Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Werde bald Papa

Erstellt von tinoheinz, 12.06.2012, 15:17 Uhr · 28 Antworten · 2.340 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von tinoheinz

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    20

    Werde bald Papa

    Hallo Zusammen,ich bin absoluter Foren-Neuling,aber schon ca 12 Jahre mit Thailand verbunden.
    Meine Freundin(30) und ich(43) sind seit über drei Jahren zusammen.Dieses Jahr haben wir uns ein
    kleines Häuschen in Udon Thani gebaut.Und im September ist es dann auch soweit,wir erwarten ein
    kleines Mädchen.Da ich zum ersten mal Papa werde,bin ich Euch für alle Tipps diesbezüglich dankbar.
    Was kann ich vor der Geburt so alles tun um unseren Kind eine erfolgreiche Zukunft in Aussicht zu stellen.
    Wir haben eine ziemlich unkomplizierte Beziehung,soweit man das bei Thai-Farang-Beziehugen überhaupt sagen kann .
    Ich kann durch meinen Job und
    sehr kulantem Chef mehrere Male im Jahr von Deutschland nach Thailand pendeln.Meine Freundin will
    auch nicht nach "good old Germany"(außer mal Urlaub machen) und ich (noch)nicht für immer nach Thailand.
    Das heißt,wir sind mit der Gesamtsituation vollkommen zufrieden.
    So wie mir alle Mütter und Väter berichteten,wird jetzt alles ganz anders.Berichtet doch mal,wie das bei Euch so war
    oder ist,und was man im Vorfeld alles so beachten muß um den Fettnäpfchen des Lebens aus dem Weg zu gehen.
    Danke schon mal und laßt Euch nicht ärgern.
    Grüße aus Ostwestfalen von Tino

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Erstmal alles Gute
    Haben vor 3 Wochen unser erstes Kind ( Tochter) bekommen ( sie : 24 , ich 26 )

    Ich finde man kann sich zwar gut vorbereiten , aber das Eltern sein lernt man erst nach der Geburt . Gibt trotz Buecherwissen immer neu Ueberraschungen .
    Das ist jetzt nur auf mich bezogen .

    Wirds ein Kaiserschnitt oder normale Geburt ? Wie wird die Kleine heissen ?

  4. #3
    Avatar von kager

    Registriert seit
    21.10.2007
    Beiträge
    575
    Hallo tinoheinz!
    Wohnt deine Freundin allein in dem Haus wenn du gerade mal nicht da bist?

  5. #4
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746
    Was kann ich vor der Geburt so alles tun um unseren Kind eine erfolgreiche Zukunft in Aussicht zu stellen.

    erstmal entspannen und sich auf die Geburt freuen, danach ändert sich das Leben schlagartig.
    Dann gibt das 24 Stunden nur Baby, Baby und Baby, ist aber eine schöne Zeit.

  6. #5
    Avatar von tinoheinz

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    20
    Hey Kollege,
    danke für die Antwort.
    Puy wird wahrscheinlich eine normale Geburt haben,da sie schon ein Kind hat.
    Die Kleine wird Avril heißen und natürlich noch den dementsprechenden Thai-Nick-Name bekommen.
    Warst Du bei der Geburt dabei? Und wohnst Du in Thailand?

  7. #6
    Avatar von tinoheinz

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    20
    Moin Kager,
    sie wohnt mit Ihrer Tochter und unseren beiden Hunden alleine da.
    Ich weiß worauf Du hinaus willst,aber es ist wirklich vollstes Vertrauen da.
    Aber danke der Nachfrage.Wie sieht es denn bei Dir so aus?Bist Du ständig
    vor Ort oder auch "Pendler"?

  8. #7
    Avatar von tinoheinz

    Registriert seit
    12.06.2012
    Beiträge
    20
    Moin Moin Kollege,
    bei mir ist es eher der FCH als der HSV(aber alles besser als st.pauli).
    Danke für Deine Antwort...
    Du bist wahrscheinlich auch "Pendler"...Ist Deine Frau und Kind in Thailand oder Nähe HH?

  9. #8
    Avatar von Freya

    Registriert seit
    29.05.2006
    Beiträge
    190
    Was Kumanthong schreibt, ist wahr: vorbereiten kann man sich im Grunde nicht, das Eltern-Sein lernt man am besten (nur?) aus Erfahrung.

    Ich kann dir nur empfehlen, immer auf dein Herz zu hören und nicht auf das, was fremde Leute zu wissen behaupten. Denn zum Thema Kindererziehung wird sich immer gerne eingemischt.
    Liebe dein Kind, verwöhn es ruhig, genieße die gemeinsame Zeit, denn sie geht sooo schnell vorbei.

    Einen kleinen Rat kann ich dir noch mitgeben: eigentlich erzieht man seine Kinder nicht, man erzieht sich selbst. Arbeite an dir, reflektiere dein Verhalten, dann wirst du ein guter Vater sein.

    Ich wünsche dir viel Freude an der Vaterschaft und der werdenden Familie alles Gute!

  10. #9
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von tinoheinz Beitrag anzeigen
    Und im September ist es dann auch soweit,wir erwarten ein
    kleines Mädchen. Da ich zum ersten mal Papa werde,bin ich Euch für alle Tipps diesbezüglich dankbar.
    Was kann ich vor der Geburt so alles tun um unseren Kind eine erfolgreiche Zukunft in Aussicht zu stellen.

    Grüße aus Ostwestfalen von Tino
    Gratuliere euch, ihr werdet eine schöne Zeit erleben. Habe selber 2 Töchter.

  11. #10
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    moin

    herzlichen glückwunsch auch von mir ! den namen avril habe ich noch nicht gehört. die thais werden dann bestimmt nur avli sagen. das r sprechen sie nicht und da L wird verschluckt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich werde Kautschukbaron
    Von tommy wer sonst im Forum Treffpunkt
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 11:22
  2. Ein Tag von Papa , die Wahrheit
    Von papa im Forum Treffpunkt
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.02.05, 08:26
  3. HILFE, ich werde Papa !!!
    Von darkrider im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 18:14
  4. Wie werde ich Deutsche(r)?
    Von LungTom im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.02, 22:11