Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

Erstellt von Schurke, 25.01.2009, 22:26 Uhr · 32 Antworten · 3.762 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Schurke

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    10

    Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Einen Guten Abend Euch Allen!

    Ich bin zwar eigentlich kein Fan davon, als "Forenfrischling" direkt "Serviceempfänger" zu sein, aber ich bin mit meinem Latein mehr als einfach nur "am Ende" (und das wo ich nichtmal ein Latinum habe :P )

    Ich bin seit ca. einem halben Jahr mit einer Thailänderin zusammen, die noch mit ihrem deutschen Mann zusammen lebt/e.
    Aus dieser Ehe gibt es ein Kind (2 Jahre alt), welches jedoch bei den Großeltern in Thailand lebt.

    Bisher war die ganze Sache für uns recht einfach, wollte sich ihr Mann partout nicht scheiden lassen.. (Sie wäre nach ihrem Momentanen Urlaubsaufenthalt in Thailand einfach mit Ihm zurück gekommen.Fertig)

    Nun kommen die Dinge aber immer anders als man(n) denkt.
    Nach drei Wochen Urlaub steht für morgen Früh die Scheidung an.
    Diesmal definitiv. Leider hat meine Freundin aber noch keine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, und ich kaum Ahnung.
    Die vielen Dinge, die ich gelesen habe verwirren mich nur noch zusätzlich.
    Und annähernd 10 Stunden Telefonkonferenz mit meiner Liebsten bringen auch nicht wirklich Antworten..
    Da meine Frage sicher sehr allgemein ist, bin ich auch gar nicht böse, wenn ich keine oder nur ebenso allgemeine Antworten bekommme..

    Aber mich beißt einfach die Frage, ob und wie ich sie wieder nach D zurück bekomme.
    An Arbeiten in Thailand denke ich kaum, weil ich weiß, wie schwer es ist, dort einen Job zu bekommen..

    Besteht die Möglichkeit dass Sie Ihren Sohn (der Deutscher Staatsbürger ist) zurück in die "Heimat" bringt und mit Ihm hier lebt?

    Oder kann Sie einfach wieder einreisen, solange hier in D noch kein Amt von der Scheidung weiß..

    oder oder oder..

    Ich bin für jeden Hinweis mehr als Dankbar.
    Fragen beantworte ich gerne ausschöpfend, wenn´s hilft Licht ins Dunkel zu bringen.

    Verzweifelte Grüße aus Hessen
    Schurke

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Zitat Zitat von Schurke",p="683225
    Ich bin seit ca. einem halben Jahr mit einer Thailänderin zusammen, die noch mit ihrem deutschen Mann zusammen lebt/e.
    Aus dieser Ehe gibt es ein Kind (2 Jahre alt), welches jedoch bei den Großeltern in Thailand lebt.
    Hatte der Vater nichts dagegen, daß das Kind nicht bei ihm in D wohnt? Nachtigall.........

    Wie lange warst du mit ihr tatsächlich zusammen, wenn sie noch beim Gatten lebt?

    Ach so, Willkommen im Forum. :-)

  4. #3
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Willkommen im Forum,

    irgendwie verstehe ich den Zusammenhang nicht so 100%ig, aber plötzlich scheint sich also eine Scheidung anzubahnen oder der Termin steht sogar schon fest, wenn ich es richtig interpretiert habe.
    Leider kann ich dir auch nicht sagen, ob nach erfolgter Scheidung, wegen des gemeinsamen deutschen Kindes ein Aufenthaltsrecht besteht, aber das könnte deine Freundin auch selbst bei der zuständigen AB erfragen.

    Sollte sie dennoch ausreisen müssen, könntet ihr ja ein Heiratsvisum beantragen (Wartezeit?????) und ich nehme mal an, dass sie A1 haben wird, so dass die oft größte Hürde, der Sprachtest, vom Tisch wäre.

  5. #4
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Ist es nicht so gesetzlich festgelegt, daß eine Thai bei mehr als 6-monatiger Abwesenheit von Deutschland der Aufenthalt neu beantragt werden mnuß, einschließlich A1?

  6. #5
    Avatar von Schurke

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    10

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Vielleicht gut, dass ich Auskunftswille bekundet habe..

    Dem Vater ist das gemeinsame Kind vergleichsweise egal. Sehr schade, aber wahr.
    Eine Scheidung stand für Sie schon lange im Raum, aber für Ihn eben nicht. Ich glaube das Erwachen hat ihn jetzt in Thailand ereilt.

    Zusammen waren wir die letzten drei Monate eigentlich jeden Tag. Ich hatte meinen restlichen Jahresurlaub und auch sonst haben wir uns - wie ein fast normales Paar - jeden Tag nach der Arbeit gesehen. Sie hat quasi zur hälfte bei mir gewohnt. Wir haben viel unternommen, viel geredet.. Zeit verbracht eben.

    Ihren A1 hat sie noch nicht hinter sich. Der Kurs läuft aktuell noch, sie wurde für ein paar Wochen von der Schule freigestellt.. Darum machen ich mir aber absolut gar keine Gedanken..


    Vielleicht sei noch dazu gesagt, das bei mir "nicht viel zu holen" ist.
    Ist bin selbst noch getrennt lebend, Heirat also zumindest bis Ende des laufenden Scheidungsverfahrens ausgeschlossen.
    Und das große Geld kann ich auch nicht bieten. Das hat sie aber noch nie davon abgehalten meine Nähe zu suchen.

    Das nur um den Hauch von Zweifeln etwas zu beruhigen der anklingt..

    Gruß!

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Hi (du) Schurke

    Wie sieht es denn mit dem Trennungsjahr aus?
    Wann ist dein zu Ende (Scheidung)?
    Wann wäre ihres zu Ende bzw. hat es überhaupt schon angefangen?

  8. #7
    Avatar von Schurke

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    10

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Mein Trennunsjahr ist bereits vor einem Jahr abgelaufen.
    Mit der rechtskräftigen Scheidung rechne ich im Laufe der nächsten 6 - 8 Wochen..

    Sie wird in ca. 3,5 Stunden ihre Scheidungspapiere in Bangkok unterschreiben.

  9. #8
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Zitat Zitat von antibes",p="683232
    Ist es nicht so gesetzlich festgelegt, daß eine Thai bei mehr als 6-monatiger Abwesenheit von Deutschland der Aufenthalt neu beantragt werden mnuß, einschließlich A1?
    antibes, das mit den 6 Monaten hätte ich fast vergessen. Ist schon richtig, sie würde ihr Aufenthaltsrecht verlieren. Für A1 kann ich das nicht beantworten, aber wie @Schurke geschrieben hat, hat sie selbigen noch nicht.

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    Darf ich hier eine Zwischenfrage einwerfen.

    Mir wurde erzählt, daß nach einer schriftlich anerkannten Trennung von 3 Jahren eine Ehe automatisch ohne Familiengericht geschieden werden kann.

    Das ist doch Unsinn?

  11. #10
    Avatar von Küstennebel

    Registriert seit
    25.04.2007
    Beiträge
    1.453

    Re: Wie bekomme ich Sie zurück nach D?

    @antibes,

    entweder brandneu oder zumindestens nicht für Deutschland gültig.
    Wäre aber bei der allgemein zunehmenden Scheidungsrate eine brauchbare Idee.
    Oder es wird sich irgendwann durchsetzen, was ich schon seit langer Zeit sage, Leasingverträge nach dem Motto "rent a friend", nach dem Ablauf kann man problemlos aussteigen. Wer weiß, der Tag wird noch kommen....

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mal eben zurück nach Thailand ?
    Von Garnele im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.09.11, 09:53
  2. Wie bekomme ich ne Thaifrau nach Frankreich?
    Von Halfdan im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 15.07.07, 22:34
  3. Verpflichtungserklärung zurück nach Ablehnung
    Von spellbound hound im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.01.07, 05:00
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.12.06, 12:41
  5. Flugticket von Bkk nach Muc und zurück ?
    Von HaveFun im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 07:55