Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 131

Wenn kein Haus in Thailand...

Erstellt von Alexander, 28.11.2005, 15:16 Uhr · 130 Antworten · 11.146 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von phimax",p="297697
    Monta, ich meinte es eher anders herum...
    ...die Dame sollte es verstehen.

    Dann wird sie den Herrn auch nicht unter Druck setzten.

    Aber das ist ein anderes (viel strapaziertes) Thema
    Nee, ist es eigendlich nicht, m.E. ist dies genau das Thema:

    Mir scheinen - ohne jemandem zu nahe treten zu wollen - viele der hier besprochenen Beziehungen eher wie ´Dienstleistungsverträge´ als Partnerschaften.

    Warum habe ich diesen Eindruck? Es wird in diesen Threads niemals auf [highlight=yellow:623f2c42b0]gemeinsames[/highlight:623f2c42b0] eingegangen, sondern vielmehr besprochen, daß eine frau aus Thailand nach deutschland geholt werde und diese jetz nun ´teurer kommt´ als ursprünglich erwartet, dann wie hier im Thread noch mit der ´Finalen Abschußklausel´ dann schick ich sie halt zurück unter schamhaften Verschweigens des Gedankens "hol ich mir ´ne neue, die eventuell günstiger ist".

    Sowas kann meiner Meinung nach nichts werden und wird nach viel Ärger und Wut auf beiden Seiten dann irgendwann in einem Scheidungsverfahren landen, die Ehe ist ja juristisch nicht so wie ein Dienstleistungsvertrag gestrickt sondern geht davon aus eine Partnerschaft zu regeln - hier wird die ehe mißbräuchlich verwendet.

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Und wo ist der Threadstarter geblieben?

  4. #83
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Singt Weihnachtslieder auf'm Ku'Damm...
    ...sonst wird dat nix, mit dem Haus

  5. #84
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="297950
    Mir scheinen - ohne jemandem zu nahe treten zu wollen - viele der hier besprochenen Beziehungen eher wie ´Dienstleistungsverträge´ als Partnerschaften.
    Da stellt sich doch die Frage, warum (überhaupt) eine Beziehung mit einer Thailänderin angestrebt wird.

    Einige Antworten gab es schon vor ca. einem Jahr.

    Ja, sie sind (eben) anders.
    Warum?
    Darum.

    Also scheinen (doch) die meisten Fragen geklärt(?).
    Aber warum funktioniert es trotzdem nicht (immer)?
    Wo liegt der Hase im Pfeffer?
    Fragen über Fragen

  6. #85
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von phimax",p="297972
    [...]
    Da stellt sich doch die Frage, warum (überhaupt) eine Beziehung mit einer Thailänderin angestrebt wird.
    [...]
    Die Frage ist doch vielmehr, ob tatsächlich von beiden Seiten eine Beziehung angestrebt wird, es mag auch sein, daß ich das ganze etwas zu verbissen sehe, Threads wie dieser beschäftigen sich nun eben nicht mit ´Beziehungsproblemen´, sondern nun eher damit, daß man sich über die Vergütung welcher Leistungen auch immer uneins ist. Die Beziehung in diesem Sinne scheint hierbei eher ein geschäftliches Zankobjekt was daher rührt, daß man versuchte über eine Ehe Dinge zu regeln, für die das Institut der Ehe denkbar ungeeignet ist.

    Das BGB spricht im Buch ´Familienrecht´ unter $1353

    (1) Die Ehe wird auf Lebenszeit geschlossen. Die Ehegatten sind einander zur ehelichen Lebensgemeinschaft verpflichtet; sie tragen füreinander Verantwortung.


    Das mit der ´Verantwortung´ vermisse ich an einigen Stellen aber auf beiden Seiten. eventuell wäre etwas anzustreben, was aussehe wie


    § 611 BGB Vertragstypische Pflichten beim Dienstvertrag

    (1) Durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher Dienste zusagt, zur Leistung der versprochenen Dienste, der andere Teil zur Gewährung der vereinbarten Vergütung verpflichtet.

    (2) Gegenstand des Dienstvertrags können Dienste jeder Art sein.


    treffender, hier wird nicht so sehr über Verantwortung lamentiert und auch die größe der Isaan Villa ließe sich so regeln.

  7. #86
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="297991
    Die Frage ist doch vielmehr, ob tatsächlich von beiden Seiten eine Beziehung angestrebt wird
    Natürlich wird sie das.
    Nur sind die Intensionen der Beteiligten unterschiedlich.
    Und solange diese nicht von beiden Seiten offengelegt werden...
    ...wird dat auch nix mit einer zufriedenen oder auch pragmatischen Beziehung.

  8. #87
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    ich denke wir müssen aus diesem Thread einen zweiten eröffnen.

    Einen Hausbau für eheliche Zwecke

    und

    Einen Hausbau für den armen ausgebeuteten Mann

    Manchmal denke ich der Farang kommt sich wie im Kaufhaus vor.
    "Oh das könnte mir gut gefallen das, oder in diesem Fall die nehme ich. Und nach einer gewissen Zeit die Ernüchterung. Nun das, oder hier die, gefällt mir doch nicht so.

  9. #88
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Nun, ich hatte mich da etwas verformuliert, mit der 'Beziehung' meinte ich demendsprechend nicht die 'Zweckgemeinschaft' auf die viele hier beschriebene Beziehungen aufbauen. M.E. sind wie schon beschrieben m.E. diese Zweckgemeinschaften nur unzureichend mit den Regelungen der ehe greifbar, da die Ehe ein partnerschaftliches Miteinander bedingt.

  10. #89
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von Odd",p="298041
    Und nach einer gewissen Zeit die Ernüchterung.
    Nun das, oder hier die, gefällt mir doch nicht so.
    Doch bevor es dazu kommt, tritt erst mal die Kongnitive Dissonanz auf

  11. #90
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Hallo,
    ich habe es da leichter, da Frau das Haus bereits hat. Von der Grundfläche mehr als ausreichend, der Wohnbereich allein ist 6x7 meter gross. Insgesamt locker über 100 qm. Alle Möglichkeiten zum Umbau gegeben, Dach wird nicht blau, ich hasse blau. Normal ziegelrot ist ok.

    An dieser Stelle einmal eine Frage, das Geisterhäuschen (eigentlich zwei da das von Mamas Haus auch dort steht) ist das mit viel Tambun verbunden dieses zu versetzen? Die einzige Möglichkeit besteht dort für einen Abstellplatz für unser späteres Auto :-).
    Ich habe meine Frage danach in der Familie ersteinmal zurückgestellt.

    Wingman

Seite 9 von 14 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  2. Deutschtest, wo wenn im Land kein Goethe Institut?
    Von i_g im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 11:04
  3. Das Haus aus Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 21:48
  4. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  5. Nichtausstellung Bedürftigkeitsbescheinigung wenn kein Bankb
    Von p_atreides im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 10:33