Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 44

wer kann helfen? ....

Erstellt von callimero, 30.04.2006, 00:29 Uhr · 43 Antworten · 4.325 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: wer kann helfen? ....

    Nun kam A zur heirat nach d. da der „Papierkram“ nicht reibungslos klappte und sich über den Versicherungsschutz hinaus verzögerte, hatte sie in den ersten tagen (bis zur heirat) in d keinen Versicherungsschutz.
    Sie hatte doch bei der Einreise eine KV, die aber dann mit der Zeit abgelaufen war...

    woma :schuettel:

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: wer kann helfen? ....

    Recht hast Du Sioux.
    Sorry for that. Komplett uebersehen. :-(

  4. #13
    Avatar von sawatdi

    Registriert seit
    19.09.2005
    Beiträge
    99

    Re: wer kann helfen? ....

    Ebenso hat er keine geregelte arbeit – G bezieht also ALG

    Hallo,was mich hier verwundert das er als Arbeitloser eine Verpflichtungserklärung bekommt.
    Ansonsten scheiden lassen und neuen Mann suchen,hierbei ist Unterstützung durch gute Freunde wichtig.

    LG Sawatdi

  5. #14
    Avatar von callimero

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    78

    Re: wer kann helfen? ....

    Danke für eure nachrichten…….

    Ich lese hier im forum seit anfang letzten jahres aufmerksam mit. Nie habe ich geahnt das es solche „fälle“ real gibt. Sorry: ich habe ähnliche fälle (hier im forum) abgetan mit -- na ja -- ist auch egal – ich habs nicht geglaubt.

    Klar – die frau kam ohne irgendwelche erkenntnisse nach d. da die beiden sich nicht (real) kannten, wohl auch nicht aus liebe hier her. Sie wollte wohl ein (klein bisschen) besseres leben führen … sicherlich auch stark beeinflusst durch ihre tante- die ihr nicht die wahrheit erzählt hat.

    Er … er hat seit vielen jahren einen „arsch“ voll schulden. Kennt also nix anderes. Ich gab ihm in den letzten wochen einige tipps:
    „Gehe zur schuldnerberatung“ : die haben ihn wieder weggeschickt, mit der bitte er solle erst seine papiere ordnen…….. seit dem war er noch nicht wieder hin …..
    Da er einige zeit (in den letzten zwei jahren) selbständig war, dennoch ALG empfangen hat sich vor kurzem die „behörde“ bei ihm gemeldet und „bittet“ um rückzahlung…..

    Tipp von mir: Gehe zu einem anwalt -- er könne sogar prozesskostenbeihilfe beantragen….

    Usw .. usw .. usw… ich könnte noch einige andere sachlagen schildern – komme damit aber langsam durcheinander.

    Auf anfragen von mir, wie er sich seine zukunft vorstellt: „keine ahnung“. –
    --wie er seiner frau wenigsten Kleinigkeiten bieten könne: sie haben nur durschnittlich 300€ zum leben, in diesem monat sogar nur 150€: „keine ahnung“
    -- warum er mit seinen verhältnissen überhaupt geheiratet hat: „na ja, eine deutsche frau hätte er nicht bekommen – und thais stellen nicht so hohe ansprüche“.
    -- er selbst beruhigt sein gewissen: „niemand (ausländerbehörde, die tante, usw) habe ihn gefragt ob er schulden hat. Sie hätten nur nach seinem verdienst (zu zeit der antragstellung war er wohl selbständig) gefragt“

    Seine frau geht wie gesagt zur sprachschule, kann also so gut wie kein deutsch, daher wird sie, so denke ich, auch kaum arbeit finden. Sie möchte arbeiten, damit sie geld zu ihren töchtern senden kann.

    Ach ja töchter: Er möchte sehr gerne das ihre töchter nach D kommen: „Dann hätten sie mehr geld und könnten sich auch eine größere wohnung leisten ……“

    Ich schreibe hier keine übertreibungen … ich kann es selbst nicht fassen!!

    Ich möchte einfach nur wissen, welche wege es gibt, um der frau zu helfen.

    Sollte sie einfach ihre sachen packen und abhauen?
    Sollte sie zu einem Anwalt gehen? Mit ihren deutschkenntnissen?
    Oder oder oder ….

    Ich denke, wenn es so weiterläuft, zieht er sich unabdingbar mit runter……

    lg
    calli

  6. #15
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von sawatdi",p="341407
    ...Hallo,was mich hier verwundert das er als Arbeitloser eine Verpflichtungserklärung bekommt.
    Das hängt von der Höhe des Arbeitslosengeldes ab. Wenn´s im grünen Bereich ist: Unterstützungssätze für 2 Personen, ausreichender Wohnraum und Miete, dann klappts auch mit der Verpflichtungserklärung.
    Ansonsten scheiden lassen und neuen Mann suchen,hierbei ist Unterstützung durch gute Freunde wichtig.
    Scheidung dürfte nicht so schnell gehen, neuen Mann suchen würde u.U. auf jeden Fall eine vorherige Rückreise nach Thailand erforderlich machen.
    Bei der kurzen Verweildauer in D nach Scheidung übrigens auch.

    Wichtig erscheinen gute Freunde, die notfalls bereit wären sie bei sich aufzunehmen.
    Haftung für Schulden des Ehemannes lediglich für die, die während der Ehezeit gemeinsam entstanden sind.

    Und wegen der Krankenhausrechnungen wüde ich mir keine allzu großen Sorgen machen. Wo nichts zu holen ist, ist nichts zu holen.

    Die menschliche Problematik steht dabei noch auf einem anderen Blatt.

  7. #16
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: wer kann helfen? ....

    @callimero,
    ich würde auf jeden Fall zunächst einen Anwalt aufsuchen, und möglichst eine neue Bleibe um das Getrenntleben zu demonstrieren.

    Über die evtl. Prozesskostenhilfe kannst du dich hier schlau machen.

  8. #17
    Avatar von callimero

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    78

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von sawatdi",p="341407
    Ebenso hat er keine geregelte arbeit – G bezieht also ALG

    Hallo,was mich hier verwundert das er als Arbeitloser eine Verpflichtungserklärung bekommt.
    Ansonsten scheiden lassen und neuen Mann suchen,hierbei ist Unterstützung durch gute Freunde wichtig.

    LG Sawatdi
    ok ... ich muss vielleicht hinzufügen das ich von ihm die infos nur stückweise bekomme .. klar seine sachlage ist ihm anscheinend auch peinlich.

    wenn ichs richtig verstanden habe war er zZ der antragstellung "selbständig" und konnte daher genügend verdienst vorweisen.
    die AB hat wohl versucht das ganze hinaus zu zögern. durch die verzögerungszeit ist der VSchutz abgelaufen ...... hmm aber genau bin ich da auch nicht durchgestiegen .. fakt ist das sie keinen VSchutz hatte ....

    nun meine frage ... wie meinst du das mit "neuen mann suchen"??

    wie geht das?, welche wege gibt es?, .. sorry mag eine dumme frage sein ... aber ich kenne mich damit wirklich nicht aus.

    ich habe meine frau anders kennengelernt ...

    lg,
    calli

  9. #18
    Avatar von callimero

    Registriert seit
    07.01.2005
    Beiträge
    78

    Re: wer kann helfen? ....

    Zitat Zitat von Kali

    Die menschliche Problematik steht dabei noch auf einem anderen Blatt.
    ja kali das ist richtig .. über die möchte hier auch nicht schreiben....
    glaub mir es tut weh das mit anzusehen......

    lg
    calli

  10. #19
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: wer kann helfen? ....

    Bis jetzt lese ich (fast) nur etwas über Geld. Was ist mit den Gefühlen des Deutschen zu seiner thailändischen Ehefrau? Was ist mit den Gefühlen der Thai zu ihren Ehemann, zumindest zum Zeitpunkt der Ehe?
    Soll das heißen: kein Geld = keine Liebe mehr? Oder war da Liebe oder Zuneigung von Seiten der Thai nie im Spiel und es wurde nur auf eine materielle Versorgung geschielt?

    Gruß
    Monta

  11. #20
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: wer kann helfen? ....

    Unter den Umständen, unter denen die Ehe zustande gekommen ist, wäre es noch nicht mal verwerflich, wenn die Frau sich nach Genesung in den nächsten Flieger setzen würde und diese Erfahrung in Germany abhaken würde.

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wer kann mir helfen ?
    Von Luetzchen im Forum Thaiboard
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.07.04, 17:04
  2. Wer kann helfen
    Von Rawaii im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.10.03, 17:13
  3. Wer kann mir helfen?
    Von ttoomm im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 17.09.03, 16:37
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.02, 01:30
  5. Wer kann helfen?
    Von heini im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.05.02, 12:35