Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 44

wer kann helfen? ....

Erstellt von callimero, 30.04.2006, 00:29 Uhr · 43 Antworten · 4.316 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von Monta",p="341420
    Oder war da Liebe oder Zuneigung von Seiten der Thai nie im Spiel und es wurde nur auf eine materielle Versorgung geschielt?
    So habe ich es verstanden. Die Frau von der Tante nach D vermittelt. Der deutsche Mann "wünschte" sich eine (Thai)-Frau, da diese keine großen Ansprüche stellen.

    Sehr gute Voraussetzungen für eine Ehe ...

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814

    Re: wer kann helfen? ....

    bei aller Bereitschaft zur Hilfe, sollte man trotzdem nicht vergessen,
    es sind erwachsene Menschen,
    wenn er seine Papiere nicht ordnen will, - sein Problem,
    wenn sie nicht bei ihm leben will,
    Rückflug nach Thailand
    (wozu noch Kosten + Aufwand für einen dt. Anwalt)
    müßte sie sich vorfinanzieren lassen, was dann wohl eine Aufgabe, von guten Freunden wäre.

    Wenn es keine guten Freunde sind, - nicht mein Problem ...

    also Standortbestimmung ist angesagt.

  4. #23
    Avatar von callimero

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    78

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von DisainaM",p="341425
    Rückflug nach Thailand
    (wozu noch Kosten + Aufwand für einen dt. Anwalt)
    müßte sie sich vorfinanzieren lassen, was dann wohl eine Aufgabe, von guten Freunden wäre.
    verstehe ich richtig:
    SIE muss die anteiligen AW Kosten (Übernimmt das nicht die PKH) und den Rückflug selber bezahlen?

    klar sie hatte(e) ein gefühl (zumindest hat es sich anfangs so entwickelt) für ihren mann -- nun aber begreift sie das sie so gut wie keine perspektive auf ein "einigermaßen normales" leben in d haben wird. zumindest nicht mit ihrem jetzigen mann. er hat in soweit nicht gelogen-- er hat nur nicht alles erzählt -- das kommt jetzt erst ans tageslicht -- so allmählig zumindest ....

  5. #24
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: wer kann helfen? ....

    nun was soll man da sagen, hat sie sich verzockt oder wurde sie reingelegt. wie lange haben sich die beiden gekannt.

    wenn sie verheiratet ist sollte sie eigentlich bei ihrem mann mitversichert sein.

    wenn er selbststaendig war bekommt er auch kein alg ist irgendwie sehr verworren die story.

    mfg lille

  6. #25
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: wer kann helfen? ....

    @callimero,

    da haben sich wohl beide gegenseitig schön was vorgelogen, oder wie Du es formulierst "nicht alles erzählt".

    Auch sie muß mit den Konsequenzen ihrer "Nicht-alles-erzählt-Lüge" leben. Auf nur einen da mit dem Finger zu zeigen, halte ich für völlig unangemessen.

    Grundsätzliches Mitleid von meiner Seite (für beide): ja. Ansonsten in der Sache: nicht die Spur.

    @callimero, setze mal bitte einen anderen Filter in Beurteilung der Angelegenheit ein.

    Gruß
    Monta

  7. #26
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von callimero",p="341443
    verstehe ich richtig:
    SIE muss die anteiligen AW Kosten (Übernimmt das nicht die PKH) und den Rückflug selber bezahlen?
    Denke mal, wer selbst nichts hat, dem wird man auch nichts wegnehmen (können). Dafür hat es ja schließlich den Bürgen.

  8. #27
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.814

    Re: wer kann helfen? ....

    verstehe ich richtig:
    SIE muss die anteiligen AW Kosten (Übernimmt das nicht die PKH) und den Rückflug selber bezahlen?

    quote]

    die PKH, welche sie als Formular erstmal umständlich auf eigene Fahrtkosten zum Amtsgericht besorgen muß, deckt zwar die primäre Anwaltsrechnung ab, doch der Zeit und Wegeaufwand wird ihr nicht erstattet.
    Weiterhin ist es fraglich, ob sie es alleine schafft,
    auszuziehen, einen Hartz4 Antrag zu stellen, nachdem sie von einer befreundeten Thaifamilie einen unterschriebenden Untermietsvertrag in der Tasche hat (obwohl ...),
    doch dann bis zum Zeitpunkt zu warten, bis das Amt ihr einen Rückflug bezahlt, wenn ihre Aufenthaltsstatus für beendet erklärt wurde, - für was, um nun durch die Abschiebung in einer anderen Datenbank zu landen, und damit ev. einen ungerechtfertigten Sperrvermerk zu riskieren ?

  9. #28
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von Lille",p="341448
    ...wenn sie verheiratet ist sollte sie eigentlich bei ihrem mann mitversichert sein. wenn er selbststaendig war ...
    iss ehefrau dann auch nicht automatisch mitversichert, iss extra abzulöhnen.

    sehe das problem auch nicht, haben ja ein soziales netz, trennung sozialhilfe beantragen
    und dabei helfen dem nochehemann den schuldenberg zu vergrössern. ;-D

    gruss

  10. #29
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von callimero",p="341410
    ich habe ähnliche fälle (hier im forum) [...] nicht geglaubt.
    Die Personen wechseln...
    ...die Geschichten bleiben immer die gleichen.

    Bei den bisherigen Antworten/Fragen konnte ich noch nicht klar die Rolle der Tante erkennen.
    OK, sie hat die Verbindung hergestellt.
    Doch warum ausgerechnet dieser Mann?

    Ist die Tante auf diesen Blender reingefallen,
    oder wurde ihm vielleicht sogar etwas versprochen?

    Privatvermittlung ist mitunter ein sehr mieses Geschäft.

  11. #30
    Avatar von callimero

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    78

    Re: wer kann helfen? ....

    hallo pimax,

    Zitat Zitat von phimax",p="341587

    Bei den bisherigen Antworten/Fragen konnte ich noch nicht klar die Rolle der Tante erkennen.
    der mann hat mehrere versuche unternommen (durch verschiedene kontakte zu anderen thaifrauen) eine frau aus thailand kennen zu lernen. er hatte ja zu keiner zeit das geld selbst nach thailand zu fliegen, also hat kontakte hier vor ort geknüpft. in wie weit er seine situation dagestellt hat, weiß ich nicht. eine kontaktperson hat ihn zu hause besucht, daraufhin brauch sie den kontakt zu ihm ab, gab aber den kontaktgesuch an die tante weiter.
    die tante lebt seit 15 jahren in D - muss allerdings in d über viele jahre kein "gutes" leben gehabt haben. sie ist dem glücksspiel (casino) bzw kartenspiel nicht abgeneigt. wie letzendlich der kontakt im detail zu stande kam entzieht sich meiner kenntnis, sollte auch nicht relevant sein. -- die milch ist verschüttet ---

    wichtig ist -- wie ist der weitere weg, welche möglichkeiten hat sie.

    ich möchte mich hiermit bei allen bedanken die mir den einen oder anderen guten ansatz für den weiteren weg gegeben haben!! danke!

    lg
    calli

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir helfen ?
    Von Luetzchen im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 17:04
  2. Wer kann helfen
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 17:13
  3. Wer kann mir helfen?
    Von ttoomm im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.09.03, 16:37
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 01:30
  5. Wer kann helfen?
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.02, 12:35