspitzt gesagt). Ebenso sagte sie, sie weiss das ich kein reicher Farang bin (das weiss sie wirklich), sie könnte sich reichere Männer suchen, aber das will sie nicht. Sie hat sich für mich entschlossen, weil ich ihrer Aussage nach, mich für Ihre Kultur interesiere, sie respektiere und vor allem kein überheblicher Farang bin, den von denen es wohl leider zu viele gibt. Sie sagte auch das sie es nicht für richtig empfindet den Mann als ATM zu behandeln, denn das gibt auf Dauer Streit und man trennt sich evtl. Sie will halt nen guten Mann (egal welche Nationalität) und ne glückliche Familie, und ihr ist auch klar das man nur geben kann was möglich ist. Hört sich für manche sicher als bla bla an, aber ich glaube ihr das.

    Die Splittung des Sinsods ist ja unsere Idee gewesen, was natürlich noch mit den Eltern abgesprochen werden muss.

    In Sachen Arbeit in D, sie will ja unbedingt arbeiten. Und wenn es klappt das sie in die gleiche Firma wie ich reinkommt, hat sie kein Problem damit. Ist ne gute, saubere Arbeit und man verdient ein sehr ordentliches Geld.

  7. #106
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    @ raksiam ja ich habe mir die Finger schon mal ordentlich verbrannt, aber eben in einheimischen Gefilden... sich zu informieren, Meinungen zu erfragen über eine Kultur die man nicht so gut kennt ist doch kein Zeichen von mangelnder Liebe oder Zuneigung. Denn blindes "in was reinrennen" hatte ich schon. Ich möchte halt genau wissen, wie und warum was so ist oder passiert, so das ich es verstehen kann und dementsperechend versuchen kann es in die Nähe des "goldenen Mittelwegs" zu bringen. Es soll ja keiner als der dumme dranstehen oder jemand sein Gesicht verlieren.

  8. #107
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    tag edguy

    was du schreibst, was sie denkt ist schon ok. verlasse dich einfach auf dein bauchgefühl und mach dein ding egal was hier gesagt wird.
    nur du alleine kannst wissen ob sie die richtige für dich ist alt genug bist du ja. die richtige auskunft wirst du hier nie bekommen können,höchstfalls ein paar tipps.
    die du dir überlegen solltest. alles andere liegt bei dir.

  9. #108
    Avatar von edguy

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    33
    @ siamthai1

    ja, da hast du recht. Werd ich auch machen. Also wenn noch jeman gute konstruktive tipps hat, wäre ich sehr dankbar.

  10. #109
    Avatar von Doby

    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    531
    Wenn wir immer wüßten ob wir etwas richtig oder falsch machen, würde nie ein Mensch einen Fehler machen.

    Du lebst nur einmal und das jetzt.
    Mach alles so das du später nie das Gefühl hast etwas falsches gemacht zu haben oder etwas nicht gemacht zu haben und dann etwas bereust, da du nicht weißt was geschehen wäre wenn......!

    Eine Patentlösung gibt es nicht, nicht für eine D/D oder eine Binationale Ehe.

    Wenn ich den meisten Hinweisen, aus diewersen Foren gefolgt hätte, wäre ich heute nicht mit einer Thai verheiratet.

  11. #110
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.710
    tag doby

    der letzte satz gefällt mir ! gut dass es vor 32 jahren noch nicht mit dem internet so geklappt hat.

Seite 11 von 32 ErsteErste ... 91011121321 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrlich sparsame Klimaschweine
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.07, 02:21
  2. Ehrlich - Bedeutung in Thai
    Von KraphPhom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.06, 09:42