Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 131

Wenn kein Haus in Thailand...

Erstellt von Alexander, 28.11.2005, 15:16 Uhr · 130 Antworten · 11.139 Aufrufe

  1. #31
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    @UAL

    schon wieder?

    :O
    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    sachd mal leute hat der nicht von den 6 millionen gesprochen mit landkaufen und haus bauen.
    wieviel quadratzentimeter kann man den kaufen und ne huette darauf stellen für die kohle.

    ich meine ich mache auch den bauleiter das dürfte im preis wohl mit drin sein


    mfg lille

  4. #33
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.971

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von ReneZ",p="297580
    War das ein Lockvogelbeitrag ??
    Ich denke nein. Es soll Leute geben, die weder Zeit, Musse noch die Nerven haben in diese Richtung zu denken.

  5. #34
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    @Loso,

    nur zu gern gehe ich davon aus dass es ein
    'unfreiwilliger' Lockvogelbeitrag war.
    Wenn er sich wieder meldet, kann er sich leider
    kaum ueber hilfreiche Beitraege freuen - soll er
    tatsaechlich nach einem Jahr Ehe nur auf Basis
    des Beschriebenen seine Frau abschieben ???

    Gruss, Rene

  6. #35
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von J-M-F",p="297545
    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="297530
    D o c h, tut sie - weiterhelfen, die Ursachenforschung ... meistens bis immer, Ursachenforschung ist nur etwas unbequem.
    um unbequem ist ja noch das geringste übel, oder nicht?

    viele werden wohl angst vor den dann zur oberfläche kommenden heiratsgründen haben. die wohl nix mit liebe oder zuneigung zu tun hatten
    Mal ein Fullquote meinerseits, einfach da ich so überrascht war von Member JMF, den ich ja in vergangener Zeit zweimals angeschossen hatte dies zu lesen.

    Chapeau, JMF!

    Meistens - wie mutmaßlich auch in diesem Fall - kann es m.E. nur darum gehen, gemeinsam begangene Fehler zu korrigieren. So stammen die Vorstellungen der Frau des Threadstarters nicht von ungefähr, denke ich.

    Daher bitte ich inständig darum, mal vor dem Damenimport die jeweilige Dame zu konsultieren, ob ihrer Vorstellungen, notfalls - sollte es mit der Verständigung nicht klappen und man beschließt wegen der gut funktionierenden Non-Verbalen Kommunikation zu heiraten auch mit Übersetzer!

    Das hilft gut gegen Mißverständnisse

  7. #36
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    also ich habe nichts gelesen, dass das Haus 6 Mios kosten soll, sondern nur das Grundstück.
    @ Alexander
    Selbstverständlich kennen wir Dich bzw. Deine Frau zu wenig, um hier ein Urteil abzugeben.
    Aber nachdem was Du geschrieben hast, würde ich noch einmal 399 €uro invistieren für einen Flug mit der Biman Air.
    Nun wirklich nach all dem was Du geschrieben hast, gibt es wenig Hoffnung für eine gut funktionierende Ehe.

  8. #37
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Wir haben uns vor kurzem auch ein Haus mit Grundstück für knapp 6 Millionen geleistet. Allerdings in einem Village in Bangkok mit allem Pi-Pa-Po (weil wir halt hier wohnen). Das Grundstück alleine kostet keine Million.
    Auf dem "Lande" ist es schon schwierig, ein Haus für mehr als 4 Millionen zu finden. Ich denke mal auch, die Dame möchte eher abzocken.
    Insgesamt gesehen finde ich aber die Diskussionen über habgierige Thai-Frauen immer sehr eigenartig. Hier gelten halt noch andere Gesetze. Es ist wie früher in Deutschland auch: die Frau kümmert sich um den Haushalt und um das Wohlbefinden der Familie und des Mannes und der Mann schafft das Geld an Land.
    Auch wenn mittlerweile fast alle Frauen selber arbeiten, hat sich am Rollenspiel nicht viel geändert. Und damit leben die Thais ja anscheinend ganz gut.
    Aber die Deutschen sehen das wohl anders. Sie erkennen es nicht an, wenn Thaifrau ihre Heimat aufgibt, in eine fremdes kaltes Land wechselt (also alles für den Mann aufgibt) und es dann auch noch wagt, den Mann um Geld anzubetteln.
    Gut, wir leben in Thailand, aber auch hier erkenne ich an, was mir meine Frau gibt. Und dafür gebe ich dann auch gerne mein Geld aus.
    Im Übrigen sehe ich die Investion in das Haus aber auch als gemeinsame Anschaffung an. Es ist ja nur rein rechtlich nicht mein Haus/Grundstück.
    Insgesamt gesehen wird es aber von wohlhabenden Ehemännern erwartet, dass sie ihre Frau und ggf. ihre Familie finanziell unterstützt.
    Wer sich auf eine Thai einläßt muß das halt akzeptieren und nicht nur die positiven Dinge rausziehen. Das wäre Egoismus.
    Und dann vielleicht auch noch die Frau sitzenlassen und schwupps... zur nächsten. Denkt mal drüber nach...

  9. #38
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    @ kcwknarf
    .na wenigstens sind wir uns um die Dame einig.
    Aber wir dürfen Äpfel mit Birnen nicht verwechseln. Es ist ein großer Unterschied, ob ich ein Haus in Deutschland oder Thailand baue. Erst kürzlich hatte ich erleben dürfen, wie ein Farang sein 1,5 Mio teures Haus ein letztes Mal zuwinken durfte.

    Aber die Deutschen sehen das wohl anders. Sie erkennen es nicht an, wenn Thaifrau ihre Heimat aufgibt, in eine fremdes kaltes Land wechselt (also alles für den Mann aufgibt) und es dann auch noch wagt, den Mann um Geld anzubetteln
    Ohne jetzt etwas zu pauschalisieren zu wollen, aber viele geben ihre Heimat nicht auf, sondern sie flüchten aus der Heimat.
    Dieses Thema wäre wahrscheinlich wieder ein eigener Thread wert, aber ich denke kein Mensch auf der Welt ist es wert, für den ich alles stehen und liegen lassen würde, um in einem kalten, unfreundlichen Land zu leben.

  10. #39
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Zitat Zitat von Odd",p="297634
    ....kein Mensch auf der Welt ist es wert, für den ich alles stehen und liegen lassen würde, um in einem kalten, unfreundlichen Land zu leben.
    moin odd,

    auch meine frau ist mir ins kalte d gefolgt ohne ihre heimat aufzugeben. über meine pläne im
    rentenalter x in thailand zu überwintern war sie sehr erfreut bzw. die kommen ihr zu pass. ;-D
    zu o.g. aussage, temporär gibt es schon den ein oder anderen menschen der eine umsiedlung wert ist.

    gruss

  11. #40
    Avatar von Label1907

    Registriert seit
    04.10.2005
    Beiträge
    402

    Re: Wenn kein Haus in Thailand...

    Der überwiegend großer Teil an Thai-Frauen möchte gerne ein Häuschen bauen. Die Vorstellung davon ist auch in Ordnung, das ist bei unseren einheimischen Frauen ebenfalls. Und werden den hier Häuser oder Eigentumswohnungen gekauft. Die lieben Mias mit den Mandelbraunen Augen, die den Beschützerinstinkt erwecken, bewirken schnell ein öffnen der Geldbörse. Bin ich jetzt ein schlechter Mensch, weil ich nicht direkt ein Häusle baue. Ausserdem ist nicht jeder Thailandliebhaber über 35 und hat sich ein polster auf der Bank angesammelt. Meine Mutter fragt mich ständig ob ich wirklich Geld darünter schicken muß. Recht hat sie eigentlich. Von Geld überschpüttet ist sie auch nicht. Meine Investitionen wären dort besser angelegt. Dadurch das viele Farangs ihren Mias alle Wünsche von der Lippen ablesen und das fi....ell ohne wenn und aber erlauben können, bekommen viele doch Hirngespinnste. In dem Dorf meiner Mia stehen mehrer Häuser europäischer Männer. Das sie das gerne möchte ist mir auch klar. Aber wie soll das der otto-normal-Verbraucher anstellen. Was liegt denn der Thaifrau am nächsten als in vielen Fällen ungelernte Kraft an Wolhstand zu gelangen. Das klingt jetzt ein wenig negativ, aber bei den ganzen Diskusionen vergißt man einiges. Immerhin verzichten deutsche Frauen ebenfalls auf einiges bei der Familienplanung. Entschuldigt bitte meine Ausartung.

    Gruß
    Label

Seite 4 von 14 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus in Thailand
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 09:29
  2. Deutschtest, wo wenn im Land kein Goethe Institut?
    Von i_g im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.09, 11:04
  3. Das Haus aus Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.08.06, 21:48
  4. Ein Haus in Thailand
    Von Rene im Forum Literarisches
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 16.04.05, 16:24
  5. Nichtausstellung Bedürftigkeitsbescheinigung wenn kein Bankb
    Von p_atreides im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 10:33