Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

Erstellt von Modus, 13.05.2007, 13:41 Uhr · 27 Antworten · 4.854 Aufrufe

  1. #21
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Zitat Zitat von Loso",p="480611
    Danke. Also ist das nur dann relevant, wenn man bereits hier Thai-Bath kauft.
    ja, u. kaufen heißt auch "thb" in der Überweisung einsetzen, z.B. bei der Postbank setzt Du wahlweise z.b. THB 200000 ein (bekommst dafür einen Kurs von 43+ abgerechnet) oder EUR 4500 (hiefür gibts den Kurs von 46+). Am anderen Ende gibts natürlich immer thb (außer Du hast in Th. ein eur- Konto, dann wäre eine thb- überweisung natürlich erst recht Schwachsinn...)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Der günstigste Weg ist sicherlich moneybookers. wer wirklich viel oder regelmässig geld nach sonstwo, also auch nach thailand überweist schmeist bares geld zum fenster raus, wenn er über die bank überweist.
    10000 euro über moneybookers auf ein z.b. thailändisches konto kostet alles zusammengerechnet 2,30 Euro.
    irgendeine bank günstiger?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Moneybookers

  4. #23
    Avatar von Liggi1

    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    82

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    @Zappalot

    Entscheidend ist aber auch der Wechselkurs der von Moneyb. genommen wird !!!!!

    Hast du das mal verglichen ?

  5. #24
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    ja, der vergleich geht eindeutig zu gunsten von moneybookers aus: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?p=459227

  6. #25
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Bei der Commerzbank AG z. B. bezahlt man 14,50 € für eine Überweisung (Spesen, Porto = 2,-- € und Bearbeitungsentgelt = 12,50 €).
    Zappalot hat Recht: Moneybookers ist günstiger.

  7. #26
    Avatar von bama100

    Registriert seit
    19.01.2005
    Beiträge
    150

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Zitat Zitat von zappalot",p="489042
    Der günstigste Weg ist sicherlich moneybookers. wer wirklich viel oder regelmässig geld nach sonstwo, also auch nach thailand überweist schmeist bares geld zum fenster raus, wenn er über die bank überweist.
    10000 euro über moneybookers auf ein z.b. thailändisches konto kostet alles zusammengerechnet 2,30 Euro.
    irgendeine bank günstiger?

    http://de.wikipedia.org/wiki/Moneybookers
    Hallo Zappalot,

    ich überweise auch schon einige Jahre von einem deutschen moneybookerskonto auf ein thailändisches moneybookerskonto.
    Ich habe das deutsche mpneybookerskonto in Euro und damals das thailändische moneybookerskonto meiner Frau auf THB eingerichtet. Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du das thailändisches moneybookers auch auf EUR eingerichtet und bezahlst somit für die Transvers vom deutschen Hausbankkonto bis zum thailändischen Hausbankkonto weniger Gebühren, bzw du erreichst daher viel bessere Wechselkurse. Wenn dem so ist, weisst du wie man bei einem bestehenden moneybookerskonto die Währung von THB auf EUR umstellen kann? Ich habe auf der homepage von moneybookers nichts darüber gefunden. Wenn du darauf keine Antwort hast, werde ich mal bei moneybookers nachhaken.
    Schönen Tag noch und liebe Grüße
    Bernhard

  8. #27
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Ich habe einen Dauerauftrag bei der Degussa Bank Frankfurt
    und bezahle fuer die jeweilige Ueberweisung immer 3,20 Euro.
    Gruss
    Kurt

  9. #28
    robieurlaub
    Avatar von robieurlaub

    Re: Wie am Besten ein bisschen mehr Geld mitnehmen?

    Also ich überweise vom deutschen Konto bei der Sparkasse auf das moneybookers Konto und von dort auf mein thailändisches Konto bei der Krung Thai Bank.

    Weiter oben hat jemand geschrieben, dass es möglich ist bei moneybookers ein Konto in Thailand zu führen. Wie geht denn das?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 09.08.11, 19:09
  2. Wieviel Geld mitnehmen?
    Von JhonnyDeep im Forum Touristik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 30.08.10, 09:24
  3. Geld und bezahlen in Thailand,was am besten???
    Von dr.snoggles im Forum Touristik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.09.07, 11:21
  4. Keine Software mehr mitnehmen?
    Von dear im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.06.06, 18:08