Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 84

Wer hat Erfahrung bei Thai Familien und Jugendgerichten?

Erstellt von nevergiveup, 07.03.2016, 00:39 Uhr · 83 Antworten · 8.225 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Ja sicher. Insbesondere bei Strafprozessen.

    moin,ja da auch,aber nicht nur ! auch landkauf probleme gehören dazu. eigentlich alles für was man einen anwalt in thailand braucht.probleme die einfach ohne anwalt nicht gelöst erden können.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781
    Nicht verstanden?
    Den Anwalt moechte ich sehen, der jemanden in einem Strafprozess auf Erfolgsbasis vertritt.

  4. #13
    Avatar von nevergiveup

    Registriert seit
    29.11.2014
    Beiträge
    202
    Kann es sein das man als Farang der nicht Thai spricht bei Gericht aus diesem Grund benachteiligt wird? Ich stell mir das so vor, ich steh da vor Gericht, hör mir die Fremdartigen Laute an und versteh nur Bahnhof, danach tritt die Beklagte in den Zeugenstand, lässt sich vermutlich mit aus ihrer Phantasie abgerufenen Geschichten über mich aus, drückt dabei noch auf die Tränendrüse, ich versteh kein Wort, alle Anwesenden gucken mich danach böse an, ich hab keine Ahnung warum, der Dolmetscher versucht sich rauszureden und das Gericht entscheidet gegen mich? (Danach werde ich in den Gerichtshof geführt und an die Wand gestellt :-( )
    Oder gibt es auch für Farangs Gerechtigkeit?

  5. #14
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.999
    Zitat Zitat von nevergiveup Beitrag anzeigen
    Kann es sein das man als Farang der nicht Thai spricht bei Gericht aus diesem Grund benachteiligt wird? Ich stell mir das so vor, ich steh da vor Gericht, hör mir die Fremdartigen Laute an und versteh nur Bahnhof, danach tritt die Beklagte in den Zeugenstand, lässt sich vermutlich mit aus ihrer Phantasie abgerufenen Geschichten über mich aus, drückt dabei noch auf die Tränendrüse, ich versteh kein Wort, alle Anwesenden gucken mich danach böse an, ich hab keine Ahnung warum, der Dolmetscher versucht sich rauszureden und das Gericht entscheidet gegen mich? (Danach werde ich in den Gerichtshof geführt und an die Wand gestellt :-( )
    Oder gibt es auch für Farangs Gerechtigkeit?
    alternativ :
    unerwarteter Nahschuss noch im Gerichtssaal



    Spaß beiseite -
    ich teile und verstehe Deine Befürchtungen und bin auch interessiert an den Berichten erfahrener member.
    Welchen Status hat denn ein Farang vor einem TH-Gericht - sind vor der thailändischen Justiz alle gleich ?
    Habe da auch so meine Zweifel ...................

  6. #15
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    abend, ich gebe einem anwalt nur bei erfolg sein honorar. .
    Das hab ich mal so in Kolumbien gemacht und ..guess what..verloren.

    Meine Anwältin hatte den schönen Namen Adolfina, was aber niemanden wirklich beeindruckte.

  7. #16
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Nicht verstanden?
    Den Anwalt moechte ich sehen, der jemanden in einem Strafprozess auf Erfolgsbasis vertritt.
    Ich auch.

    Ich wäre außerdem skeptisch, wenn ein Anwalt sich auf soetwas einlässt.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Den Anwalt moechte ich sehen, der jemanden in einem Strafprozess auf Erfolgsbasis vertritt.
    Diesen Anwalt gibt es nirgends, das waer ja der absolute Knaller .

  9. #18
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Nicht verstanden?
    Den Anwalt moechte ich sehen, der jemanden in einem Strafprozess auf Erfolgsbasis vertritt.
    Das findet man vermutlich nur in den USA.

  10. #19
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    halbschlau, schoen dass du nichts anderes von dir behauptest.

  11. #20
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von halbschlau Beitrag anzeigen
    Das findet man vermutlich nur in den USA.
    Auch da mit Sicherheit nicht, da arbeiten nur halbseidene Anwälte auf Erfolgsbasis, wenn es um Schadensersatzklagen geht.

Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 22.08.16, 00:24
  2. Zwischenlandung Bahrain wer hat Erfahrung und Tipps?
    Von Ralf goes isaan im Forum Touristik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.07.08, 11:09
  3. casette/cd aufnahme wo? wer hat erfahrung
    Von maxicosi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.05, 14:26
  4. JRD Motorräder, wer hat Erfahrung?
    Von Simpson im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.08.05, 09:58
  5. Wer hat Erfahrung BA und Qantas ab Dus
    Von EO im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.03, 11:48