Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 57

Wer von euch hat Kinder zwischen 5-7 Jahren?

Erstellt von Otto-Nongkhai, 12.01.2015, 06:32 Uhr · 56 Antworten · 5.079 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Zitat Zitat von markobkk Beitrag anzeigen
    Ich wuerde mit einer 6 jaehrigen gar nicht diskutieren ob wo und wann sie zur Schule geht. Da zieht man nach Bayern, meldet Prinzess auf der Schule an und dann geht die Kurze dort hin, ob Ihr das passt oder nicht. Was soll das denn werden wenn die Dame 10 oder 12 ist wenn sie jetzt schon diskutiert.
    Ich habe in D Kinder erlebt,die haben sich auf dem Boden geworfen und sterbenden Schwahn gespiel und die Eltern standen hilflos daneben und wollten nur die Blamage verweiden.
    Die haette jetzt fuer ihr Kind einen Mercedes gekauft,wenn es Ruhe gibt.

    Das wollen wir vor der Schule vermeiden und ich diskutiere nicht ,sondern stelle nur die Tatsachen klar.

    Mich wuerde mal interessieren,wann das Jugendamt in D eingreift,denn meine Partnerin hat schon gesagt,lieber in Laos leben als Sorgerechtsentzug und in D gibt es jaehrlich 20.000 davon!

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Ja, ja, aus Spaß wurde Ernst und heute kann er schon laufen......

    Nein, im Ernst die schöne Zeit muss noch gar nicht vorüber sein. Wenn man mit ein bisschen positiver Einstellung daran geht, kann das auch ganz nett sein. Nur die Rumzieherei sollte dazu vielleicht mal zu Ende gehen. Falls das Negativ sein sollte, dann vielleicht für Dich, muss aber nicht so für das Kind sein, oder?

  4. #13
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    Ich habe in D Kinder erlebt,die haben sich auf dem Boden geworfen und sterbenden Schwhn gespiel und die Eltern standen hilflos daneben und wollten nur die Blamage verweiden.
    Eindeutige Erziehungsfehler. Wuerde meinem Sohn nie einfallen und selbst wenn, ich wuerd ihn liegen lassen. Wenn er keine Aufmerksamkeit bekommt und die Eltern ausser Sichtweite sind kommen die Kinder ganz schnell hinter her gelaufen.

    Wenn Du Dein Kind nicht zur Schule schickst gibt es erst Mahnungen, dann Zwangsgeld und am Ende wird es von der Polizei / Ordnungsamt abgeholt und zur Schule gebracht.

    Vielleicht solltest Du Deiner Tochter mal klarmachen wer der Chef ist.

  5. #14
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Habe schon geschrieben,meine Tochter hoert schon auf mich bzw setzte ich mich durch,nur meine Partnerin macht alles wieder kaputt,weil sie zu weich ist.
    Viele Asiaten sind nicht kompflicktfaehig und sitzen die Probleme aus.
    Wenn Eltern nicht in ein Horn pusten,haben Kinder es leicht sich durchzusetzen.

    Wir schicken unsere Kleine schon zur Schule,nur wenn sie vor der Schule verweigert,was dann?

    In Laos z.b.koennen die Eltern sich in der Schule zu ihren Kindern setzen,kein Problem.
    Unsere Kleine ist auch ein paar Wochen in Laos in die Schule gegangen,hat ihr gefallen weil Verwandtenkinder auch dort waren und sie gestuetzt haben.

    Wann get es mit der Anmeldung los?Sind mitte Maerz wieder in D.

  6. #15
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    @Strike,wenn ein Kind Kindergartenerfahrung hat wie bei dir,braucht man sich keine Gedanken machen!! ..
    Das ist richtig, Otto.
    Aber eine Integration in dem Alter war noch schwerer vorhehrsehbar und sollte eigentlich mit jedem Jahr etwas einfacher werden.

    Und wie @markobkk sagt: diskutieren wuerde ich das mit meinen Kindern in diesem Alter sicher nicht.
    Erklaeren allerdings schon.

  7. #16
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Dann mach Deiner Frau klar, das Ihr entweder das gleiche sagt oder Sie einfach den Mund haelt. Wenn der eine das und der andere was anderes sagt funktioniert das nicht sondern dann spielt Euch Eure Tochter nur gegen einander aus. Die ist ja nicht doof und merkt das Ihr Euch nicht einig seid.

  8. #17
    Avatar von J.O.

    Registriert seit
    04.11.2004
    Beiträge
    1.191
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai Beitrag anzeigen
    ...Sorgerechtsentzug und in D gibt es jaehrlich 20.000 davon!
    Würde mich nicht wundern. Laufen ja genügend deutsche asoziale Schmarotzer rum. Trotz Hartz4 noch immer viel zu viele.

  9. #18
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Und wie @markobkk sagt: diskutieren wuerde ich das mit meinen Kindern in diesem Alter sicher nicht.
    Erklaeren allerdings schon.
    Ja, so Kind, wir leben jetzt in Deutschland und nicht in Laos und hier laeuft das eben so und so. Und weil das so ist muessen wir das eben so machen und da drueben ist Deine Schule....

  10. #19
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Bei meiner ersten Frau (Thai) war es genau so,darum haben wir uns ja getrennt.
    Unser Sohn hatte eine Freude uns gegeneinander auszuspielen,sprach ja auch 3 Sprachen.

    Will jetzt auch nicht meine Partnerin,mit der ich schon 10 Jahre ohne Probleme zusammen lebe verlieren.
    In Asien kann ich die Fuesse unter den warmen Ofen legen und sie muss alles regeln,in D bin ich alleine fuer alles verantwortlich,nach dem Motto;geht alles gut ist es schoen,wenn es nicht klappt bin ich der boese ......
    Behoerden koennte man nie in die Sache einweihen und um Hilfe bitten,wer auffaellt den beissen die Hunde!

    Ausser meiner Pension und em Kindergeld nehmen wir keine Hilfe des Staates in Anspruch.
    Meine Frau ist Hausfrau und ich zahle fuer sie die Krankenkasse und sonst muss die Pension reichen,bei sparsamer Lebensfuehrung.

    In Bayern leben wir auch nur in einem Zimmer mit Kueche,Flur und Badeszimmer.Haette natuerlich gerne fuer unsere Kleinen ein eigenes Zimmer,da waeren aber die Kosten zu hoch und sie will es auch nicht,ist sie an die Eltern gewoehnt und hier in Thailand,in meinen Condos leben wir ja auch in einem Zimmer.
    Wird natuerlich,je aelter unsere Tochter wird immer schwerer,aber wenn ich weiss wohin der Zug geht,werden ich andere Objekte verkaufen,die unnoetige Kosten verursachen und mehr Geld und m2 in ein Objekt stecken.

    Nur bis jetzt fehlen mir die Entscheidungsgrundlagen und ich muss mehrgleisig denken und glaubt mir ,wir haben einige Objekte auf der Welt wo wir immer untertauchen/leben koennen,auch mehrraeumige Hauser,aber leider nicht im teuren Bayern.
    Muss aber bald wirklich bereinigen,sonst laufen mir die Kosten aus der Hand!

  11. #20
    Avatar von markobkk

    Registriert seit
    27.01.2008
    Beiträge
    3.328
    Dann solltet Ihr Euch vielleicht langsam mal auf ein Land festlegen und dort wohnen. Staendig durch die Gegend ziehen ist nun auch alles andere als gut fuer das Kind.

Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 25.08.12, 09:53
  2. Wer von Euch kennt ...
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.10.05, 19:35
  3. Wer von Euch...
    Von thai-vomas im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.08.05, 12:08
  4. wer von Euch lebt in TH
    Von im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.08.02, 17:05